Nahusha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Nahusha (Sanskrit: नहुष nahusha m.) Name eines Königs der Aila Dynastie, welcher übermütig wurde durch seine Machtfülle, Indras Gattin begehrte und durch einen Fluch des Sehers Agastya in eine Schlange verwandelt wurde. Nahusha war der Sohn von Ayu und Indumati, er heiratete Ashoka Sundari. Sie hatten sechs Söhne, sein ältester Sohn, Yati wurde Asket, so wurde sein zweiter Sohn, Yayati sein Nachfolger auf dem Thron.

2. Nahusha , Sanskrit नहुष nahuṣa oder nāhuṣa, Stamm, stammverwandt, Geschlecht; Mannsn. Nahusha ist ein Substantiv in der Sanskritsprache und wird übersetzt mit Stamm, Geschlecht; Mann sn.

Nahusha fällt vom Himmel.

Geburt

König Ayu und seine Frau Indumati hatten einen Sohn, der von dem Dämonen Hund geraubt wurde. Hund bat seine Frau aus ihm ein feines Mahl zuzubereiten. Der Koch war nicht in der Lage, das Kind zu töten, übergab es einem Mann, der es vor die Tür der Einsiedelei des Weisen Vasishtha legte. Als Vasishtha den Jungen fand, nahm er ihn auf und gab ihm den Namen Nahusha. Die traurigen Eltern wurden von dem Weisen Narada beruhigt, ihr Kind sei in Sicherheit.

Yudhishthira belehrt Nahusha

Einst wurde Bhima von einer Python angegriffen, Yudhishthira kam ihm zu Hilfe. Die Python war Nahusha, und er befragte Yudhishthira über den Dharma und den Sinn des Lebens. Nachdem er alle Fragen beantwortet hatte, war Nahusha von seinem Fluch befreit. Hier in Kürze Yudhishthiras Ausführungen:

"Die Seele ist ewig, sie nimmt Gestalt an in verschiedenen Körpern, um den Tod zu erfahren. Sie identifiziert sich mit ihrem Körper, sie glaubt eine Frau, ein Mann zu sein. Doch der Körper ist nur eine Zusammensetzung aus Erde, Wasser, Feuer und Luft. Das Lebewesen will den Körper bewahren und ist von den Gedanken an die Familie besetzt, so erlebt es den ständigen Kreislauf von Geburt und Tod. Wer erkennt, dass er ein spirituelles Wesen ist, ein Teil Krishnas, ein Teil der ewigen Seele, und dass seine einzige Aufgabe darin besteht, dieser ewigen Seele zu dienen, der hat den Dharma verstanden. Wir dienen nur unseren Sinnen und unserer Familie. Jeder bemerkt den Verlust von Geld und Besitz, doch niemand bemerkt den Verlust der Zeit, der Zeit, die den Körper zerstört. Der Sinn des Lebens ist es, Krishna zu dienen, so wird unser Leben reich bevor der Tod erscheint.


Verschiedene Schreibweisen für Nahusha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben, ebenso wie auch modernere indische Sprachen wie Hindi, Bengali, Gujarati, Panjabi, Urdu. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nahusha auf Devanagari wird geschrieben " नाहुष ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " nāhuṣa ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " nAhuSa ", in der Velthuis Transliteration " naahu.sa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " nAhuSha ".

Video zum Thema Nahusha

Nahusha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nahusha

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Nahusha oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Nahusha stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Nahusha - Deutsch stammverwandt
Deutsch stammverwandt Sanskrit Nahusha
Sanskrit - Deutsch Nahusha - stammverwandt
Deutsch - Sanskrit stammverwandt - Nahusha


Siehe auch

Quelle

Seminare