Wassertreten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wassertreten ist eine der bekanntesten Formen der Kneipptherapie. Erfahre hier, wie du ganz einfach Wassertreten selbst üben kannst - und mit Wassertreten Körper und Geist gesund halten kannst.

Wassertreten - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wassertreten

Wassertreten ist eine der bekanntesten Kneipp Anwendungen. Pfarrer Sebastian Kneipp hatte festgestellt, dass Wasser eine sehr positive Wirkung auf den Organismus hat.

Heute gibt es eine Reihe von empirischen Studien bzw. wissenschaftliche Studien über die Wirkung der Kneipp´schen Anwendungen. Und Wassertreten ist eines der Wichtigesten. Es gibt zwei Arten von Wassertreten. Das eine ist Wassertreten in der Natur. Und das zweite ist Wassertreten z. B. in einem Kurhaus.

Wassertreten in der Natur

Wassertreten in der Natur besteht daraus, dass man etwa eins bis zwei Minuten lang barfuß durch kaltes Wasser geht. Bekannt sind z. B. sogenannte Kneipp-Becken, die zum Wassertreten geeignet sind, wo man 3 mal im Kreis oder in der Ellipse geht und auf diese Weise eine gute Stimulierung für die Füße bekommt. Oder man geht in einen Bach oder am Ufer eines Flusses, so etwa eine bis drei Minuten im eiskalten Wasser sind sehr gut. Es hilft der Durchblutung der Füße und der Waden. Anschließend werden die Füße sehr warm und ein allgemeines Gefühl der Belebung tritt ein.

Wassertreten hilft gegen Krampfadern. Wassertreten ist vorbeugend und heilend bei Erkältungen. Es ist vorbeugend und heilend bei Gelenkserkrankungen und sehr gut für den Kreislauf.

Wassertreten in Kureinrichtungen

In Kureinrichtungen wird das Wassertreten mit warmem Wasser verbunden. Man kann 60 Sekunden lang in sehr warmem Wasser z. B. 37° bis 40° gehen und danach 30 Sekunden lang oder 20 bis 30 Sekunden lang in eiskaltem Wasser.

Und das kann man drei mal machen. Also erst 60 Sekunden sehr heißes Wasser, so dass man es gerade noch ertragen kann. Danach 20 bis 30 Sekunden lang vor und zurück gehen in sehr kalten Wasser.

Oder man kann in einem kleineren Kneipp-Becken auf der Stelle gehen. Da gibt es ein Becken, das sehr heiß und ein Becken, das sehr kalt ist. Man gibt die Füße hoch und runter, macht das 60 Sekunden lang in heißem und 20 bis 30 Sekunden lang in kaltem Wasser und wechselt das ab.

Wer regelemäßig Kneipp-Treten macht, bekommt seltener Erkältungen, hat weniger Probleme mit Krampfadern, hat einiges für seinen Kreislauf getan, vorbeugend gegen Bluthochdruck und hat eine schönere Haut.

Kneipp-Treten und damit letztlich Wassertreten ist also eine gute Anwendung für die Gesundheit.

Wassertreten Video

Hier findest du ein Video zu Wassertreten mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Wassertreten

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Wassertreten anhören:

Wassertreten Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Wassertreten? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Wassertreten gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Medizin, Kneipp Anwendungen und Naturheilkunde.

Begriffe im Alphabet vor und nach Wassertreten

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Wassertreten:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Wassertreten:

Psychologische Yogatherapie Weiterbildung Seminare

14. Okt 2018 - 19. Okt 2018 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung
In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten. Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenen…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
02. Nov 2018 - 04. Nov 2018 - Yoga mit geistig behinderten Erwachsenen - Yogalehrer Weiterbildung
Erwachsene Menschen mit geistigen Behinderungen sind sehr sensibel und auch ängstlich. Sie haben Defizite in der Motorik und in der Sprache. Du lernst wie du sie Schritt für Schritt zu den Asanas…
Jyoti Maya Hartmann,
11. Nov 2018 - 16. Nov 2018 - Grundlagen der Yoga Psychologie - für Yogalehrer, Therapeuten, Gesundheitsberufe
Wie steht der Geist im Verhältnis zur materiellen Welt, zu unserem Körper und unserer Seele und wie funktioniert er überhaupt in diesem ständigen Zusammenspiel? Dies erfährst du während diese…
Harilalji,
01. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung
In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten. Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenen…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Wassertreten zu tun haben:

Meditationstipps Blog

Wer bin ich?

Satchidananda (Sein, Wissen und Glückseligkeit) ist das Einzige, was wir jederzeit sind. Im Alltag nehmen wir verschiedene Rollen ein, die wir nicht wirklich…

Der Beitrag Neue Videos

VC339 Sieh das Selbst überall – Viveka Chudamani 339. Vers In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über schmerzende…

Der Beitrag Yoga Nidra – mehr als einfach nur Entspannung

Wer Yoga übt, praktiziert wahrscheinlich auch regelmäßig Entspannungsverfahren. Zumindest am Ende jeder Yogastunde wird empfohlen, für wenigstens 10 Minuten in Shavasana, der Totenhaltung,&#…

Gauri 2018-05-31 04:03:45
Seminare mit Dr. Nalini Sahay

Auch in diesem Jahr ist Dr. Nalini wieder zu Gast in den Yoga Vidya Ashrams und wird dort Seminare, Vorträge und Weiterbildungen leiten –…

Der Beitrag

Lisa 2018-05-28 06:28:25