Sieben Bhumikas

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vasishta - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Sieben Bhumikas sind die sieben Stufen der spirituellen Evolution wie sie im Yoga Vasishta beschrieben werden und im Kommentar von Brahmananda zur Hatha Yoga Pradipika beschrieben werden. Bhumika heißt Stufen.

Yoga Vasishta - die 7 Bhumikas

Es gibt sieben Stufen:

Shubeccha

Die erste der sieben Bhumikas ist Shubheccha. Shubheccha heißt Sehnsucht nach dem Guten. Iccha heißt Sehnsucht, heißt auch Wille und Wunsch und Shuba heißt das Gute. Shubheccha, Sehnsucht nach der Wahrheit.

Vicharana

Zweite der sieben Bhumikas ist Vicharana. Man kann es übersetzen mit rechtes Streben, rechte Untersuchung. Nicht nur Sehnsucht nach der Wahrheit sondern auch sein Leben darauf ausrichten. Jeden Tag meditieren, spirituelle Praktiken machen, seinen Lebensstil sattvig, rein zu machen. Statt nur um sich selbst zu kümmern um Andere kümmern, den spiriutellen Weg gehen. Das ist Vicharana, die zweite der sieben Bhumikas.

Tanumanasa

Tanumanasa ist die dritte der sieben Bhumikas. Tanumanasa ist Ausdünnen des Geistes oder auch Transparentwerden des Geistes. Durch die regelmäßige spirituelle Praxis wird das Denken durchlässig. Du bekommst Zugang zu den Tiefen deiner Seele. Intuition manifestiert sich. Die tieferen Wünsche und die höheren Wünsche werden stärker. Du spürst die Göttliche Gegenwart. Du spürst Göttliche Führung. Du spürst das hinter Allem die Göttliche Wirklichkeit steht.

Sattvapatti

Daraus entsteht Sattvapatti. Sattvapatti ist das Erlangen von Reinheit, von Sattva. Du bekommst Zugang zu Savikalpa Samadhi. Siddhis, übernatürliche Kräfte manifestieren sich.

Asamsakti

Dann folgt die fünfte der sieben Bhumikas. Das ist Asamsakti, nichts berührt. Auf Asamsakti bekommst du Zugang zu Nirvikalpa Samadhi. Du hast die Befreiung erreicht. Du weißt, wer du wirklich bist. Du hast die Erleuchtung erlangt.

Padarthabhavani

Die nächsten beiden Bhumkias heißt: nur Karma ändert sich. So lange du auf Asamsakti bist handelst du so wie andere. Du weißt, du musst etwas tun. Körper und Psyche haben noch ihr Karma. Wird das Karma langsam aufgebraucht, dann kommst du in Padharta Bhavani. Padharta Bhavani heißt: du bist so sehr im Gottesbewusstsein verankert, dass du aus eigenem Antrieb nichts mehr machst. Du tust nur noch etwas, wenn von außen dazu motiviert wird, das Karma dich dazu bringt.

Turyaga

Ist alles Karma aufgebraucht kommt die siebte der sieben Bhumikas: Turyaga. Turyaga heißt Karma zu Ende. Du bist in dauerhaften Gottesbewusstsein, Nirvikalpa Samadhi. Körper hört langsam auf zu atmen. Kreislauf hört auf. Körper fällt von dir ab. Du gehst ein in Mahasamadhi, die große Erlösung.

Video Sieben Bhumikas

Vortragsvideo zum Thema Sieben Bhumikas :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Sieben Bhumikas Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Sieben Bhumikas :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Sieben Bhumikas, dann hast du vielleicht auch Interesse an Sich selbst verzeihen, Shri Vidya Mantra, Shiva Eye, Siebter Himmel, Sing dich ins Licht, Sinnerfülltes und beseeltes Arbeiten.

Spiritualität Seminare

21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Swami Divyananda,
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Sukadev Bretz,Sitaram Kube,
21.02.2020 - 23.02.2020 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Arjuna Wingen,
21.02.2020 - 23.02.2020 - Bhaktissimo - Bhakti pur mit Govinda
Govinda ist eine lebendige Verkörperung von Bhakti Yoga! Seine ganze Persönlichkeit, jedes Wort, jede Geste, sind reine Liebe und Hingabe an Gott, an die Schöpfung, an die Natur. Lass’ dich be…
Govinda,
21.02.2020 - 23.02.2020 - Resilienz Training - Widerstände transformieren
Es gibt Menschen, die trotz Misserfolg den Kopf nicht in den Sand stecken. Trotz hoher Anforderungen bleiben sie kraftvoll und gelassen und können aus Widrigkeiten einen persönlichen Nutzen ziehe…
Janaki Marion Hofmann,