Krankheiten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krankheiten‏‎ ist der Plural von Krankheit. Krankheit bedeutet die Störung der normalen Funktion eines Organismus. Krankheit ist eine konkrete Krankheit. Menschen können verschiedene Krankheiten gleichzeitig oder auch nacheinander haben.

Krankheiten‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Gesunde Lebensführung hilft Krankheiten zu vermeiden

Man unterscheidet akute von chronischen Krankheiten. Eine akute Krankheit ist in diesem Moment da und geht wieder vorüber. Eine chronische Krankheit ist entweder dauerhaft da und verläuft in Schüben oder kommt immer wieder. Es gibt harmlose Krankheiten, die nicht weiter von Belang sind, schnell wieder vorbei gehen und einen vielleicht gar nicht zu sehr belasten. Es gibt aber auch bösartige Krankheiten, die immer schlimmer werden, z.B. manche Formen von Krebs.

Es ist gut Krankheiten durch eine gesunde Lebensführung vorzubeugen und sich über die Ursachen von Krankheiten im klaren zu sein. Im Alter ist manchmal die Multimorbidität ein Problem. Ein Mensch hat in diesem Fall mehrere Krankheiten gleichzeitig. Oft gibt es Beziehungen der Krankheiten untereinander, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von verschiedenen Behandlungsmethoden oder Medikamenten, sodass man abwägen muss welche Krankheit man vordergründig behandelt.

Wenn man zum Beispiel einem alten Menschen den Blutdruck zu niedrig einstellt, dann bekommt er vielleicht Schwindelgefühle, stolpert und kann sich etwas brechen. Wenn man einem Menschen Psychopharmaka gibt, dann kann er dadurch dicker werden oder an vorzeitiger Demenz erkranken. Dies kann dazu führen, dass der Mensch antriebslos wird die Blutfette sich verschlechtern, eventuell auch Bluthochdruck entsteht. Und so muss man bei verschiedenen Krankheiten immer abwägen wie genau behandelt werden soll. Grundsätzlich ist eine gesunde Lebensführung gegen die meisten Krankheiten gut.

Gesunde Lebensführung vom Standpunkt des Yoga

Im Yoga gibt es bestimmte Empfehlungen für gesunde Lebensführung, die Krankheiten vorbeugen können: Asanas und Surya Namaskar (Körperübungen) um körperlich fit zu bleiben, Pranayama (Atemübungen)für einen guten Energiehaushalt, Yoga Nidra (Tiefenentspannung) um Stress zu überwinden und Energie zu regenerieren und eine gesunde Ernährung um den Körper mit Nährstoffen zu versorgen Dabei wird empfohlen viel Rohkost, gekochtes Gemüse, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte und Obst zu essen und auf Fleisch, Fisch, Alkohol, Drogen und Zigaretten zu verzichten.

Desweiteren ist für die Gesundheit förderlich:

• sportliche Betätigung • eine gesunde Psyche • positives Denken • ein Sinn im Leben zu sehen • einen Rhythmus im Leben zu haben • ausreichend zu schlafen und sich zu regenerieren • gewisse Herausforderungen

Man sollte regelmäßig die Yogapraxis intensivieren zum Beispiel durch einen Aufenthalt in einem Yoga Ashram, durch Yogaferien oder einen Yogaurlaub. Wenn Krankheiten beginnen ist Fasten, Kriyas und Reinigungsübungen besonders gut. Förderlich ist es auch eine Ayurveda Behandlung zu genießen. Entweder über Heilkräuter oder über spezielle Ernährung (Diätetik). Auch Ausleitungsverfahren wie Pancha Karma oder Verjüngungskuren wie Rasayana sind gesundheitsfördernde Anwendungen. Das sind einige Methoden, wie man Krankheiten vorbeugen oder heilen kann.

In der Yogatherapie geht in zwei Richtungen. Die eine Richtung der Yogatherapie will Menschen helfen Krankheiten vorzubeugen und geht in die Prävention. Dazu gehört auch, dass der Mensch lernt seine Übungen an seine spezielle Situation anzupassen. In diesem Sinne ist ein Yogatherapeut jemand, der sich besonders um den Einzelnen kümmert. Es gibt aber auch die heilende Yogatherapie, die Übungen zur Heilung von Krankheiten anbietet. Diese Art von Yogatherapie darf nur von Ärzten und Heilpraktikern ausgeführt werden.

Das Selbst ist jenseits aller Krankheiten

Ich habe jetzt besonders über körperliche Krankheiten gesprochen. Es gibt auch psychische Krankheiten oder auch spirituelle Krankheiten, die sich als Sehnsucht der Seele äußern. Aber egal welche Krankheiten dein Körper oder deine Psyche haben, deine Seele ist jenseits aller Krankheiten. Als Mensch solltest du dich darum bemühen gesund zu leben und zu schauen, wie du die Krankheiten, die auftauchen irgendwie heilen kannst. Aber nicht alles ist heilbar. Im Laufe des Lebens kommen immer mehr Krankheiten auch um dazubleiben. So ist es wichtig, dass du erkennst, dass du das unsterbliche Selbst bist, jenseits des Körpers und der Psyche und damit auch jenseits aller Krankheiten. Die eigentliche Heilung der Krankheiten ist sich zu erfahren als jemand, der jenseits aller Krankheiten ist.


Krankheiten‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Krankheiten‏‎:

Einige Infos zum Thema Krankheiten‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Krankheiten‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Krankheiten‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Krankheiten‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Krankenschwester‏‎, Kranich‏‎, Kraftvoll‏‎, Kratzen‏‎, Kreis‏‎, Kriegsheld‏‎.

Ayurveda Massage Seminare Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Fußreflexzonen Massage Basisseminar
Regulierende, energetisierende und ausgleichende Massagetechniken für Körper, Geist und Seele. Für die Anwendung an sich selbst und anderen.
Bhajan Noam,
23. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Anantharavi Thillainathan,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Julia Lang statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Ma…
Julia Lang,
14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Ayurveda Handmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Ölmassage für die Hände zu geben. Hände spiegeln den gesamten Körper wider. Sie werden im Alltag stark beansprucht. Durch das Massieren wer…
Gundi Nowak,

Krankheiten‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Krankheiten‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Krankheiten‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Krankheit und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.