Ideale

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ideale‏‎ Bewahre dir deine Ideale. Ideale ist der Plural des Wortes Ideal. Ideal ist zum Beispiel eine Gestalt, die als vollkommen betrachtet wird. Man spricht zum Beispiel davon, dass eine bestimmte Statue das klassische Ideal verkörpert. Ideal ist auch ein Ziel, das man als hohen Wert betrachtet. Man kann hohe Ideale verfolgen. Und man kann hohe Ideale haben für sich und für die Gesellschaft als Ganzes. Ideal kommt ursprünglich aus dem Griechischen. Da gibt es die sogenannten Ideen und die Ideen sind die Urformen, im Lateinischen heißt idealis dem Urbild entsprechend. Und Lateinisch Idea ist die Urform. In diesem Sinne ist ein Ideal das, was man annimmt, was ursprünglich existiert hat was vor allen Dingen etwas ist, wonach man streben will.

Ideale‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Tugenden

Wer eine Weile lebt, ein paar Jahre oder Jahrzehnte lebt, dann kann es sein, dass man manche seiner Ideale aufgibt. Man wird zum einen feststellen, dass man seinen eigenen Idealen nicht immer treu bleiben kann und man stellt fest, dass es schwierig ist, dazu zu stehen seine Ideale umzusetzen oder auch aus der Welt einen besseren Ort zu machen. Trotzdem wäre mein Tipp, dass du dir deine Ideale bewahrst. Auch wenn du feststellst, dass es nicht so leicht ist den Idealen zu genügen, den Idealen gerecht zu werden, ist es doch gut Idealen nachzugehen.

Eine Analogie, die im alten Indien gegeben wird, in früheren Zeiten vor der Erfindung des Kompass und einem GPS-Navy Gerät haben sich die Kapitäne an Sternen ausgerichtet. Sie wussten welches Sternbild wo ist. Welcher Stern in welcher Himmelsrichtung ist und indem sie den Sternen nachgefahren sind, haben sie ihren Hafen erreicht. Sie haben vielleicht nie den Stern erreicht, oder sie haben sicherlich nie den Stern erreicht aber indem sie nach den Sternen gefahren sind haben sie ihren sicheren Hafen erreicht. Genauso magst du hohe Ideale haben, die so hoch sind, dass du sie nie ganz erreichst, aber indem du nach hohen Idealen strebst, erreichst du das Ziel deines Lebens. So überlege vielleicht welche Ideale du hast. Nach welchen Idealen strebst du? Welche Ideale sind die Sterne deines Lebens, die dir helfen deine Bestimmung zu erfahren und deiner Bestimmung gerecht zu werden?

Videovortrag zu Ideale‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ideale‏‎:

Ideale‏‎ - was kann man darunter verstehen? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Ideale‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Ideale‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Ideale‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ideale‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ideale‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ideale‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. In sich ruhen‏‎, Illusorisch‏‎, Illegalität‏‎, Interesselos‏‎, Irren‏‎, Jemandem böse sein‏‎, Irrlehre‏‎, Anspannung.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ideale‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

08.03.2019 - 10.03.2019 - Stress Ade - Das Yoga Anti-Stress Programm
Yoga und Meditation sind die besten Übungssysteme bei allen Arten von Stress. Mit dem Yoga Anti-Stress Programm lernst und praktizierst du effektive Methoden aus Yoga und Meditation kombiniert mit…
Mohandas Eckert,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Gravitation - Fundamentale Ausrichtung von Becken, Hüfte und der unteren Extremität
Gravitation ist ein Begriff aus der Physik und beschreibt im Yogakontext ein gutes Fundament als Grundlage und Folge eines optimalen Ausrichtungsgeschehens der Asanas. In diesem Seminar erlernst du…
Ravi Ott,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Hormon Yoga
Mit Hormon Yoga kannst du die Wechseljahre als Chance zum Wachstum erleben. Im Hormon Yoga lernst du spezielle Yoga- und Atemübungen, die dir den Umgang mit den Begleitsymptomen erleichtern. Du er…
Ramashakti Sikora,


Zusammenfassung

Ideale‏‎ kann man sehen im Kontext von Tugenden.