Lebensverneinung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensverneinung - was ist das? Wie geht man damit um? Lebensverneinung ist eine lebensverneinende Einstellung eines Menschen oder auch einer Philosophie, einer Religion, einer Lebenseinstellung. Natürlich bedeutet Lebensverneinung nicht wirklich die Verneinung des Lebens: Man muss ja lebendig sein, um etwas verneinen zu können. So ist Lebensverneinung eher die Bezeichnung dafür, dass man nichts ändern kann, dass es nicht wert ist sich zu engagieren, weil man eh nichts ändern kann. So ist Lebensverneinung ein Synonym für Defätismus, Fatalismus, auch Miesmacherei und Skeptizismus.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Lebensverneinung

Lebensverneinung als Einstellung bedeutet auch, dass man dem Leben die Freude verneint. Wer meint, dass das Leben keine wahre Freude bietet, dem wird auch Lebensverneinung nachgesagt. Manchmal macht man bestimmten Formen der Religiosität den Vorwurf der Lebensverneinung. Meist bedeutet das aber, dass man seine eigene Form der Lebensgestaltung verabsolutiert und andere Lebensentwürfe als Lebensverneinung disqualifizieren möchte.

Umgang mit Lebensverneinung anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht ist in deiner Umgebung jemand, der auf dich lebensverneinend wirkt. Er hat mit dem Leben abgeschlossen, äußert sich, dass alles im Leben schlimm ist. Und du würdest ihm oder ihr gerne helfen. Was könntest du tun?

Zunächst musst du überlegen, wie tiefgehend die Lebensverneinung ist. Ist das ganze soweit, dass der andere selbstmordgefährdet ist, dann gilt es, ihn vielleicht darauf anzusprechen und eventuell psychologische Hilfe zu suchen oder seine Angehörigen zu benachrichtigen.

Vielleicht ist seine Lebensverneinung auch ein Ausdruck eines tiefen spirituellen Interesses. Eventuell kannst du dem Menschen helfen, auf den spirituellen Weg zu gehen. Vielleicht ist der Mensch auf einem spirituellen Weg und jetzt geht er das ganze sehr massiv an und wirkt jetzt sehr lebensverneinend. Hier wäre mein Tipp: Warte einfach ab, viele Menschen gehen auf ihrem spirituellen Weg durch eine lebensverneinende Phase, diese geht vorbei. Wenn Menschen durch Meditation Zugang finden zu ihrer Seele, wenn sie ihr Herz öffnen zu anderen Menschen, dann sehen sie und spüren sie wieder den Sinn des Lebens und werden wieder eine lebensbejahende Einstellung bekommen.

Das gilt natürlich für die authentischen, mitfühlenden Formen von Spiritualität. Es gibt auch Formen von fanatischer Spiritualität, die Menschen sehr stark abkapselt. Aber wenn es eine authentische Spiritualität ist, eine mitfühlende, eine tolerante Spiritualität, dann wird die irgendwann wieder zur Lebensbejahung führen. Dann wirst du diese Phase der Lebensverneinung einfach zur Kenntnis nehmen und wissen, es geht vorüber.

Lebensverneinung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Lebensverneinung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Lebensverneinung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Lebensverneinung sind zum Beispiel Panikmache, Schwarzmalerei, Skeptizismus, Nihilismus, Bedenken .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Lebensverneinung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Lebensverneinung sind zum Beispiel Lebensbejahung, Hoffnung, Zuversicht, Trost, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Lebensverneinung, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Lebensverneinung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Lebensverneinung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Lebensverneinung sind zum Beispiel das Adjektiv lebensverneinend, das Verb verneinen, sowie das Substantiv Verneiner.

Wer Lebensverneinung hat, der ist lebensverneinend beziehungsweise ein Verneiner.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

26. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Themenwoche: Mandalas und Yantras
Ein Mandala ist ein auf der Heiligen Geometrie aufgebautes Kreismuster, welches durch Form und Farbe mit deiner Seele kommuniziert. Der Kreis symbolisiert dabei die Einheit mit dem Göttlichen und…
Sharima Steffens,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Indischer Tanz und Yoga
Der klassische indische Tanz ist eine über dreitausend Jahre alte, bis ins Detail ausgereifte Tanz- und Schauspielkunst als Ausdruck der Liebe zum Göttlichen. Eine dynamische und sehr körperorie…
Anna Grover,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation