Teilwaschung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teilwaschung : Infos, Video Vortrag, Tipps.

Teilwaschung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Teilwaschung

Was ist eine Teilwaschung?

Eine Teilwaschung ist ein Ausdruck in der Pflege und im Krankenhaus, aber auch ein Ausdruck aus der Kneipp-Therapie und hat auch etwas zu tun, mit Hygiene und in Tempelvorschriften. Man kann zum Beispiel sich morgens waschen und dabei kann man auch von einer Teilwaschung sprechen, wenn man eben nicht den ganzen Körper wäscht oder duscht, sondern vielleicht nur die Hände und das Gesicht.

Teilwaschung in der Pflege

In der Pflege spricht man von Teilwaschung zum Beispiel im Bett. Das ist eine Form der Körperpflege, die zum Beispiel, in der stationären und ambulanten Pflege eingesetzt wird. Eine Teilwaschung ist nicht die Ganzkörperwaschung, das heißt die Pflegekraft wäscht nur einen Teil des Körpers, typischerweise Unterleib und Beine. Und man geht davon aus, dass der andere Teil vom Patienten selbst gewaschen wird.

Man wird dann eine Teilwaschung machen müssen, wenn ein Patient zum Beispiel sich schlecht bücken kann oder auch nicht lange stehen kann. Eine Teilwaschung kann auch geschehen, wenn jemand Antithrombosestrümpfe tragen muss und diese angezogen und gewechselt werden müssen. Teilwaschungen kann es auch geben, vorübergehend, nach Operationen und das kann auch etwas sein, was man bei Patienten machen muss, die dauerhaft krank sind.

Teilwaschung in der Kneipp-Therapie

Teilwaschung ist aber auch eine Anwendung in der Kneipp-Therapie, wo es verschiedene Formen von Wasseranwendungen gibt. Es gibt zum Beispiel den kalten und den warmen Guss, zweitens das Bad mit Teilbad und Vollbad, als drittes die Waschung und als viertes noch das Wassertreten. Und in der Kneipp-Therapie, Balneologie und Hydrotherapie, Bäderheilkunde und in der Wasserheilkunde, besteht eine Waschung daraus, dass man ein Leinentuch nimmt, dieses mit kaltem oder warmem Wasser tränkt und damit auf sanfte Weise einen dünnen Wasserfilm auf den ganzen Körper aufträgt. Dabei gibt es die Ganzkörperwaschung und die Teilkörperwaschung. Es gibt kalte Waschungen, warme Waschungen und auch Waschungen, die mit Kräutern angereichert sind.

Zum Beispiel kann man Teilwaschungen machen, um morgens gut aufzuwachen. Man taucht ein Handtuch in eiskaltes Wasser und reibt dieses eiskalte Wasser über die Waden, die Füße, die Unterarme, die Hände, den Kopf und das Gesicht. Natürlich fängt man eher im Gesicht an und geht erst dann zu den Armen und dann zu den Beinen. Oder man kann auch wechselwarme Teilwaschungen machen, also zuerst warm und dann kalt.

Meistens hat aber Kneipp die kalte Waschung empfohlen. Er hat zwar gesagt, dass man keine kalte Waschung auf kalte Haut machen sollte, aber das ist eher eine spätere Entwicklung. Normalerweise versucht man, dass man erst warm ist, zum Beispiel im Bett, und danach macht man eine kalte Waschung. Wem es also schwer fällt, zum Beispiel ein kaltes Teilbad oder einen kalten Guss zu machen, der könnte mit einer kalten Teilwaschung beginnen.

Eine Teilwaschung kann man dann auch so machen, dass man anschließend mit dem Abfrottieren dabei auch eine sanfte Massage für die Haut hat. Man kann aber auch bei der Teilwaschung und bei allen Waschungen zusätzlich Kamillentee oder anderes zugeben, um auf diese Weise auch Pflanzenwirkstoffe dem Wasser zuzusetzen. Es gibt einige Formen von Teilwaschungen, wie zum Beispiel Oberkörperwaschungen, Unterkörperwaschungen, Bauchwaschungen, Armwaschungen, Handwaschungen, Fußwaschungen und die Armwaschungen.

Teilwaschung Video

Hier einer kurzen Lesung zu Teilwaschung:

Dieses Videoreferat zum Thema Teilwaschung soll dir Motivation geben, einen gesunden Lebensstil zu pflegen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Teilwaschung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Teilwaschung, sind zum Beispiel

Teilwaschung gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilung, Kneipp Anwendungen, Wasserheilkunde, Bäderheilkunde, Balneologie, Hydrotherapie, Medizin, Naturheilkunde, Physiotherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Teilwaschung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Teilwaschung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Teilwaschung? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

07.07.2019 - 10.07.2019 - Feldenkrais und Yoga
Bringe mehr Leichtigkeit in deine Bewegung und in deinen Geist. Die Feldenkrais Methode beschäftigt sich mit der Erweiterung persönlicher Grenzen, das Unmögliche möglich zu machen, das Schwere…
Hagit Noam,
07.07.2019 - 14.07.2019 - Yoga Gesundheitsberater/in Ausbildung
Lerne Menschen umfassend bei Gesundheitsfragen aus ganzheitlicher Yoga Sicht zu beraten. Als Yoga Gesundheitsberater bietest du Hilfe zur Selbsthilfe: Du zeigst Menschen, was sie selbst tun können…
Ma Deva Rany Serra,Nirmala Erös,