Halt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halt‏‎ kann heißen, dass es eine Stütze gibt, z.B. kann man Halt suchen an einem Geländer, man kann Halt suchen an einer Wand und man hofft natürlich auch, dass Vorgesetzte und auch spirituelle Lehrer einem einen gewissen Halt bieten. Eltern z.B. müssen den Kindern einen festen Halt geben. Halt ist also auch seelische Unterstützung. Man kann auch sagen, dass ein Freund einem ein Halt ist in schweren Zeiten. Halt heißt natürlich auch anhalten, einen Aufenthalt, z.B. kann man sagen, der nächste Halt ist der Marienplatz. Man kann auch sagen, man legt einen kurzen Halt ein um zu warten. Halt ist aber auch ein Ausruf. Man kann z.B. sagen, „Halt!“, „Haltet den Dieb!“ oder man kann sagen „Halt, bleib doch mal stehen“.

Halt‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Halt im inneren Dialog

Wenn du merkst, dass du wieder dabei bist einem Gedankengang zu folgen, den du eigentlich nicht folgen willst, kannst du sagen, „Halt!“ oder „Stop!“. Du kannst deine Gedanken unterbrechen indem du dir selbst sagst „Halt!“. Du kannst überlegen, mit welchen Gedanken willst du den bisherigen Gedanken unterbrechen oder die bisherigen Gedanken ersetzen. Z.B. hast du dir vorgenommen, nicht mehr so schlecht über andere Menschen zu denken. Wenn du also wieder dich erwischst, wie du anfängst andere Menschen innerlich schlecht zu machen, kannst du sagen „Halt“.

Dann kannst du überlegen, ich wollte ja über Menschen freundliches denken und dann kannst du überlegen, was könnte ich freundlich über diesen Menschen sagen, was könnte ich freundliches über diesen Menschen denken oder wenn du wieder dich entdeckst wie du negativ über die Zukunft denkst, alle negative Fantasien dir ausmalst kannst du auch sagen „Halt“, ich wollte es aber nicht sprechen. Dann kannst du sagen, ich freue mich, dass das und das geschieht, ich freue mich, dass das so und so ist oder wiederhole einfach ein Mantra wie Om Namah Shivaya. Du kannst „Halt“ zu einem magischen Wort machen, sodass du voranschreiten kannst.

Halt‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo über Halt‏‎:

Einige Infos zum Thema Halt‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Halt‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Halt‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Halt‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Halsschmerzen‏‎, Halb‏‎, Hafen‏‎, Hammer‏‎, Handlungsregeln‏‎, Harem‏‎.

Karma Yoga Seminare

10.03.2019 - 15.03.2019 - Karma Yoga Intensiv: Frühjahrsputz
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der gründlichen Reinigung des Hauses ausleben. Nach dem Morgensat…
Sattva-Team,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Rafaela Sauter,Bharata Kaspar,Ananta Duda,
17.03.2019 - 22.03.2019 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Marcus Graupner,


Halt‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Halt‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Halt‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.