Imperativ

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Imperativ bzw. die Befehlsform ist im Sanskrit neben dem Indikativ und dem Optativ ein Modus (d.h. eine Aussageform) des Verbs (Akhyata). Ein Verb im Imperativ drückt einen "Befehl" bzw. eine Aufforderung aus. Deutsche Beispiele sind etwa: sei! (zu sein), geh! (zu gehen) oder steh! (zu stehen).


Bildung

Der Imperativ wird durch das Anfügen eigener Personalendungen an den schwachen bzw. starken Stamm, der von der Verbalwurzel‏‎ (Dhatu) abgeleitet wird, gebildet.

Innerhalb der 10 Verbklassen des Sanskrit unterscheidet sich die Bildung des Imperativs, je nachdem, ob eine Verbalwurzel‏‎ der thematischen oder der athematischen Konjugation angehört.

Nähere Einzelheiten zur Bildung finden sich unter den jeweiligen Verbklassen. Im folgenden werden nur die gebräuchlichsten Imperativformen, nämlich die der 2. und 3. Person Singular und Plural einiger ausgewählter Verben bzw. Verbalwurzeln gegeben.


thematische Konjugation

Bhu Klasse bzw. 1. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
bhū sein, werden bhava sei! bhavatu sei er (sie, es)! bhavata seit! bhavantu seien sie!
gam gehen gaccha geh! gacchatu gehe er (...)! gacchata geht! gacchantu gehen sie!
sthā stehen tiṣṭha steh! tiṣṭhatu stehe er! tiṣṭhata steht! tiṣṭhantu stehen sie!


Div Klasse bzw. 4. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
div spielen dīvya spiel! dīvyatu spiele er dīvyata spielt! dīvyantu spielen sie!
śam still werden śāmya werde still! śāmyatu werde er still! śāmyata werdet still! śāmyantu werden sie still!
nah binden nahya binde! nahyatu binde er! nahyata bindet! nahyantu binden sie!


Tud Klasse bzw. 6. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
tud stoßen tuda stoß! tudatu stoße er! tudata stoßt! tudantu stoßen sie!
sic ausgießen siñca gieß aus! siñcatu gieße er aus! siñcata gießt aus! siñcantu gießen sie aus!
pracch fragen pṛccha frag! pṛcchatu frage er! pṛcchata fragt! pṛcchantu fragen sie!


Chur Klasse bzw. 10. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
cur stehlen mā coraya stiehl nicht! mā corayatu stehle er nicht! mā corayata stehlt nicht! mā corayantu stehlen sie nicht!
cint nachdenken cintaya denk nach! cintayatu denke er nach! cintayata denkt nach! cintayantu denken sie nach!
pūj ehren, verehren pūjaya verehre! pūjayatu verehre er! pūjayata verehrt! pūjayantu verehren sie!


athematische Konjugation

Ad Klasse bzw. 2. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
ad essen addhi iss! attu iss er! atta esst! adantu essen sie!
as sein edhi sei! astu sei er! sta seit! santu seien sie!
i gehen ihi geh! etu gehe er! ita geht! yantu gehen sie!


Hu Klasse bzw. 3. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
hu opfern juhudhi opfere! juhotu opfere er! juhuta opfert! juhvatu opfern sie!
bhī sich fürchten mā bibhīhi fürchte dich nicht! mā bibhetu fürchte er sich nicht! mā bibhīta fürchtet euch nicht! mā bibhyatu fürchten sie sich nicht!
geben dehi gib! dadātu gib er! datta gebt! dadatu geben sie!


Su Klasse bzw. 5. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
su auspressen sunu presse aus! sunotu presse er aus! sunuta presst aus! sunvantu pressen sie aus!
śru hören śṛṇu höre! śṛṇotu höre er! śṛṇuta hört! śṛṇvantu hören sie!
āp erreichen, erlangen āpnuhi erreiche! āpnotu erreiche er! āpnuta erreicht! āpnuvantu erreichen sie!


Rudh Klasse bzw. 7. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
rudh zurückhalten, einschließen runddhi halte zurück! ruṇaddhu halte er zurück! runddha haltet zurück! rundhantu halten sie zurück!
bhid spalten bhinddhi spalte! bhinattu spalte er! bhinatta spaltet! bhindantu spalten sie!
yuj verbinden, anschirren yuṅgdhi verbinde! yunaktu verbinde er! yuṅkta verbindet! yuñjantu verbinden sie!


Tan Klasse bzw. 8. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
tan dehnen tanu dehne! tanotu dehne er! tanuta dehnt! tanvantu dehnen sie!
van gewinnen, wünschen vanu gewinne! vanotu gewinne er! vanuta gewinnt! vanvantu gewinnen sie!
kṛ machen, tun kuru mach! karotu mache er! kuruta macht! kurvantu machen sie!


Kri Klasse bzw. 9. Klasse

Verbalwurzel Bedeutung 2. Singular Übersetzung 3. Singular Übersetzung 2. Plural Übersetzung 3. Plural Übersetzung
krī kaufen krīṇīhi kauf! krīṇātu kaufe er! krīṇīta kauft! krīṇantu kaufen sie!
reinigen, läutern punīhi reinige! punātu reinige er! punīta reinigt! punantu reinigen sie!
badh/bandh binden, fesseln badhāna binde! badhnātu binde er! badhnīta bindet! badhnantu binden sie!


Siehe auch

Seminare

Sanskrit und Devanagari

27. Aug 2017 - 01. Sep 2017 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Kirtans und Mantras m klassischen indischen Stil zu lernen. Du lernst- Kir…
Ram Vakkalanka,
10. Nov 2017 - 12. Nov 2017 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,

25.11.2016 - 27.11.2016 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn