Meditieren ohne Meister - Meditieren ohne Lehrer

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meditieren ohne Meister

Wenn du mit Meditation beginnen willst, brauchst du nicht unbedingt eine/n Lehrer/in*, eine/n Meister/in*. Es gibt inzwischen viele meditationsvideo, sogar Meditationskurse als kostenlose Internetvideo Reihe. Du kannst also gut ohne Lehrer/in*, ohne Meister/in* Meditation lernen. Viele werden aber im Laufe der Zeit feststellen, dass es doch gut ist, ab einer bestimmten Phase der spirituellen Entwicklung einen Lehrer/in* zu haben.

Meditieren ohne Meister/in* aus der Yoga sicht

Kann man meditieren ohne einen Meister, kann man meditieren ohne einen Lehrer?

Ja das kannst du. Die Meditationstechniken kannst du von einem Meditationskursleiter lernen. Oder du kannst z.B. die Yoga-Vidya –App herunterladen und dort findest du z.B. den Meditationskurs für Anfänger als Video-Reihe ganz kostenlos. Damit kannst du Meditieren lernen. Oder nimm ein Buch über Meditation und dort findest du auch die Anleitungen über Meditation. Wir haben bei [Yoga-Vidya] auch das große Hatha-Yogabuch und da geht es nicht nur um Asanas und Pranayama. Dort bekommst du auch eine Anleitung zum Meditieren.

Also, du kannst meditieren ohne eine/n Meister/in*, du kannst meditieren ohne Lehrer/in* aber die Meditation wird tiefer, wenn du z.B. in einem Meditationskurs meditierst oder in einem Ashram. Da muss jetzt kein lebendige/r Meister/in* da sein aber langfristig wäre es gut, wenn du innerlich eine Verbindung zu einem Meister/in* herstellst. Spirituelle Erfahrung ist ja auch eine Frage der Gnade und des Segens und wenn du in einer bestimmten Tradition meditierst und dich dabei auf den/die Meister/in* konzentrierst oder zum Anfang der Meditation um seinen Segen bittest, dann wirst du feststellen, dass die Meditation tiefer wird.

Video: Meditieren ohne Meister - Meditieren ohne Lehrer

Videovortrag über "Meditieren ohne Meister - Meditieren ohne Lehrer":

Eine kurze Abhandlung von Sukadev Volker Bretz über Meditation Wissen, rund um das Thema Meditieren.

Seminare

Meditation

10.04.2020 - 12.04.2020 - Meditation - ein Weg zu bewusstem Handeln
Ordnung ist das halbe Leben ... und die andere Hälfte ist meistens Unordnung. Meditation kann dir neue Klarheit über deine Lebensziele geben und damit eine strukturierte Ausrichtung in deinem Han…
Bhajan Noam,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Beauty Yoga
Beauty Yoga widmet sich in erster Linie der inneren Schönheit, die sich auch nach außen hin auswirkt. Mit Übungen aus dem Kundalini,- Hatha,- Raja und Gesichtsyoga hat Beauty Yoga somit auch ein…
Charry Devi Ruiz,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,


Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Meditieren ohne Meister - Meditieren ohne Lehrer - Weitere Infos zum Thema Meditation Wissen und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Meditation Wissen und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Meditieren ohne Meister - Meditieren ohne Lehrer: