Krankheitsursachen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krankheitsursachen Forsche nach Krankheitsursachen, vermeide diese und lebe ein gesundes Leben.

Krankheitsursachen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Krankheit vermeiden

Gesundheit und Krankheit sind wichtige Themen. Wie kannst du es vermeiden krank zu werden?

Vergänglichkeit

Zunächst einmal ist die wichtigste Krankheitsursache, dass du einen menschlichen Körper hast. Der menschliche Körper wird irgendwann krank, alt und stirbt. Der Buddha ist letztlich auf den spirituellen Weg gekommen, nachdem er festgestellt hat, dass der Mensch dem Alter, der Krankheit und dem Tod unterworfen ist und, dass es nicht vermeidbar ist. Deshalb nimm die Tatsache, dass dein Leben endlich ist, als eine wichtige Gegebenheit. Nimm auch als wichtige Gegebenheit an, dass du auch Krankheiten unterworfen bist und, dass du auch an Krankheiten wachsen kannst.

Krankheit als Chance

Im Yoga sagen wir gerne: „Ziel des Lebens ist die Erleuchtung, die Einheitserfahrung, Selbstverwirklichung, Gottesverwirklichung.“ Um dort hinzukommen gilt es spirituelle Praktiken zu üben. Es gilt ein ethisches Leben zu führen und es gilt von den Lektionen des Alltags zu lernen und auch seine Aufgaben in diesem kosmischen Ganzen zu erfüllen. In diesem Sinne können dir Krankheiten auch wichtige Erfahrungen geben. Krankheiten können dir helfen, spirituell zu wachsen. Es ist wichtig und gut, dass es auch Krankheiten gibt. Krankheit ist nicht immer ein Zeichen der Niederlage. Krankheit gehört zum Leben dazu.

Krankheitsursachen

Trotzdem gilt es, die Krankheitsursachen zu kennen und zu vermeiden.

Bluthochdruck

Wenn du zum Beispiel Bluthochdruck hast, dann kannst du überlegen, welche Krankheitsursachen Bluthochdruck hat. Die moderne Medizin ist heute ganzheitlicher geworden und dort werden viele Krankheiten multikausal gesehen. Krankheitsursachen für Bluthochdruck: zu wenig Sport, Mangel an Entspannung, schlechte Ernährung, Stress im Alltag. Wenn du das kennst, dann vermeide diese Krankheitsursachen. Mache mehr Sport, mache mehr Yoga, gehe mehr spazieren, joggen, schwimmen, Fahrradfahren und so weiter. Habe eine gesündere [Ernährung], werde Veganer, mache Tiefenentspannung, meditiere und lerne mit dir selbst und anderen freundlicher umzugehen.

Krankheitsursachen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Arthrose und Rheuma

Angenommen du hast irgendwo Beginn von Arthrose und Rheuma. Dann kannst du auch überlegen, welche Krankheitsursachen könnte dies haben. Hier gilt auch wieder: Mangel an Bewegung, schlechte Ernährung, vielleicht auch falsche Bewegung, Ablagerungen von irgendwelchen Stoffwechselprodukten, mangelnde Regeneration und so weiter. Wenn du die Krankheitsursachen kennst, dann gilt es wieder die Ernährung umzustellen, vielleicht mal eine Fastenkur zu machen, Ayurveda-Panchakama-Kur, intensive Yogapraxis, Physiotherapie und so weiter.

Allgemeine Tipps für Gesundheit

Wann immer du eine Krankheit hast, überlege zuerst welche Krankheitsursachen es gibt und ob du etwas daran ändern könntest.

  • Vermeide Krankheitsursachen in der Ernährung, wie Fleisch, Fisch, alkoholische Getränke, Weißmehlprodukte, Zucker und so weiter. Vermeide zu stark zubereitete Nahrung (Frittiertes) und so weiter. So vermeidest du Krankheitsursachen auf dem Gebiet der Ernährung.
  • Mache gesunde Bewegungen, gesunde Sportarten und so vermeidest du auch hier Krankheitsursachen. Nimm dir Zeit für Regeneration, nimm dir Zeit für Tiefenentspannung und so vermeidest du zu viel Stress, was auch eine Krankheitsursache sein kann.

Lerne also etwas über die verbreitetsten Krankheitsursachen und vermeide diese. Es gibt die allgemeinen Krankheitsursachen und dann vermeide auch die spezifischen Krankheitsursachen (das, wozu du vielleicht eine Neigung hast).

Video Krankheitsursachen

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Krankheitsursachen :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Krankheitsursachen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Krankheitsursachen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Krankheitsursachen, dann hast du vielleicht auch Interesse an Krankheit als Sprache der Seele, Krafttier, Kosmisches Bewusstsein, Krieger des Herzens, Krishnananda, Kursleiter.

Gesundheit Seminare

16.08.2020 - 21.08.2020 - Themenwoche: Yoga und Ernährung
Themenwoche: Yoga und Ernährung. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzlich bereichern, auch ohne ein spezielles Seminar zu buchen. Natürlich stehen dir auch die anderen Ind…
Neeta Hingorani,
21.08.2020 - 23.08.2020 - Mudras - altes Wissen für die heutige Zeit
Lerne, deine Hände einzusetzen zur Lenkung von feinstofflichen Energien für Meditation und Selbstheilung. Swami Saradananda führt dich an diesem praktisch und theoretisch einzigartigen Seminar i…
Swami Saradananda,
21.08.2020 - 23.08.2020 - Yogatherapie für die Atemwege an der Nordsee
Atem ist Leben! Im Yoga gibt es eine Fülle von Atemübungen, die dir helfen können, deinen Atem besser kennen zu lernen und zu lenken. Das Nordsee Reizklima ist besonders gut dafür geeignet, dei…
Susan Holze-Apell,
28.08.2020 - 30.08.2020 - Kausal Massage
Manche Wahrnehmungsinhalte muss man sich im wahrsten Sinne des Wortes „verkneifen“. Das ist eine von der Natur so angelegte Reaktion, die auf unbewusster Ebene abläuft. Man denke zum Beispiel…
Erkan Batmaz,
28.08.2020 - 30.08.2020 - Yoga für Erschöpfte aus therapeutischer Sicht
Wie oft bist du zu erschöpft um dich zu entspannen? Rumhängen machts nicht besser. In solchen Situationen brauchst du ein Entspannungsprogramm, das du trotzdem noch gerne durchführst. Du lernst…
Jyotidas Neugebauer,
04.09.2020 - 04.09.2020 - Yoga für die Knie - Online Workshop am 4.9. von 18:00 - 21:00 Uhr
Das Kniegelenk ist das größte Gelenke des Menschen. Durch einseitige Bewegungsabläufe werden das Kniegelenk stark belastet. Umso wichtiger hier, auch kleinste Fehlhaltungen zu vermeiden. Es geht…
Charry Devi Ruiz,