Wie soll ich als Anfänger meditieren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie soll ich als Anfänger meditieren? Und wie soll ich mit Meditation überhaupt anfangen? Gibt es Möglichkeiten, z. B. mit YouTube-Videos mit dem meditieren zu beginnen? Gibt es Möglichkeiten, als Anfänger auch online Tipps zu bekommen um zu meditieren? Wie können Anfänger einen guten Einstieg zum meditieren haben? Das sind Fragen, die mir gestellt wurden. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de.

Meditation kannst du sehr gut unter Anleitung erlernen

Sukadev rät, wie man als Anfänger am besten meditieren kann

Als Anfänger ist der Beginn zu meditieren ein wunderbares Abenteuer. Du lernst mehr über Dich selbst kennen, du lernst Erfahrungen zu machen, die du bisher nicht kanntest, du spürst plötzlich tiefe Freude, du spürst innere Inspiration, du fühlst dich voller Freude und Energie. Das ist ja das Wunderbare, wenn du zu meditieren anfängst, dass du so schöne und tiefe Erfahrungen machen kannst. Aber, wie sollst du nun anfangen? Grundsätzlich ist das Beste, du lernst unter Anleitung zu meditieren. Es gibt z. B. Meditations-Anfängerkurse, z. B. in den Yoga Vidya Stadtzentren, in vielen Meditationszentren, aber auch in vielen anderen Yogazentren. Manchmal gibt es auch in den Volkshochschulen Meditationskurse und so kannst du gut anfangen, zu meditieren.

Wenn du z. B. einmal pro Woche in der Gruppe meditierst, bekommst du typischerweise auch kleine Anleitungen für zu Hause, und so kannst du dann zu Hause jeden Tag ein paar Minuten meditieren. Typischerweise ist ein Meditationskurs so aufgebaut, dass du jede Woche einmal sechzig bis neunzig Minuten zu dem Kurs kommst, und dann auch Aufgaben bekommst, jeden Tag zwischen fünf und zehn Minuten zu meditieren. Das kriegt jeder hin, diese Zeit hast du. Eine andere Möglichkeit, mit Meditation anzufangen ist, in ein Yoga-Seminarhaus zu kommen, z. B. bei Yoga Vidya. Bei Yoga Vidya gibt es in vier Seminarhäusern, die Ashrams, an den Wochenenden finden „Yoga und Meditation“ Einführungsseminar statt, und an jedem Sonntag beginnt eine fünftägige Yogaferienwoche, und dort gibt es jeweils morgens und abends Meditationssitzungen unter Anleitung, es gibt dort separate Meditation für Anfänger und Geübte, und wenn du Anfänger bist, dann lernst du dort, wie du meditieren kannst und bekommst weitere Tipps für das Meditieren zu Hause.

Meditation-Geist.jpg

Meditieren lernen mit guter Lektüre

Eine nächste Möglichkeit, mit Meditation anzufangen, ist natürlich mit einem Buch. Es gibt inzwischen viele gute Bücher, wo du auch meditieren lernen kannst. Ich empfehle z. B. das große Yoga-Vidya Hatha Yoga Buch, dort gibt es auch Anleitungen zur Meditation, gerade für Anfänger.

Meditieren lernen online

Es gibt natürlich auch online die Möglichkeit, etwas zu finden für Anfänger, z. B. auf unseren eigenen Internetseiten www.yoga-vidya.de/Meditation, dort gibt es eine Menge Information über Meditation, verschiedene Meditations-Anleitungen, Umgang mit Erfahrungen und Schwierigkeiten in der Meditation, und was da überhaupt alles an faszinierenden und interessanten Erfahrungen kommen kann, während du meditierst und wie du damit umgehst, wenn vielleicht bestimmte Hindernisse auftreten, Sitzhaltung, Meditationsatem, usw. Es gibt in unserem Meditationsportal sehr viel. Auch mit YouTube-Videos kannst du sehr gut anfangen zu meditieren. Wir haben von Yoga Vidya auch online den zehnwöchigen Meditationskurs für Anfänger, der aus über dreißig Videos besteht. Für jede Woche gibt es ein Kursvideo, auch mit theoretischem Hintergrund, Erläuterung der Meditationstechnik. In diesen Kursvideos gehe ich auch ein auf Erfahrungen und Hindernisse, erkläre ebenfalls Sitzhaltung, Atmung, und jede Woche bekommst du einen andere Meditationstechnik. Es gibt für jede Woche auch ein Kurzvideo und ein längeres Video. Wenn du also nur fünf Minuten meditieren willst, gibt es dazu eine Anleitung. Wenn du aber gerne länger meditieren willst, gibt es eine längere Anleitung. Auch diese Links findest du auf unserer Internetseite yoga-vidya.de. Wenn du eingibst „Meditationskurs für Anfänger, 10 Wochen“ kommst du auf diese Videos. Oder gehe einfach auf YouTube und gib dort ein „Meditationskurs Anfänger, 10 Wochen, Sukadev“, und dann findest du diesen zehnwöchigen Kurs. Das ist dann eine Playlist und du gehst dann einfach die Videos der Playlist durch.

Das sind also einige Möglichkeiten, wie du mit meditieren anfangen kannst. Ich wünsche dir einen guten Start, einen guten Beginn zum meditieren. Sei dir bewusst, es gibt kaum etwas, was du dir Besseres tun könntest, als jeden Tag zu meditieren.

Video

Meditation für Anfänger: Einfache Mantra-Meditation

https://www.youtube.com/watch?v=xP8Q6DlvQtk

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Meditation

20.10.2020 - 17.11.2020 - Energie- und Chakrameditation - Ein 5-Wochen-Online-Meditationskurs Di. 9:30-11:00 Uhr ab 20.10.
Gemeinsam meditieren, um Energien zu aktivieren und zu harmonisieren und darüber den Geist zu einer tieferen Stille und Erfahrung zu führen. Energiemeditationen aus dem Kundalini Yoga sind machtv…
Swami Nirgunananda,
22.10.2020 - 19.11.2020 - Raja Yoga-Meditation - Ein 5-Wochen-Online-Meditationskurs Do. 18:30-20:00 Uhr ab 22.10.
Verschiedene Meditationen kennenlernen und gemeinsam meditieren. Verse aus dem Yoga Sutra des Patanjali und daraus abgeleitete Meditationen.Raja Yoga gilt als der Yoga der Geisteskontrolle, der Kon…
Swami Nirgunananda,


Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Aktivierung der Selbstheilungskräfte mit Meditation und Yoga
Meditationstechniken und Übungen für mehr Gesundheit und Lebensfreude. Du lernst verschiedene Übungen und Techniken kennen, die dir helfen können, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ver…
Mangala Klein,


Geführte Meditationen

Sakshi Bhav-Meditation mit Shivakami

Meditation: Aktiviere deine Energien und dehne deine Bewusstheit aus

Bhakti Yoga Meditation: Die göttliche Gegenwart erfahren

Meditation: Wortlose Bewusstheit: Alles ist wahrhaftig Brahman

Achtsamkeits-Meditation: Beobachte und löse dich vom Beobachtbaren

Kurze Beobachtungs-Meditation – auch für den Alltag

Atem-Meditation: Konzentration zwischen die Augenbrauen

Blitzentspannung Atembeobachtung Oberlippen – Meditation

Mantra-Meditation in 6 Schritten

Kurze Shiva-Shakti-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 4-4

Sahasrara Chakra Erd-Himmels-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 3-4

Rosen-Meditation im Sahasrara Chakra

Html5mediator: not a valid URL

Phantasiereise zu Lakshmi

Achtsamkeitsmeditation für den Körper 1-4

Sahasrara Chakra Segens-Meditation