Ultraschalltherapie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ultraschalltherapie : Fakten, Ratschläge, Vortrags-Video.

Ultraschalltherapie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Ultraschalltherapie

Die Ultraschalltherapie ist die Anwendung von Ultraschall zu therapeutischen Zwecken. Der Ultraschall ist ein Schall der eine höhere Frequenz als 20 kHz hat und vom menschlichen Ohr nicht mehr gehört wird. Utraschall kann zum Beispiel zur Behandlung von Arthropathie, verschiedene Gelenkserkrankungen in Knien, Hüften und Ellbogen und Handgelenken, bei Neuralgien, bei verschiedenen nervlichen Problemen, bei Phantomschmerz, bei verschiedenen Hauterkrankungen und Knorpelerkrankungen angewendet werden.

Die Dosierung bei der Ultraschalltherapie ist nicht ganz einfach, denn es gibt verschiedene Indifferenzschwingungen, es gibt Echowellen. Die Ultraschalltherapie kann zu Gewebsreizungen führen. Es gibt auch Formen der Ultraschalltherapie gegen Fersensporn. Diese kann sehr schmerzhaft sein, weil der Ultraschall nicht nur auf die Sehnenansätze wirkt, sondern auch auf die Nerven herum.

Die Ultraschaltherapie ist eine Therapie, von der man sich einmal viel versprochen hat. Heute werden die Indikationen etwas enger gefasst. Ultraschalltherapie wird auch als Sonotherapie bezeichnet. Die Ultraschalltherapie wird oft von Orthopäden durchgeführt, kann aber auch in einer Physiotherapiepraxis angeboten werden. Bei der Ultraschalltherapie, durchgeführt von dem Physiotherapeuten, wird zunächst die zu behandelnde Körperregion mit einem speziellen Ultraschallgel bestrichen.

Damit wird zwischen der Haut und dem Ultraschallkopf eine gute Verbindung hergestellt, denn schon kleine Luftschichten zwischen der Körperoberfläche und dem Schall können verhindern, dass die Schallwellen gut übertragen werden. Es gibt die Möglichkeit der Ultraschallbehandlung im Wasser. In diesem Fall fährt der Therapeut während der Behandlung mit dem Schallkopf über dem Körper, bzw. über die Körperregion.

Es gibt dabei die Möglichkeit, dass die Schallwellen kontinuierlich sind, das ist der sogenannte Gleichschall und es gibt auch die Möglichkeit, diesen pulsweise abzugeben, das ist der Impulsschall. Die Schallwellen treten bis zu 5 cm in das Gewebe ein. Die Ultraschallbehandlung gehört auch zur sogenannten Mikromassage. Es gibt Ultraschalltherapie, wo entzündungshemmende Medikamente über Ultraschallwellen in den Körper eingebracht werden. Dies nennt man die Ultraphonophorese.

Indikation für die Ultraschalltherapie: Die Ultraschalltherapie kann bei chronischen Schmerzen, z.B. chronische Schmerzen der Sehnenansätze aufgrund Verschleiß und Fehlbelastung hilfreich sein. Dazu gehören z.B. die Fersenschmerzen. Ultraschalltherapie kann auch bei Schmerzen in den Gelenken, bei Leistenschmerzen, Muskelschmerzen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und Schulterschmerzen, z.B. Verletzungen von Bändern, Sehen und Schleimbeuteln hilfreich sein und den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen.

Oberflächlich liegende Arthrosen können dadurch verbessert werden. Man spricht auch davon, dass Weichteilverletzungen durch Unfälle, insbesondere wenn sie zu Narbenbildungen neigen würden mit Ultraschalltherapie hilfreich beeinflusst werden können. Auch Knochenbrüche können manchmal mit der Ultraschalltherapie besser heilen. Manche chronischen entzündlichen Erkrankungen werden durch Ultraschalltherapie positiv beeinflusst.

Die Ultraschalltherapie ist eine ergänzende Maßnahme in Kombination mit anderem Therapien. Es ist meist ein risikoarmes Therapieverfahren. Die Ultraschalltherapie wirkt dadurch, dass sie eine Wirkung auf den Körper hat und der Körper andere Weisen hat, um mit der Krankheit umzugehen. Man darf sich nicht vorstellen, dass die Ultraschalltherapie hauptsächlich mechanisch wirkt. Sie ist einfach ein bestimmter Reiz, der den Organismus hoffentlich dazu führt, Anpassungsleistungen zu erbringen, die gegen diese Erkrankung hilfreich ist.

Ultraschalltherapie Video

Hier kannst du einem kurzen Videovortrag zuschauen über Ultraschalltherapie:

Diese Video Abhandlung über Ultraschalltherapie kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, gesund zu leben.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Ultraschalltherapie

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Ultraschalltherapie, sind zum Beispiel

Ultraschalltherapie gehört zu Themen wie Diagnose, Anamnese, Heilmittel, Heilsysteme, Heilverfahren, Medizinsystem, Heilung, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Ultraschalltherapie in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Ultraschalltherapie enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Ultraschalltherapie? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Ayurveda Fasten
Wenn das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Mit ayurvedischem Fasten wird Agni wieder angekurbelt. Der Körper wird mit Hilfe von Suppen und heißen…
Kuldeep Kaur Wulsch,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Kausal Massage
Manche Wahrnehmungsinhalte muss man sich im wahrsten Sinne des Wortes „verkneifen“. Das ist eine von der Natur so angelegte Reaktion, die auf unbewusster Ebene abläuft. Man denke zum Beispiel…
Erkan Batmaz,