Wann ist Karma aufgelöst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wann ist Karma aufgelöst? - Es heißt dass man so lange weiter wiedergeboren wird, bis das Karma aufgelöst ist. Wann ist das Karma aufgelöst? Du wirst immer wieder in ähnliche Situationen kommen, bist du das konkrete Karma aufgelöst hast. Woher kannst du erkennen, dass du dein konkretes Karma aufgelöst hast?

Wann ist Karma aufgelöst, aus Yoga-Sicht

Was ist Karma Auflösung?

Was ist Karma Auflösung, wer kann Karma auflösen und wie kann Karma aufgelöst werden? In diesem Kontext bedeutet Karma „Aufgabe“ oder „Schicksal“ und wenn dir immer wieder die gleichen Dinge geschehen, kann das ein Zeichen für Karma sein, dass noch nicht aufgelöst wurde.

Karmische Aufgaben

Wenn du, zum Beispiel, immer wieder in eine Beziehung gerätst, in welcher du verlassen oder betrogen wirst, dann gibt es vielleicht eine karmische Aufgabe. Oder, wenn du immer wenn du eine neue Aufgabe beginnst, mit unüberwindbaren Schwierigkeiten konfrontiert wirst, dann kann es sich auch um eine karmische Aufgabe handeln. Und erst wenn du dieses Karma aufgelöst hast, kann etwas Neues kommen. Karmische Auflösung ist demnach das „mutige Angehen“ einer Aufgabe, die immer wieder in deinem Leben aufgetreten ist. Wenn du vor dieser Aufgabe gestanden hast und immer auf die gleiche Weise gehandelt hast, was nicht zur Auflösung führte, wäre es sinnvoll, beim nächsten Mal auf eine andere Weise zu reagieren.

Wer kann Karma auflösen?

Letztendlich kannst nur du selber dein Karma auflösen, in dem du wie oben beschrieben, mit deinen karmischen Aufgaben umgehst. Du selbst musst herausfinden, welche Lektion du aus einer karmischen Aufgabe lernen sollst und wie du besser handeln und die Aufgabe geschickter bewältigen kannst, um diese aufzulösen.

Wie Karma auflösen?

Karma kann durch geschicktes Denken und Handeln aufgelöst werden sowie auch durch Gebet und der Bitte um Führung. Manchmal wird auch gesagt, dass Gott Karma auflösen kann und du kannst Karma auflösen, in dem du Gott darum bittest. Wenn dir bewusst ist, dass du immer wieder den gleichen Schwierigkeiten gegenüberstehst, dann bitte Gott um Hilfe damit dir gezeigt werden kann, wie du besser mit der Aufgabe umgehen kannst, um das Karma aufzulösen.

Vielleicht kommt von deinem Inneren ein Impuls, oder weil du das Karma von Herzen annimmst und aufhörst, dich als Opfer zu sehen und andere für dein Leben verantwortlich zu machen, hast du die karmische Lektion gelernt. Nimm das Karma an, bitte Gott um Hilfe und so kann Gott das Karma auflösen, oder du selbst durch Verständnis. Auch ein Guru kann Karma auflösen in dem er dir hilft, die Lektion zu erkennen, die gelernt werden soll. Plötzlich verstehst du sie und weil du die Lektion verstanden hast, wird das Karma aufgelöst.

Video: Wann ist Karma aufgelöst?

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema "Wann ist Karma aufgelöst?"

Ein Vortrag vom Yogalehrer Sukadev Bretz rund um das Thema Karma, aus der Themengruppe Karma_Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Karma

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Karma:

Wann ist Karma aufgelöst? Weitere Infos zum Thema Karma und Karma_Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Karma und Karma_Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Wann ist Karma aufgelöst?