Karmische Beziehung erkennen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karmische Beziehung erkennen erkennen so lautet der Titel eines Seminars bei Yoga Vidya.

Karmische Beziehung erkennen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Karmische Beziehung erkennen

Eine Karmische Beziehung erkennen ist eine Frage, die manchmal spirituelle Aspiranten umtreibt. Zunächst einmal was heißt hier karmisch? Hier würde man sagen karmisch ist eine Beziehung, die man kennt von einem früheren Leben. Es ist eine Beziehung wo in diesem Leben eine bestimmte Aufgabe ist sowohl als Erfahrung als auch Gestaltung.

Menschen aus früheren Leben

Grundsätzlich kann man ja Menschen von früheren Leben erkennen. Wenn du jemanden siehst und du fühlst dich gleich mit ihm vertraut, du fühlst dich gleich verbunden. Es ist also ein Wiedererkennen aus einem früheren Leben. Aber das heißt noch nicht, dass du in diesem Leben mit diesem Menschen viel zu tun hast. Es gibt Menschen, die man einmal getroffen hat und sich ihnen unglaublich nahe gefühlt und sich gegenseitig verstanden hat und sich anschließend nicht mehr wiedergesehen hat, da gab es keine karmische Beziehung. Es war einfach nur ein Wiedererkennen.

An und für sich ist es eine Karmische Beziehung wenn man einen Menschen wieder erkennt, sich ihm nahe fühlt.

Verschiedene Karmische Beziehungen

Dann gibt es natürlich verschiedene karmische Beziehungen. Viele Menschen verstehen natürlich unter der karmischen Beziehung hauptsächlich die Liebesbeziehung. Das oben erwähnte Wiedererkennen ist natürlich jetzt keine Liebesbeziehung, sondern es war ein Wiedererkennen eines Menschen. Aber karmische Beziehung kann man weiter sehen. Der Vortrag heißt ja nicht karmische Liebesbeziehungen erkennen. Wenn du einen Menschen triffst und da ist irgendwo ein intuitives Vertraut sein oder auch eine intuitive Ablehnung, jedenfalls etwas Emotionales uns Starkes und außerdem es dazu führt, dass ihr etwas mit einander zu tun habt und auch dieser Mensch dir nicht in Vergessenheit gerät, dann ist das eventuell eine karmische Beziehung.

Aufgabe der Karmischen Beziehung

Egal ob du den Menschen jetzt magst oder nicht magst ob es schwierig ist, alles könnte eine karmische Beziehung sein. Und hier kannst du jetzt auch überlegen welche Aufgabe es in dieser karmischen Beziehung liegt. Welche Erfahrungen gibt mir der andere Mensch? Welche Lernaufgaben habe ich? Wie könnte ich aus einem Geist von Mitgefühl damit umgehen? Welche Fähigkeiten soll ich entwickeln im Umgang mit diesem Menschen? Wie kann ich so umgehen das wenn sie vielleicht leidhaft ist das daraus nicht neues Karma kommt? Wie soll ich damit umgehen damit ich wenn die Leid erzeugt wird als Karma nicht noch einmal inkarnieren muss und dich mit diesem Menschen noch einmal umgehen muss?

Karmische Liebesbeziehung

Und es gibt natürlich die karmische Liebesbeziehung. Karmische Liebesbeziehung könnte heißen, dass man schon in einem früheren Leben verliebt war. Vielleicht war man im früheren Leben verheiratet. Vielleich war man nicht mit der Person verheiratet sondern mit jemand anders. Es gibt einen Roman gelesen von C. C. Bergius, Das Medaillon. Das war schön. Dort wurden verschiedene Leben beschrieben. Und die beiden Liebenden hatten in jedem Leben eine andere Aufgabe. Mal wäre die Aufgabe gewesen ihre Liebesbeziehung zu leben. Eine andere Aufgabe wäre gewesen sich nicht zu lieben. Und eigentlich wäre jedesmal ihre Aufgabe nur teilweise erfüllt und sie mussten sich immer wieder von neuem inkarnieren. Ein interessantes Buch. Ich weiß nicht ob es das heute nocht gibt. Von C. C. Bergius, das Medaillon. Du könntest durch das Lesen dieses Buches Einiges über karmische Liebesbeziehungen lesen. Also von diesem Standpunkt aus wenn du mit einem Menschen sofort eine intensive Verbindung spürst und diese wie eine Art Verliebtheit ist, dass dich intensiver berührt dann kann es eine karmische Beziehung sein.

Aufgabe

Was dabei die Aufgabe ist ist nicht so klar. Es könnte sein, dass deine Aufgabe in diesem Leben ist das ihr zwar die Verbindung habt, aber die Liebesbeziehung in diesem Leben nicht auslebt. Es könnte sein, dass ihr in diesem Leben endlich den Mut haben müsst alle Hindernisse zu überwinden und doch zusammen zu kommen. Es könnte sein, dass ihr zusammen kommen solltet und nachher stellt ihr fest ihr vertragt euch überhaupt nicht. Ihr habt unterschiedliche Vorstellungen von Ordnung und von Spiritualität, von Musikgeschmack, von Lerche, Eule, also Morgenmensch, Abendmensch und so weiter. Und da kann es die Aufgabe sein damit zurecht zu kommen und einen "modus vivendi", also eine Art zu Leben zu finden, intensive emotionale Beziehung vielleicht bei ausgesprochen schwierigen, unterschiedlichen Charaktern und Lebensentwürfen. Da ist eine große Aufgabe.

Video Karmische Beziehung erkennen

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Karmische Beziehung erkennen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Karmische Beziehung erkennen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Karmische Beziehung erkennen :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Karmische Beziehung erkennen, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Kantscher Kategorischer Imperativ, Kailash Umrundung, Jovial, Karneval, Kaum hörbar, Kein Selbstvertrauen.

Karma Seminare

13.11.2020 - 15.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
Janaki Marion Hofmann,
22.01.2021 - 24.01.2021 - Karma und Reinkarnation
Die Beschäftigung mit Karma, den grundlegenden Gesetzen vom Sein, vermittelt eine lebensbejahende Grundeinstellung. Die Reinkarnationslehre hilft dir, Ereignisse und zwischenmenschliche Beziehunge…
Ramashakti Sikora,
26.03.2021 - 28.03.2021 - Lernen vom eigenen Schicksal
Immer wieder geraten wir in Situationen mit schmerzhaften Erlebnissen und Blockaden, die uns schon bekannt vorkommen. Welchen Lernauftrag gibt uns dann das gegenwärtige Leben? Die Auseinandersetzu…
Janaki Marion Hofmann,
30.04.2021 - 02.05.2021 - Den Tod annehmen
Tod und Geburt sind Erfahrungen der Seele auf ihrer Reise zur Befreiung (moksha). Man braucht den Tod nicht fürchten oder verdrängen, sondern verstehen und annehmen. Anhand alter Texte wie der Ka…
Premala Wachtel,