Heilige Schrift

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heilige Schrift Eine Heilige Schrift ist ein Buch oder eine Schriftrolle die für eine bestimmte Religion oder die Anhänger einer bestimmten Religion oder religiöse Gruppierung heilig ist.

Heilige Schrift - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Heilige Schriften der verschiedenen Religionen

  • Wenn Christen von der Heiligen Schrift sprechen dann meinen sie natürlich die Bibel.
  • Im muslimischen Kontext wäre die Heilige Schrift der Koran.
  • Im Hinduismus gibt es die vier heiligen Schriften, die Veden, die Smritis, die Itihasas und die Puranas.
  • Für die Buddhisten gibt es einen buddhistischen Kanon, die Lehrreden Buddhas und die zusammen sind auch eine Heilige Schrift.
  • Im tibetischen Buddhismus gibt es im Allgemeinen die Lehren von Buddha, heilige Schriften und zusätzlich ist das tibetanische Totenbuch auch eine heilige Schrift.
  • Im Taoismus wird manchmal der Iking als Heilige Schrift verehrt.
  • Für die Konfutianer sind die Aussprüche und die Werke von Konfutius vielleicht nicht Heilige Schriften, sondern verehrungswürdige Bücher.

Heilige Schrift der Juden Für die Juden sind zuerst einmal die fünf Bücher Moses eine Heilige Schrift. Aber die Juden haben insgesamt die Heilige Schrift wo die jüdische Bibel ist, die nicht nur die fünf Bücher Moses umfasst, sondern auch die prophetischen Bücher, die Psalmen und für die Juden ist auch der Talmut eine Heilige Schrift.

Heilige Schrift der Vaishnavas

Für die Vaishnavas gibt es zusätzlich zu den auch klassischen hinduistischen Schriften auch noch einmal spezielle Schriften, die heilig sind. Zum Beispiel die Gaudia Vaishnavas würden die Werke die Gauranga mahabrabhul, Gauranga Tschtanga mahabrabhul zugeschrieben werden als Heilige Schrift verehrt werden.

Heilige Schriften der Hatha Yogis

Oder für die Hatha Yogis sind manchmal auch die klassischen Hatha Yoga Schriften, wie die Hatha Yoga Pradipika auch Heilige Schriften. Aber das ist dann unterschiedlich. Manche würden sagen sie sind Schriften aber nicht Heilige Schriften. Oder aber auch für die Raja Yogis ist Patanjalis Yoga Sutra eine wichtige Schrift, Autorität, aber keine Heilige Schrift.

Martin Luther über die Heilige Schrift

Eine Heilige Schrift ist eine Schrift die eine Power in sich hat, eine Kraft die durch die Schrift allein Gottes Segen vermittelt. Bei dem Christentum ist vielleicht die Mythologie um die Heilige Schrift besonders in Worte gefasst worden. Insbesondere von Martin Luther. Martin Luther hat mal gesagt: "Wie kommen wir zum Heil?" Und er sagt "Wir kommen zum Heil nur durch die Gnade Gottes. "Sola Gratia" nur die Gnade Gottes kann einen zum Heil führen. Wie bekommen wir die Gnade Gottes? Sola fide, allein durch den Glauben. Wenn wir den Glauben haben, dass Jesus für die Vergebung unserer Sünden gestorben ist, dann werden wir erlöst von allen Sünden." Und wie erreichen wir diesen Glauben? Sola scriptura durch das Lesen der Heiligen Schrift." Für Luther ist das Lesen der Heiligen Schrift die wichtigste spirituelle Praxis. Durch das Lesen der Heiligen Schrift bekommen wir Glauben und durch den Glauben erfahren wir Gnade und durch diese Gnade kommen wir zum Heil.

Patanjali über die Heilige Schrift

Aber auch Patanjali hat etwas geschrieben über das Studium heiliger Schriften. Er sagt im zweiten Kapitel des Yoga Sutra: "Durch Svadhyaya (Svadhyaya hat viele Bedeutungen unter anderem das Studium der Heiligen Schriften) erreichen wir die Offenbarung Gottes. Studium der heiligen Schriften gibt einem also nicht nur Einsicht, gibt einem nicht nur Verständnis, nicht nur Wissen, sondern er sagt, durch das Studium von heiligen Schriften erfahren wir [Gott]. Gott offenbart sich wenn wir eine heilige Schrift lesen.

Ehrerbietend Heilige Schriften lesen

In diesem Sinne, jetzt kannst du überlegen was ist für mich eine Heilige Schrift? Und wenn immer du eine Heilige Schrift liest, zum Beispiel in unserer Tradition wäre das die Bhagavad Gita oder auch die Upanishaden. Wenn du eine solche heilige Schrift liest mache es mit Ehrerbietung und mache es mit Gebet. Lies eine heilige Schrift mit dem Wunsch Gott zu erfahren. Wenn du die Bibel aufschlägst schlage sie nicht einfach so auf. Wenn du den Koran aufschlägst schlage ihn nicht einfach so auf und auch die Bhagavad Gita. Mache es mit Ehrerbietung, bitte um Führung und sei dir bewusst Gott offenbart sich durch die Heilige Schrift und das Lesen der Heiligen Schrift kannst du Gottes Führung und Gegenwart erfahren.

Video Heilige Schrift

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Heilige Schrift :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Heilige Schrift Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Heilige Schrift :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Heilige Schrift, dann könnte für dich auch interessant sein Heilige Namen, Heilig, Heilende Hände, Heilige Schriften Hinduismus, Heiliges Wissen, Heilkunde.

Bhakti Yoga Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired