Lachen lernen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lachen lernen - geht das? Ja, das geht. Du kannst lachen lernen. Lachen ist die beste Medizin. Lachen setzt Energien frei, verbindet Menschen in Gemeinschaften, löst Spannungen, verhilft zu mehr Lebensfreude. Natürlich haben auch Emotionen wie Niedergeschlagenheit, Depression, Traurigkeit, Ärger, Angst ihren Platz, wichtige Funktionen.

Beim Lachen kann man ruhig mal etwas nachhelfen

Aber Lachen ist eine der wichtigen Selbstregulationsmechanismen. Tiere und Menschen haben den größten Teil des Emotionsspektrums gemeinsam. Aber nur Affen und Menschen können Lachen. Gerade der Mensch lacht gerne und häufig. Der Mensch kann nämlich in die Zukunft schauen, kann vorhersehen, dass so vieles schief gehen kann.

Um dabei nicht in Ängste und Panikattacken zu versinken, hilft das Lachen. Lachen holt einen aus dem Denken, aus dem Planen, aus Zukunft und Vergangenheit heraus, bringt den Menschen machtvoll in die Gegenwart, verhilft zu Entspannung, Freude und neue Energie.

Manche Menschen habe es verlernt zu lachen. Man kann lachen lernen. Das Gehirn ist tatsächlich wie ein Muskel: Was man häufiger übt, das gelingt einem auch häufiger. Es gibt die Neuroplastizität des Gehirns: Das heißt, dass das Gehirn sich ändern kann, dass Gewohnheiten sich ändern können. Lachen lernen ist nicht schwer, im Gegenteil ist es ausgesprochen lustig.

Lachen lernen durch Lachyoga

Die einfachste Weise lachen zu lernen ist Lachyoga. Lachyoga ist das bewusste Induzieren von Lachen durch Lachyoga Übungen. Sehr viel darüber erfährst du im Hauptstichwort Lachyoga.

Gerade in einer Gruppe von Menschen, vielleicht sogar in einer Gruppe von Menschen, die du nicht kennst, fällt es leicht zu lachen, wieder lachen zu lernen. Lachyoga besteht daraus, dass eine Gruppe von Menschen, meist unter Anleitung eines Lachyogalehrers oder eines Lachtrainers, gemeinsam Lachyoga Übungen ausführt. Lachyoga Übungen sind meist eine Kombination aus Atemübungen, Körperübungen, Lachlauten, Mimik, Gestik. Lachyoga kann verbunden sein mit Hüpfen und Springen. Diese Übungen imitieren herzhaftes Lachen oder auch anderes Lachen. Sie sind meistens so lustig, dass echtes Lachen von selbst entsteht.

Wer regelmäßig Lachyoga übt, der wird auch sonst viel leichter lachen als vorher. Lachen lernen, das ist mit Lachyoga sehr einfach. Lachyoga kannst du lernen in Lachclubs und in vielen Yoga Vidya Zentren und Yogaschulen. Noch einfacher und schneller kannst du richtig lachen lernen in Lachyoga Seminaren bei Yoga Vidya:

Wenn du ein ganzes Wochenende weg von zuhause bist, in der Gesellschaft von netten Menschen, wenn du Meditation und Yoga übst, dich gesund ernährst, in der Natur bist und dabei Lachyoga übst, dann kommt gute Launen, Lachen von selbst. Lachen lernen, Lachen wieder zu erlernen, das geht in Lachyoga Seminaren besonders gut.

Willst du anderen helfen, mehr zu lachen, ihr Lachen wieder zu erlernen? Dann ist die Lachyoga Übungsleiter Ausbildung vielleicht genau das Richtige für dich.

Lachen lernen durch Witzebücher, lustige Videos, lustige Geschichten, Comedy und Kabarett

Man kann lachen lernen, indem man äußere Hilfe nutzt. Du kannst bewusst Witzebücher lesen, lustige Videos oder lustige Bilder anschauen. Im Fernsehen kannst du Comedy Shows anschauen oder auch Kabarett. Im Theater gibt es Komödien, im Zirkus den Clown. Du kannst dir bewusst ein Unterhaltungsprogramm zusammenstellen, um mehr zu lachen.

Viele Erkenntnisse der Gelotologie, der Lachwissenschaft, sind entstanden, indem man Menschen untersucht hat, denen man lustige Videos gezeigt hat oder auf andere Weise immer wieder zum Lachen gebracht hat. Heute weiß man: Lachen ist gesund. Lachen ist die beste Medizin. Du kannst dir selbst Lachen verordnen.

Es gibt natürlich banale und weniger banale Weisen, sich zum Lachen zu bringen. Glücklicherweise gibt es auch spirituelle Witze. Und viele spirituelle Meister packen ihre Weisheit in lustige Geschichten. Viele Videos mit spirituellen lustigen Geschichten findest du auf http://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=Geschichten.

Lachen lernen - einfach so

Du kannst dir auch einfach vornehmen, mehr zu lachen. Lachen lernen, das muss gar nicht so kompliziert sein. Wenn du vor dem Spiegel stehst, dann strecke dir selbst die Zunge raus, mache eine Grimasse, meist musst du dann lächeln, vielleicht sogar lachen. Nimm das Leben von seiner komischen Seite. Man kann sich über so Vieles aufregen. Man kann aber auch darüber lachen.

Du kannst auch über dich selbst lachen. Du kannst der Sonne zulachen, zulächeln. Du kannst den Bäumen ein Lachen schenken. Und du kannst bewusst die Witze in Zeitschriften aufschlagen. Du kannst die Gegenwart von Witzbolden suchen, von Menschen, die sich selbst zum Narren machen. Früher gab es den Hofnarren. Auch heute ist es oft so, dass eine Gemeinschaft, eine Gruppe von Menschen gerne einen Scherzbold in ihrer Mitte hat. Und notfalls gibt es Videos und Fernsehshows. Lachen lernen, das ist auch ein Entschluss, den man anschließend umsetzen kann.

Lachen lernen durch Lachtherapie und Clowntherapie

Da Lachen so heilsam ist, hat sich inzwischen auch die Lachtherapie und die Clowntherapie etwabliert. Wem es alleine oder auch in einer Lachyoga Gruppe schwer fällt, lachen zu lernen, für den kann die Lachtherapie sowie die Clowntherapie hilfreich sein.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Lachyoga

29.10.2021 - 03.11.2021 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
27.02.2022 - 04.03.2022 - Themenwoche: Lachyoga
Tägliche Lachyogastunden entspannen und machen fröhlich und gute Laune! Als Individualgast oder auch als Seminargast kannst du in den Pausen kostenlos mitlachen und –üben. Es macht Spaß und d…

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

25.06.2021 - 27.06.2021 - Selbstreflexion und psychologische Arbeit mit Hatha Yoga
An diesem Yoga Wochenende lernst du spezielle Weisen, Hatha Yoga zu üben, um die Sprache des Körpers durch Asanas zu verstehen. Aufmerksamkeitslenkung und spezielle Selbstreflexionstechniken in d…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Achtsamkeitsyoga
Achtsamkeitsyoga schafft eine Verbindung zwischen dem körperorientierten Yoga und der Achtsamkeitslehre, was dazu führt, dass du im Einklang bist, bewusst und zentriert. Yogapositionen werden fü…