Franziskaner

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franziskaner : Wissenswertes und Interessantes zum Thema Franziskaner. Mit Video und Audio. Franziskaner ist die Bezeichnung einer christlichen Ordensgemeinschaft in der Tradition von Franz von Assisi.

Franziskaner - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Franziskaner

Franziskaner ist die Bezeichnung eines Mitglieds des Ordens der Franziskaner. Ein Franziskaner ist also ein Mitglied einer römisch-katholischen Ordensgemeinschaft, die von Franziskus von Assisi gegründet wurde. Franziskus von Assisi war ein ganz großer Heiliger. Er lebte von etwa 1181 bis 1226. Er hatte einen Bettelorden gegründet, eine Ordensregel aufgestellt, die die Genehmigung des Papstes bekommen hat.

Die Franziskaner haben verschiedene Untergliederungen. Es gibt den so genannten Ersten Orden, der auf die von Franziskus gegründeten Orden der Minderen Brüder zurückgeht. Das ist der Minoriten Orden. Zusätzlich gibt es die Franziskaner OFM und die Kapuziner. Minoriten, Franziskaner OFT und Kapuziner sind der Erste Orden der Franziskaner.

Dann gibt es den Zweiten Orden der Franziskaner und der geht auf die heilige Klara von Assisi zurück, eine Schülerin von Franziskus von Assisi, die in Assisi ein Nonnenkloster gegründet hat. Die Nonnen haben den Zweiten Orden und dazu gehören die Klarissen, die Coletinnen und Kapuzinerinnen.

Ab 1221 gab es den Dritten Orden, die sogenannten Terziaren. Ursprünglich bestand dieser aus Menschen, die die franziskanischen Ideale außerhalb der Klausur eines Klosters umsetzen wollten. Es gibt in Deutschland den franziskanischen Drittorden unter der Bezeichnung „franziskanische Gemeinschaft, FG“. Er wird auch Ordo Franciscanus Saecularis genannt, also der franziskanische Orden in der Welt. Innerhalb des Dritten Ordens gibt es eine Menge von neuen Ordensgemeinschaften. Da gibt es verschiedene Gemeinschaften der Franziskanerinnen und verschiedenste Terziaren, also Dritter Orden, der sich auf Franziskus beruft. Es gibt sogar anglikanische Terziaren und evangelische Terziaren, die sich auch alle als Franziskaner sehen.

Für Franziskus war es ganz besonders wichtig, dass man in vollständiger Nachfolge Christi lebt, gemäß dem Gebot des Evangeliums. Für ihn war Matthäus 19, Vers 21 ganz besonders wichtig: „Wer vollkommen sein will unter euch, verlasse alles und was er hat, gebe er den Armen, dann komme er und folge mir nach.“ Der heilige Franz von Assisi fand schnell begeisterte Gefährten. Er war eine charismatische Persönlichkeit. Er hatte Gotteserfahrung. Er hatte eine Begeisterung und die strahlte er aus.

Der Franziskaner Orden entwickelte sich zu einem großen Bettelorden des Mittelalters, aber schließlich entstanden nach und nach festere Organisationsformen und die Ordensregeln wurden an den klassischen benediktinischen Regeln ausgerichtet. Franziskus wehrte sich eine Weile dagegen, aber schon zu seinen Lebzeiten machte der Orden den Schritt von einer Wanderbewegung zur Sesshaftigkeit. Franziskus ging trotzdem davon aus, dass alle Franziskaner Wohnungen in Kirchen und in ärmlichen Gegenden haben.

Das erste Franziskanerkloster wurde 1212 gegründet, also noch zu Lebzeiten von Franz von Assisi. Es gab und gibt unter den Franziskanern immer wieder die Überlegung, wie man das Ideal von Jesus leben kann. Wenn man zu viel Freiheit hat, im Sinne von keinen festen Orden und einfach nur betteln, ist das der Spiritualität nicht förderlich. Wenn man aber an einem festen Ort ist, kann man zu bequem werden und vielleicht auch zu gemütlich. Und so gehört zu den Franziskanern immer wieder, dass man sich selbst in Frage stellt und überlegt: „Lebe ich wirklich das Armutsideal, wie es Jesus Christus gelebt hat, wie er es befürwortet hat und wie es der heilige Franziskus gelehrt hat?“

Der heilige Franziskus erfreut sich gerade unter fernöstlichen Religionsgemeinschaften, bei den Hindus und Buddhisten, großer Beliebtheit. Z.B. hat Swami Chidananda, ein Schüler von Swami Sivananda, immer wieder aus dem Leben des heiligen Franziskus erzählt. Er ist auf eine christliche Missionsschule gegangen und stand gerade den Franziskanern besonders nahe. Er lebte dieses Ideal eines einfachen Lebens. Manche seiner Schüler nannten ihn sogar die Reinkarnation vom Franz von Assisi, was natürlich der christlichen Sichtweise ziemlich widersprechen würde, wo nicht von Reinkarnation ausgegangen wird. Aber die Sanftheit, die Ruhe und letztlich die Kenntnis und die Verkörperung der Ideale von Franziskus machten aus Swami Chidananda vielleicht einen ganz modernen indischen Franziskaner.

Franziskaner Video

Hier findest du ein Video zu Franziskaner mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Franziskaner

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Franziskaner anhören:

Franziskaner Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Franziskaner? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Franziskaner gehört zu den Themengebieten Mönchsorden, Ordensgemeinschaft, Christentum. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Begriffe im Alphabet vor und nach Franziskaner

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Franziskaner :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Franziskaner :

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

05.07.2019 - 07.07.2019 - Raja Yoga 4 - Kaivalya: Die Befreiung
Höhere geistige Kräfte und wie du sie nutzen kannst. Karma und Wünsche und wie du sie überwinden kannst. Kaivalya, die höchste Befreiung und wie du sie erreichen kannst. Besprechung des 4. Kap…
Sukadev Bretz,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Radharani Priya Wloka,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Spiritual Warrior Yoga
Du stärkst auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene deine “Heldenkraft” – deine kreative Dynamik!Wir verbinden uns mit der allumfassenden Kali-Energie der Veränderung und bauen…
Jana Krützfeldt,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Kennzeichen eines Erleuchteten
Erfahre, was einen Erleuchteten ausmacht. Inwieweit unterscheidet er sich von dir und mir? Wie kannst du deinen spirituellen Fortschritt daran messen? Unterscheidet er sich im Außen überhaupt von…
Bharata Kaspar,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Franziskaner zu tun haben:

Veganer Vegetarier Podcast

Das vegetarische Baby?
In diesem Podcast antwortet Sukadev auf die Frage: „Das vegetarische Baby?“. Er erläutert unter anderem, ob man Babys vegetarisch ernähren darf. Hier findest du unseren speziellen Wik…
Vegetarier 2018-03-20 17:48:00
14. Yoga Vidya Musik Festival 2018 – vom 10. – 13. Mai
Wie kein anderes Medium vermag Musik Menschen miteinander zu verbinden. Sie ist eine universelle Sprache, die mit dem Herzen verstanden wird. Erlebe das Wunder der heilenden Töne. Klicke hier um a…
Vegetarier 2018-03-20 16:50:00
Zusammenfassung 124: Gesunde Ernährung für Gelassenheit des Geistes
Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de Hier eine Zusammenfassung aller Ernährungstipps: Iss sattwig für Gesundheit und geistigen Frieden. Sukadev spricht über folgende und weiter…
Vegetarier 2018-03-06 06:00:00
Der Königsweg zur Gelassenheit 123: Ernährungsumstellung
Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de Wie stellt man die Ernährung am besten um? Das ist je nach Typ unterschiedlich: Manche fahren am besten mit vollständig und schnell, manche…
Vegetarier 2018-02-20 06:00:00