Amun

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amun : altägyptischen Gottheit. Amun wurde als Schöpfungsgott, Windgott und als Fruchtbarkeitsgott verehrt. Amun, auch Amon, Amoun, Ammon, Amen oder seltener Imenand genannt. Amun ist nicht zu verwechseln mit Ameni, einem Beinamen des Re.

Amun

Amun

Amun ist die Bezeichnung einer altägyptischen Gottheit Amun wurde vermutlich zuerst in Theben verehrt dort wurde er als Schöpfungsgott verehrt, als Fruchtbarkeitsgott. Amun hatte eine gayagestaltete Frau, nämlich Mut, Mut ist die Mutter und er hatte natürlich auch einen Sohn, den Mondgott Khon (K h o n), und das bedeutet: Den Himmel überqueren.

Die Altägyptischen Götter wurden meistens in einer Trinität dargestellt. Vater, Mutter und Sohn. So gibt es Isis, Osiris und Horus und es gibt Amun, Mut und Khon. Man nimmt an, dass die christliche Trinität eventuell inspiriert sein könnte von den ägyptischen Trinitäten. Da gibt es immer Vater, Mutter und Sohn und so kann man auch sagen: Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist. Heiliger Geist ist eventuell die Mutter Gottheit die zum heiligen Geist geworden ist.

Amun ist insbesondere auch der Windgott, der Fruchtbarkeitsgott, wird auch manchmal bezeichnet als Amun- Re. Amun heißt wörtlich, der Verborgene, er ist der Urgott und bildet auch zusammen mit Amaunat die verborgene Kraft.

Amun ist also auch die Gottheit des Orakeltempels, des Amun in der Oase Siva, die von Alexander dem Großen besucht wurde. Amun also ein Gott, der auch als Widdergott dargestellt wird manchmal mit 2 Hörnern, manchmal auch mit 2 sehr großen Hüten auf dem Kopf, es gibt Darstellungen von ihm auch im Tempel und es gibt auch Darstellungen tatsächlich mit Widderkopf als Statue und als solcher wurde er auch immer wieder verehrt.

Hier findest du ein Video zu Amun mit einigen Informationen und Anregungen:

Amun Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Amun ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Amun, ägyptische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Ägyptische Götter

Infos zum Thema ägyptische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Themenwoche: Die zwei Wege des Bhakti Yogas und der Bhakti Yogi Jesus
War Jesus ein Bhakti Yogi? Welche zwei Bhakti Yoga Wege gibt es? Hinterfrage, diskutiere und profitiere von dem gedanklichen Austausch mit Ram Baba, einem Kenner der vedischen Literatur. Mantras un…
Ram Baba das Riccardo Monti,