Hämisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hämisch - Praktische Tipps. Hämisches Verhalten ist eine Form von gehässigem Verhalten. Häme ist aber auch in der Chemie eine Stoffgruppe, nämlich Komplexverbindungen mit einem Eisenion als Zentralatom und einem Porphyrin-Molekül als Ligand (wenn du verstehst, was das sein soll…). Häme ist auch eine historische Landschaft in Mittelfinnland, auch genannt Tavastland auf schwedisch, lateinisch Tavastia, auf alten Karten als Tawastland. Hier in diesem Artikel soll es aber mehr gehen um das Adjektiv hämisch gehen im Sinne von hinterhältig, schadenfroh. Ham, Hame heißt eigentlich Hülle, Kleid, Hemd. Hämisch bedeutete ursprünglich "verhüllt, die wahre Gesinnung verbergend". Häme kann z.B. heißen, sich scheinbar zu freuen und innerlich wissend, dass der andere in sein Verderben rennt. Hämisch ist oft die sich in Worten äußernde Bosheit, Schadenfreude, sich über einen anderen lustig machen. Hämisch zu sein hat Ähnlichkeiten mit spöttisch oder ironischem Verhalten. Lachen ist die am schwersten angreifbare Form, die Zähne zu zeigen. Nicht jedes Lachen, nicht jedes Lächeln, ist freundlich gemeint.

Ehrlichkeit ist ein hohes Ideal, auch wenn du jemanden triffst, der hämisch ist oder so erscheint.

Hämisch ist ein Adjektiv zu Häme. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Häme in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Häme.

Hämisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Hämisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme hämisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv hämisch sind zum Beispiel gemein, böswillig, gehässig, versehentlich, unbewusst. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. versehentlich, unbewusst.

Gegenteile von hämisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von hämisch sind zum Beispiel liebenswürdig, anteilnehmend, barmherzig, unaufrichtig, charakterlos, ehrlos.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu hämisch mit positiver Bedeutung sind z.B. liebenswürdig, anteilnehmend, barmherzig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Häme sind Liebenswürdigkeit, Anteilnahme, Barmherzigkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem unaufrichtig, charakterlos, ehrlos.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach hämisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Häme und hämisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu hämisch und Häme.

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

18.10.2020 - 25.10.2020 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,
23.10.2020 - 25.10.2020 - Die Violette Flamme
Die „violette Flamme“ ist in der Überlieferung des Meisters St-Germain ist ein sehr mächtiges Instrument, um Energien und Blockaden in den Chakras zu transformieren und deine spirituelle Entw…
Elisabeth Steinbeck-Block,
23.10.2020 - 25.10.2020 - Swara Yoga - deine Energien optimal nutzen
Lerne deine Energierhythmen kennen – und optimal nutzen. Lebe in Harmonie mit den Rhythmen von Mond und Sonne, Ida und Pingala, Yin und Yang, männlich und weiblich. Erkenne, zu welchem Zeitpunkt…