Metaphysik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Metaphysik Metaphysik ist ein Aspekt der Philosophie, der sich mit dem beschäftigt was von der Physik nicht erfahrbar ist.

Metaphysik - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Metaphysik

Metaphysik kommt vom Griechischen "matata physika", das ist das was nach, was hinter dem physischen steht. Das Physische ist letztlich die Naturwissenschaft, Biologie, Chemie, Physik. Im alten Griechenland war Pyhsis das Manifeste, das Universum und dazu gehörte auch Chemie, Biologie usw. und die Metaphysik ist das was darüber hinaus geht.

Metaphysik war ursprünglich in einer Bibliothek das was hinter den Regalen stand wo die Physik behandelt wurde, deshalb auch meta. Aber es gibt jenseits des Physischen die Metaphysik fragt, wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Woher kommt die Welt? Was ist der Sinn der Welt? Und was ist dort hinter? Die Metaphysik sind letztlich auch ontologische Fragen, das Sein an sich.

Man kann dem intellektuell nachgehen. Man könnte sagen, Jnana Yoga beschäftigt sich auch intellektuell mit den ewigen Fragen. Wo es darum geht was ist das was wir sehen ursprünglich? Existiert das was wir sehen? Was ist Gott? Was ist jenseits Gottes? Was ist das Wesen der Welt? Gibt es die Welt? Was ist Glück? Wie erfährt man Glück? All das sind Fragen, die gestellt werden von der Metaphysik oder auch vom Jnana Yoga. Aber die Metaphysik ist letztlich nicht erkennbar durch den Intellekt. Metaphysik ist ja das was über das Beobachtbare hinaus geht. Yogis sagen, beschäftige dich mit metaphyischen Fragen. Aber du wirst sie nicht lösen können in dieser Welt.

Meditiere und gehe in überbewusste Bewusstseins Zustände. Im Überbewusstsein in Samadhi, im Zustand der Erleuchtung, dort kannst du die metaphysischen Fragen lösen. Dort erfährst du was tatsächlich wirklich ist, was wirklich die Ursache des Universums ist, was das Wesen des Universums und des Selbst ist.

Daher Metaphysik hilft die relative Welt in ihre Perspektive zu rücken und sie nicht mehr so ernst zu nehmen. Aber die Metaphysik als Philosophie wird den Menschen nicht zufrieden stellen können. Die Metaphysik kann den Menschen zur Meditation führen und in der Meditation ist dann das Höchste erfahrbar.

Metaphysik

Metaphysik ist ein Teil der Philosophie, Metaphysik beschäftigt sich mit den nicht erfahrbaren und nicht erkennbaren Dingen des Seins. Metaphysik ist eine Disziplin in der Philosophie. In der Metaphysik denkt man nach über die Voraussetzungen des Lebens und die Grundlagen der Welt. Metaphysik kommt vom griechischen metate physika, das was hinter der Physik ist, hinter der Natur steht. Und so ist die Metaphysik, das was die Grundlagen des Seins beinhaltet. Die Metaphysik stellt Fragen wie „Wer bin ich?“, „Woher komm ich?“, „Wohin geh ich?“, „Was ist die Welt?“, „Was ist der Ursprung der Welt?“, „Was ist hinter der Welt?“, „Was ist Gott?“, „Gibt es Gott?“, „Was ist die Beziehung von Gott und Welt?“, so viele verschiedene Fragen in der Metaphysik.

Logisch sind die Fragen der Metaphysik nur bedingt beantwortbar. Yogis sagen es ist gut, sich mit metaphysischen Fragen zu beschäftigen, hauptsächlich deshalb um das relative Dasein weniger wichtig zu nehmen. Aber die Antwort auf die metaphysischen Fragen kommen nur in der tiefen Meditation, im Überbewusstsein, in Samadhi.

Metaphysik Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Metaphysik:

Erfahre einiges zum Thema Metaphysik in diesem Video Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Metaphysik und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Metaphysik

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose in Beziehung stehen mit Metaphysik, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Metapher‏‎, Messer‏‎, Merkwürdigkeit‏‎, Metrisch‏‎, Milchreich‏‎, Minus‏‎.

Männer Seminare

03. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Gemeinsames inneres Wachstum durch Liebe und Yoga (für Paare)
„Das wahre ICH kann man nur durch das DU erkennen, um es im WIR zu leben.“ Paarsein heißt mehr als miteinander zu leben, sich gegenseitig zu lieben und guten Sex zu haben. Es bedeutet auch gem…
Abhaya Jüdes,Vishnushakti Salow-Jüdes,
07. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Auszeit für Männer
Wenn du jeden Tag alles gibst, für Beruf und Familie immer im vollen Einsatz stehst und den Hobbies und Freunden deine letzte freie Zeit schenkst: Dann müssen die Akkus manchmal wieder aufgeladen…
Chaitanya Pfaff,
31. Okt 2018 - 04. Nov 2018 - Yoga für Singles
Du suchst den richtigen Partner? Yoga für Singles ist ein Seminar für Singles, die sich einen Partner wünschen. In diesem Yoga für Singles Seminar lernst du, wie du ihn findest. Eine erprobte S…
Dolores Dimic,
31. Okt 2018 - 04. Nov 2018 - Männer Seminar - Befreie den Meister in Dir
Männer Retreat. Während dieser besonderen Tage in der Natur wirst du auf den mystischen Pfad und in die Praxis der alten indischen Weisen treten. In diesem Prozess kannst du dich mit deiner urspr…
Ramdas Christoph Harrach,Sujith Ravindran,


Metaphysik - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Metaphysik ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Metaphysik kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom tandpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.