Toxoplasmose

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toxoplasmose : Fakten, Video Vortrag, Tipps.

Toxoplasmose - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Toxoplasmose

Was ist eine Toxoplasmose?

Toxoplasmose ist eine sogenannte Infektionskrankheit, die es auf der ganzen Welt gibt. Sie betrifft als Endwirt vor allem die Katze. Der Mensch kann aber ein Zwischenwirt sein. Die Toxoplasmose wird insbesondere übertragen, auf den Menschen, über rohe und ungenügend erhitzte Fleischwaren. Toxoplasmose kann aber auch erzeugt werden durch kontaminierte Nahrung oder auch durch die Erde. Sie kann auch den Menschen befallen, wenn er einen zu starken Umgang mit einer befallenen Katze hat. Normalerweise verursacht die Infektion beim Menschen keine Beschwerden. Sie führt nur zu großen Problemen bei der Katze. Eine Toxoplasmose kann aber auch bei Immungeschwächten und bei Schwangeren schwerwiegend verlaufen.

Wie wird die Toxoplasmose übertragen?

Die Toxoplasmose wird übertragen, durch den Parasiten "Toxoplasma gondii". Es ist eigentliche eine sogenannte Tierkrankheit, also eine Zoonose; und der Mensch fängt sich praktisch, die Toxoplasmose, ein als Zwischenwirt.

Viele haben eine unentdeckte Toxoplasmose

Die Toxoplasmose ist nicht selten. Man sagt, dass etwa die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland eine Toxoplasmose hinter sich hat. Fast 70 Prozent der über 50-Jährigen hat Antikörper als Zeichen einer Toxoplasmose-Infektion. Die Erstinfektion kann bei Schwangeren ernstere Folgen haben, aber so häufig ist das auch nicht. Die Toxoplasmose hat eine Inkubationszeit zwischen einigen Tagen und drei Wochen. Sie verläuft im Menschen in einem von zehn Fällen sogar beschwerdefrei; das heißt, du bekommst gar nichts davon mit. Sie kann aber auch manchmal grippeähnliche Symptome erzeugen, wie Kopf- und Gliederschmerzen, Müdigkeit und Fieber. Manchmal gibt es auch Lymphknotenschwellung.

Wann die Toxoplasmose Probleme verursacht

Die Toxoplasmose wird schwieriger, wenn man ein geschwächtes Immunsystem hat und sie kann verschiedene Ursachen haben. Sie kann auch über den Kot der Katze an Pflanzen ankommen. Aber meistens bekommt man Toxoplasmose eher durch Fleischgerichte, als durch den Katzenkot. Es gibt allerdings auch die Schmierinfektion, also die direkte Übertragung der Toxoplasmen, wenn man sich nach dem direkten Kontakt mit Katzen oder ihren Exkrementen, zum Beispiel, Katzenstreu, mit ungewaschenen Händen an den Mund greift.

Toxoplasmose bei Katzen

Katzen machen normalerweise in ihrem Leben nur einmal eine Toxoplasmose durch. Sie entwickeln eine Immunität, die immer wieder neu aufgefrischt wird durch erneuten Kontakt mit Erregern. Bei der Erstinfektion verläuft die Erkrankung typischerweise subklinisch, also ohne Krankheitserscheinungen. Manchmal gibt es einen leichten Durchfall, manchmal leichtes Fieber, manchmal Lymphknoten-Beschwerden.

Es gibt aber auch die sogenannte chronische Toxoplasmose, die aber nur bei Katzen vorkommt, bei Störungen ihres Immunsystems. Diese kann sich in zentralnervösen Symptomen zeigen. Dazu können Gangstörungen und Schüttelkrämpfe gehören, auch Durchfall, Magen-Darm-Probleme, Abmagerung, Erbrechen und sogar Entzündungen in den Augen. So gibt es auch verschiedene Methoden zur Behandlung der Toxoplasmose.

Toxoplasmose Video

Lass dich zum Nachdenken anregen in folgendem Referat rund um Toxoplasmose:

Dieses Referat über Toxoplasmose soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Lebensstil motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Toxoplasmose

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Toxoplasmose, sind zum Beispiel

Toxoplasmose gehört zu Themen wie Krankheiten, Krankheitsgründe, Krankheitsursachen, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Toxoplasmose in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Toxoplasmose enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Toxoplasmose? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Ausrichtung der Basis - Yoga für Füße und Beine
Unsere Füße und Beine sind das Fundament unseres Körpers, halten uns im Gleichgewicht, erden uns und sorgen für eine stabile Fortbewegung. Im Yoga kannst du Einiges tun, um deine Füße und Bei…
Susan Holze-Apell,
11. Nov 2018 - 16. Nov 2018 - Psychische Selbstregulationstechniken
Diese Methodik ist auf die Aktivierung, der natürlichen Mechanismen der Selbstregulation und Selbstwiederherstellung gerichtet, die im System des Menschen enthalten sind. Du lernst Basistechniken,…
Andrei Lobanov,