Apokryphen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apokryphen ist die Bezeichnung für religiöse Texte aus dem christlichen Kontext. Die Apokryphen sind Texte, die in den ersten Jahrhunderten n. Chr. in den christlichen Gemeinden kursierten, aber nachher nicht in den Kanon der Bibel aufgenommen wurden.

Apokryphen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Apokryphen aus yogischer Sicht

Einige der Apokryphen sind allgemein bekannt, andere wurden zwischen 1947 und 1956 nahe der Ruinenstätte Qumran in Westjordanland gefunden. Es gibt recht viele, unterschiedliche Apokryphen. Man spricht von alttestamentlichen Apokryphen. Das sind die von Martin Luther und nach ihm auch von anderen Reformatoren ausgesonderten Schriften, die nicht in der hebräischen Bibel vorkommen, aber in der griechischen Bibel enthalten sind.

Alttestamentliche Apokryphen im weiteren Sinn beinhalten nichtbiblische Schriften des Judentums. In diesem Sinne gibt es verschiedene apokryphe Schriften im evangelischen Kanon, die eben nicht zu der hebräischen Bibel gehören. Apokryphen des evangelischen Kanons, von Luther aufgenommen, sind das Buch der Weisheit, die Bücher Makabäer, Zusätze zum Buch Esther, zum Buch Daniel und einiges andere.

Luther hat die Apokryphen als solche bezeichnet und es gibt noch einige andere, die er dort beschrieben hat. Bei den Katholiken gibt es auch die alttestamentlichen Apokryphen: Dazu gehört das dritte Buch Esra, das vierte Buch Esra, das dritte Buch der Makabäer, das vierte Buch der Makabäer, das Gebet des Manasse, die Psalmen Salomons, das Buch der Jubiläen. So gibt es also alttestamentliche Apokryphen, die in der evangelischen Bibel und die in katholischen Bibel unterschiedlich sind.

Dann gibt es viele Apokryphen-Schriften zum Neuen Testament. Die meisten Menschen, die von Apokryphen sprechen meine diese. Der Kirchenvater Eurigines teilte im 3. Jh. und der Kirchenhistoriker Eusebius im 4. Jh. alle zur Zeit umlaufenden Schriften in drei Kategorien ein: die allgemein anerkannten, die teils anerkannten, teils umstrittenen Schriften und dann schließlich die unechten und verworfenen Schriften.

Im frühchristlichen Schrifttum wurden viele der apokryphischen Schriften verwendet. Heute gibt es viele Fragmente, die manchmal ein Licht geben auf Jesu Lehren. Allerdings, was manche Menschen denken, dass die Apokryphen etwas ganz anderes lehren als die Bibel und dass sie die wahren Lehren Jesu enthalten, die verworfen wurden, kann sicherlich nicht als tatsächlich gelten. Es gibt viele Apokryphen und in den ersten Jahrhunderten n. Chr. gab es ein sehr breites Glaubensspektrum der christlichen Kirche und später wurde das Ganze systematisiert und in der Bibel zusammen gefasst.

Apokryphen Video

Hier findest du ein Video zu Apokryphen mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Apokryphen

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Apokryphen anhören:

Apokryphen Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Apokryphen  ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Apokryphen gehört zu den Themengebieten Christentum, Schriften, Bibel. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

en * Zum Thema Bibel gehören Begriffe wie Genesis, Gematria, Gematrie, Apokryphen, Atbash, Zebaoth.


Begriffe im Alphabet vor und nach Apokryphen

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Apokryphen :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Apokryphen :

Karma Yoga Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,
10.03.2019 - 15.03.2019 - Karma Yoga Intensiv: Frühjahrsputz
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der gründlichen Reinigung des Hauses ausleben. Nach dem Morgensat…
Sattva-Team,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Apokryphen zu tun haben:

Bhagavad Gita Podcast

Resümee Bh.G. Kap.18 „Yoga der Befreiung“
Kurzvortrag über die Bhagavad Gita
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-12-17 04:31:37
Resümee Bh.G. Kap.16 „Yoga des Göttlichen und Dämonischen“
Kurzvortrag über die Bhagavad Gita
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-12-16 04:31:26
Resümee Bh.G. Kap.15 „Yoga des höchsten Geistes“
Kurzvortrag über die Bhagavad Gita
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-12-15 04:31:25
Resümee Bh.G. Kap.14 “Yoga der drei Gunas”
Kurzvortrag über die Bhagavad Gita
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2012-12-31 04:31:15