Irre

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irre‏‎ als Adjektiv bedeutet wahnsinnig, auch verrückt. Ein Psychotiker wird als irre bezeichnet. Ein Irrer ist ein Wahnsinniger, ein Geisteskranker, eine Geisteskranke.

Irre‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten. Copyright

Irre kann aber auch heißen, dass es besonders großartig ist. In der Jugendsprache kann irre heißen, dass etwas toll ist. Man kann z. B. sagen: „Du warst echt irre bei deiner Vorstellung.“ Oder: „Deine Aufführung war echt irre“.

Irre kann auch "sehr" heißen. Man kann sich irre freuen und man kann sich irre aufregen.

Man kann auch in die Irre gehen, d. h. sich verirren. Oder man sagt: „Irren ist menschlich.“ Sich täuschen kann heißen, sich zu verirren. Irrtümer sind menschlich, wenn du dich einmal geirrt hast, dann ärgere dich nicht so viel darüber. Und erlaube auch, anderen Fehler zu machen. Nur sollte man den gleichen Fehler nicht mehrmals machen. Aber man sollte sich immer wieder bewusst machen, dass man sich irren kann und dass man in die Irre gegangen ist. Sei dir bewusst, dass auch du nicht unfehlbar bist.

Und sei dir bewusst, dass auch andere ein Recht haben, sich zu irren. Du musst Menschen nicht dazu zwingen, dass sie ihre Irrtümer einsehen. Manchmal reicht es, sie zu erkennen, jemand kurz darauf aufmerksam zu machen und dann zur Tagesordnung überzugehen.

Videovortrag zu Irre‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Irre‏‎:

Irre‏‎ - wo und wie? Erfahre einiges über Irre‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Irre‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Irre‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Irre‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Irre‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Irre‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Klar sehen‏‎, Klären‏‎, Keine‏‎, Kompromiss‏‎, Konzentriertheit‏‎, Kritisch‏‎, Kränken‏‎, Ayurveda Kur.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Irre‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Vani Devi Beldzik,
05. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Präventive Energie- und Atemarbeit - Yogalehrer Weiterbildung
Du praktizierst verschiedene Atemtechniken und Meditationen und findest Zugang zu deinem energetischen Potenzial und zu deinen Energiezentren (Chakras). Es geht darum, den Atem zu spüren, wie er g…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,

Zusammenfassung

Irre‏‎ wird man sehen können im Kontext von Schattenseite.