Lebensüberdruss

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensüberdruss - Umgang mit einer der Schattenseiten der menschlichen Existenz. Lebensüberdruss ist ein Widerwille gegenüber dem Leben. Lebensüberdruss ist noch mehr als Lebensmüdigkeit. Lebensüberdruss ist eine Abneigung, sich zu engagieren. Lebensüberdruss bedeutet, dass man kein Vergnügen an irgendetwas hat, dass man das Leben als sinnlos empfindet.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Lebensüberdruss

Es gibt den vorübergehenden Lebensüberdruss aus einem Verlust heraus, aus einer Enttäuschung. Lebensüberdruss kann besonders kommen, wenn ein Sinnkontext zusammen bricht. Manchmal ist Lebensüberdruss der Übergang von einer materialistischen, äußerlichen Sichtweise zu einer spirituellen Sichtweise. Nicht umsonst ist die erste der vier edlen Wahrheiten des Buddhismus: Alles Leben ist Leiden. Aus diesem Lebensüberdruss kann große spirituelle Freude und Mitgefühl entstehen.

Lebensüberdruss als spirituelle Chance

Stille ist nicht leer. Sie ist voller Antworten. Meditiere

Lebensüberdruss kann eine spirituelle Chance sein. Wenn du des normalen Lebens überdrüssig bist dann bist du offen für tiefere spirituelle Weisheit. Viele Menschen wenden sich ja an Gott um etwas von Gott zu bekommen. Menschen beten zu Gott und bitten: "bitte gib mir einen besseren Job, oh bitte hilf mir dass meine Bewerbung erfolgreich sein wird, oh Gott bitte hilf das mein Kind in der Schule bessere Noten schreibt." Diese Art von Gebeten sind gar nicht selten. Du bittest Gott um etwas im Leben und das ist auch gut.

Krishna in der Bhagavad Gita sagt: "Menschen verehren mich aus verschiedenen Gründen:

  • Manche verehren mich aus Leid heraus und Schmerz.
  • Andere verehren mich weil sie etwas von mir wollen,- sie wollen Besitztümer, Reichtum haben.
  • Die dritten wollen spirituell wachsen
  • Und die vierten die wollen gar nichts von mir haben, sie sind einfach nur voller Liebe zu mir aus Dankbarkeit und Gottesbewusstsein.

Krishna sagt dann auch: "edel sind sie wahrhaft alle, aber der Weise, der mich verehrt oder Verehrung will, der mich liebt um der Liebe willen, der ist ständig in mir. Krishna spricht hier als Manifestation Gottes. In diesem Sinne, Lebensüberdruss kann dir helfen das du dich an Gott wendest, nicht um etwas zu bekommen, um reich zu werden, Besitztümer zu bekommen sondern du richtest dich an Gott um wirklich zu spirituellen Weisheit zu kommen.

Wenn du des Lebens überdrüssig bist dann suche nach etwas, was über das materielle Leben hinausgeht. Für viele spirituelle Aspiranten ist Lebensüberdruss ein Sprungbrett und eine wichtige Stufe zum spirituellen Erwachen. Wenn du Lebensüberdruss hast dann beschäftige dich mit spirituellen Fragen. Mein Tipp wäre natürlich, folge keinen fanatischen Regeln, Lehren, folge keiner fanatischer Interpretation einer Religion. Sondern es gibt in allen Religionen und in allen spirituellen Traditionen Wege das Göttliche zu erfahren. Wähle einen Weg der großen Respekt hat vor vielen anderen Wegen und der gewaltlos ist und der bemüht ist friedvoll zu leben. Begreife Lebensüberdruss als spirituelle Chance.

Aus folgendem Vortrag von Sukadev Bretz:

Umgang mit Lebensüberdruss anderer

Es gibt Menschen, die ihres Lebens überdrüssig sind, sie haben große Enttäuschungen erlebt oder sie haben großen Schmerz erlitten. Oder sie wurden verlassen und so haben sie einen großen Lebensüberdruss, es gibt auch einen Lebensüberdruss der einfach aus der Erfahrung von Sinnlosigkeit kommt. Ein wichtiger Tipp wäre, die Menschen zu inspirieren, Yoga und Meditation zu üben. Manchmal wenn ein Lebensüberdruss kommt, bedeutet dies, der Mensch ist bereit, den spirituellen Weg zu gehen. Wenn man erkannt hat, dass die äußere Welt einen nicht glücklich macht, dann kann es helfen, sich klar zu machen das es eine innere Welt gibt. Es gibt eine spirituelle Welt, es gibt Gott und Gott ist erfahrbar. Es gibt eine göttliche Wirklichkeit. Lebensüberdruss kann ein Schritt sein zu einer tiefen spirituellen Erfahrung.

Aus folgendem Vortrag von Sukadev Bretz:

Lebensüberdruss in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Lebensüberdruss gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Lebensüberdruss - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Lebensüberdruss sind zum Beispiel Todessehnsucht, Suizidgefährdung, Burn-out, Verzweiflung, Schwermütigkeit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Lebensüberdruss - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Lebensüberdruss sind zum Beispiel Lebenshunger, Lebenswahn . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Lebensüberdruss, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Lebensüberdruss, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Lebensüberdruss stehen:

Eigenschaftsgruppe

Lebensüberdruss kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Lebensüberdruss sind zum Beispiel das Adjektiv lebensüberdrüssig , sowie das Substantiv Lebensüberdrüssiger.

Wer Lebensüberdruss hat, der ist lebensüberdrüssig beziehungsweise ein Lebensüberdrüssiger.

Siehe auch

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

07. Jul 2017 - 09. Jul 2017 - Achtsam Sein im Hier und Jetzt
Mit der Achtsamkeit bringst du Körper und Geist zusammen und bist ganz präsent im gegenwärtigen Augenblick. Jeder Moment ist ein kostbares Geschenk. Jeder Atemzug, jeder Schritt bringt dich nach…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
10. Sep 2017 - 17. Sep 2017 - Psychologische Yogatherapie bei Burnout - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Weiterbildung für Yogalehrer und Yoga Therapeuten ermöglicht, die Burnout-Spirale zu erkennen und Menschen durch ein individuell ausgerichtetes Yoga Programm zu unterstützen.Burnout ist ei…


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation