Buddhismus Götter

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buddhismus Götter Welche Götter gibt es im Buddhismus? Gibt es überhaupt Götter? Welche Rolle spielen Götter im Buddhismus?

Buddhismus Götter - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Buddhismus - der spirituelle Übungsweg

Buddhismus ist ein spiritueller Übungsweg, dem Buddha selbst keine detaillierte Theologie, Metaphysik und so weiter gegeben hat. Buddhismus ist mehr ein Lebensweg. Daher ist der Buddhismus recht offen, ob man Götter verehrt oder nicht. Es gibt manche Schulen des Buddhismus, die man als atheistisch bezeichnen kann. Sie folgen der Theorie, dass es keinen Gott gibt und man ausschließlich buddhistische Praktiken übt. Man kann also zum Buddhismus konvertieren und Gott leugnen. Vermutlich war Buddha selbst ein Agnostiker, das bedeutet er war jemand der gesagt hat: „Ob es Gott gibt oder nicht spielt erstmal keine große Rolle. Wir praktizieren den edlen achtfachen Pfad, damit beherrschen wir unseren Geist, damit erreichen wir die Erleuchtung und wir gehen über diese Welt hinaus.“

Entwicklung des Buddhismus

Aber der Buddhismus hat sich auf verschiedene Weisen entwickelt. Zum Beispiel gibt es in Tibet den tibetischen Buddhismus, der als tantrischer Buddhismus gilt. Dort werden insbesondere viele Göttinnen verehrt, zum Beispiel Tara. Es gibt die grüne, weiße und rote Tara. Auch Götter spielen eine Rolle. Man sagt, dass der Buddhismus, als er nach Tibet kam, sich mit den tibetischen Religionen verbunden hat und auch einen Teil der tantrischen Religionen aus Indien mitgenommen hat.

Götter im verschiedenen Buddhistischen Strömungen

In Japan gibt es den japanischen Buddhismus. Auch hier gibt es verschiedene Götter, die verehrt werden können. In China gibt es Menschen, die gleichzeitig Buddhisten und Taoisten sind und die verschiedenen chinesischen Götter verehren. Wo immer der Buddhismus hingegangen ist, hat er sich verbunden mit der örtlichen Religion. Man sagt auch der Buddhismus will niemandem etwas wegnehmen, er will nur ein zusätzliches Element hinzufügen. Und er will gewissen Aberglauben überwinden. Die Frage nach den Göttern im Buddhismus ist also nicht pauschal zu beantworten. Der Buddhismus kennt an sich keine Götter, aber verschiedene Strömungen des Buddhismus haben oft die Verehrung örtlicher Götter aufgegriffen. Und manchmal wurde sogar Buddha oder die Buddhas, die Erleuchteten selbst zu Göttern erklärt oder mindestens so verehrt.

Wenn du etwas ergänzen möchtest, zum Beispiel die Namen der tibetischen Göttinnen und Götter, oder die Namen der Göttinnen und Götter, die von Buddhisten in Thailand, Vietnam, Japan oder China verehrt werden, kannst du uns gerne eine Email schicken: wiki@yoga-vidya.de

Video Buddhismus Götter

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Buddhismus Götter :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Buddhismus Götter Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Buddhismus Götter :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Buddhismus Götter, dann interessierst du dich vielleicht auch für Buddhismus Geschichte, Buch, Bodhgaya, Burn-out - Spirituelle Krise, Business Yogalehrer, Chakra Kur.

Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows Seminare

13.11.2020 - 15.11.2020 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,
12.03.2021 - 14.03.2021 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,
03.09.2021 - 05.09.2021 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,