Schu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schu, auch Shu, ist der indische Luftgott. Schu ist auch der Gott der Leere, der Raum zwischen Geb und Nut. So symbolisiert Schu das Gleiche wie Nirwana im Buddhistischen. Er findet daher seine Entsprechung in Brahman und damit dem Absoluten.

Die Malerei auf Papyrus zeigt den Gott Schu in der Mitte mit der Himmelsgöttin Nut über ihm und an seiner Seite den Erdgott Geb

Schu

Er wird manchmal dargestellt als eine kniende Person, etwas tragend über ihr und darüber Leere. Schu ist nicht derjenige der darunter ist, sondern das Nichts, welches über der Person ist. Es gibt in Indien einen Tempel, wo das Allerheiligste, hinter einem Vorhang verborgen ist und wenn wenn man ihn zur Seite schiebt, Nichts vorfindet. Schu steht auch für den Luftgott und das Luftprinzip. Es heißt, dass Schu der Ursprung war und danach kam Himmel und Erde.

Er wird manchmal auch als der Sohn des Aton bezeichnet. Er hat eine Gattin, Tefnut, mit der er Nut und Geb zeugte, also Himmel und Erde. Schu wird später zum Herrn der Luft und der Winde. Er ist auch das Ein- und Ausatmen. So könnte man auch sagen, er ist Prana und Apana, er ist heiß und trocken und er ist kalt und feucht. Schu wird manchmal auch als kühler und belebender Nordwind bezeichnet. Er wird gelegentlich auch Sohn des Re genannt und verschmolz später mit seinem Vater Aton zum Sonnengott Re. Er fährt dann als Sohn mit der Sonnenbarke über den Himmel und hilft Apophis zu besiegen. So wird Schu manchmal auch in der Form einer Löwengestalt dargestellt.

Aus einem spirituellen Standpunkt heraus würde man sagen, dass Schu der unendliche Raum, die unendliche Leere ist. Schu symbolisiert das Göttliche als abstraktes Prinzip, jenseits von Raum, Zeit und Kausalität. Wie Brahman, das Absolute, wie Nirwana oder Shunyata der Buddhisten.

Hier findest du ein Video zu Schu mit einigen Informationen und Anregungen:

Schu Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Schu ? Danke für deine Email an wiki@yoga-vidya.de

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Schu, ägyptische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Ägyptische Götter

Infos zum Thema ägyptische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Themenwoche: Die zwei Wege des Bhakti Yogas und der Bhakti Yogi Jesus
War Jesus ein Bhakti Yogi? Welche zwei Bhakti Yoga Wege gibt es? Hinterfrage, diskutiere und profitiere von dem gedanklichen Austausch mit Ram Baba, einem Kenner der vedischen Literatur. Mantras un…
Ram Baba das Riccardo Monti,