Rajayogi

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Raja Yogi)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rajayogi, auch geschrieben Raja Yogi, (Sanskrit: rājayogī m.) ist jemand, der den Weg des Raja Yoga geht oder derjenige, der Raja Yoga erreicht hat. Raja Yoga ist der Weg der Geisteskontrolle, der bewussten Steuerung der seelisch-geistigen Kräfte, um sich von ihnen lösen zu können, um seine wahre Natur zu erfahren. Ein Raja Yogis ist also jemand, der seinen Geist kennen und beherrschen, steuern lernen will, geschickt mit seinem Geist umgehen kann und in der Lage ist, in der Meditation jenseits des Geistes zu gehen. Erfahre hier mehr über die Bedeutung von Rajayogi und Raja Joga.

Frieden Meditation MannFrauMedi001 c02b920f21.jpg

Sukadev über Raja Yogi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Raja Yogi

Ein Raja Yogi ist jemand, der den Weg des Raja Yoga geht oder ihn zur Vollendung gegangen ist. Der Ausdruck "Yoga“ und "Yogi“ hat ja diese Doppelbedeutung. Yoga ist zum einen Einheit, Harmonie, Yoga ist aber auch der Weg dorthin. Ein Yogi ist derjenige, der Yoga übt, oder auch derjenige, der die Einheit erreicht hat.

In diesem Sinne, auch Raja Yogi – ein Raja Yogi ist derjenige, der den Weg des Raja Yoga geht, oder derjenige, der den Raja Yoga Weg bis zur Vollendung gegangen ist. Und was ist jetzt Raja Yoga? Da kannst du auf unseren Internetseiten nachschauen, auf Yoga Vidya. Dort findest du ein Suchfeld, dort kannst du eingeben, "Raja Yoga“.

Raja Yoga ist der königliche Yoga, der Yoga der Herrschaft, der Meisterschaft, ist der Meisterungs-Yoga. Im Raja Yoga lernst du, Meisterschaft über dich selbst zu bekommen. Du lernst, mit deinem Geist geschickt umzugehen. Du lernst, nicht mehr Sklave deiner Gefühle und Emotionen, deiner Gemütszustände und Gedanken zu sein, sondern du lernst, von deinen Gemütszuständen, deinen Gedanken, Emotionen, die richtigen Informationen zu bekommen, und du lernst auch, deinen Geist gut zu führen.

In diesem Sinne kannst du sagen, das Grundkonzept des Raja Yoga ist, dass du viele Anteile in dir hast, die dir alle helfen wollen. Die ganze Psyche, der Körper, all das will dir helfen, um Gutes zu bewirken, um Erfahrungen zu machen, um zu genießen, um zu überleben usw. Nur, du darfst diese guten Anteile in dir, die verschiedenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, Emotionen und Wünsche, nicht dich beherrschen lassen, sondern du musst erkennen, die wollen dir Gutes tun, sie wollen dir raten und sie wollen dir Vorschläge machen.

Aber du bist der Raja, du bist der Herrscher, du musst lernen, nach Beratung selbst zu entscheiden. Und du kannst auch deine Mitarbeiter einsetzen, du kannst lernen, geschickt mit ihnen umzugehen. Das alles ist Raja Yoga. Und als Raja Yogi lernst du also, geschickt mit deinen Gedanken, deinen Gefühlen, Emotionen, Wünschen, Neigungen, Handlungsfähigkeiten, deinen Unterbewusstsein, Überbewusstsein usw. umzugehen, deine ganze innere Werkstatt zu nutzen und viel Gutes zu bewirken.

Höchste Form Raja Yogi heißt, in der Lage sein, deinen Geist vollkommen zur Ruhe zu bringen und so Gott zu erfahren als dein wahres Selbst. Zusammengefasst: Raja Yogi – derjenige, der den Weg des Raja Yoga geht, derjenige, der Raja Yoga bis zur Vollendung bringt.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Vertrauen entwickeln mit Sukadev
Lerne Übungen und Ansätze aus verschiedenen Yogawegen um dein Vertrauen zu entwickeln und zu stärken: Vertrauen zu dir selbst, in deine eigenen Fähigkeiten. Vertrauen in andere, in das Gute in…
Sukadev Bretz,
19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Wissenschaftliches Arbeiten aus der Perspektive des Yoga
Du bist YogalehrerIn oder TeilnehmerIn einer Yogalehrerausbildung, möchtest dein Wissen und deinen Zugang zum Yoga und zur Yoga-Philosophie insbesondere im Bereich des Raja Yoga und des Jnana Yoga…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,

Meditation

19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Mental Yin Yoga
Mental Yin Yoga ist eine Synthese aus Yin Yoga, mentalen Ausrichtungs-Prinzipien, Pranayama, Energielenkung, Achtsamkeit und Meditation. Du lernst die wichtigsten Yin Yoga Stellungen und wie du sie…
Melanie Sagasser,
02. Feb 2018 - 04. Feb 2018 - Yoga und Meditation Mittelstufe
Systematisches Üben aller Aspekte des Yoga und der Meditation. Zum Entspannen, Aufladen mit neuer Energie und Positivität und Erfahrung der inneren Stille. Tieferes Einsteigen in die 6 Yoga-Wege:…
Karuna M. Wapke,

Meditationstherapie-Baustein