Harmoniebedürftig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harmoniebedürftig - Etymologie, Beschreibung, praktische Tipps. Harmoniebedürftig ist jemand, der das tiefe Sehnen nach Harmonie hat. Tief im Inneren weiß der Mensch, dass er mit allen verbunden ist. Tief im Inneren spürt der Mensch eine tiefe Liebe zu allen. Aus diesem tiefen inneren Gefühl der Liebe und Verbundenheit kommt die Sehnsucht, das auch im Äußeren zu spüren. So spricht man von harmoniebedürftig als Ausdruck einer tiefen spirituellen Sehnsucht. Allerdings ist die Welt der Dualität, die Welt der Materie, eine Welt auch der Auseinandersetzungen und des Streites, ein Ringen um den richtigen Weg und ein Welt des Bemühens, eigene Anliegen durchzusetzen. Harmoniebedürftige Menschen sollten nicht vorschnell verurteilt werden. Harmoniebedürftig zu sein kann sublimiert, umgewandelt werden z.B. in die Prinzipien der gewaltfreien Kommunikation. Wenn viele Menschen nach Harmonie streben, erkennen, dass alle Menschen wertzuschätzende nachvollziehbare Anliegen und Bedürfnisse haben, dann kann schrittweise tatsächlich Frieden und Harmonie herrschen. Es wird weiterhin Streit geben, es wird weiterhin Auseinandersetzungen geben. Aber ein tiefes Gefühl der Harmonie kann dennoch entstehen. Spirituelle Menschen sind typischerweise sehr harmoniebedürftig. Sie sollten sich dieses nicht von anderen ausreden lassen - sollten aber auch bereit sein, sich für ihre Ideale einzusetzen, auch wenn das immer wieder auch Konflikte heißt. Es ist einfacher, die Welt in Gut und Böse einzuteilen und dann gegen das Böse zu kämpfen. Das führt jedoch zu Kriegen, endloser Gewalt, Unterdrückung und Leiden. Harmoniebedürftig zu sein ist schwieriger, aber umso wichtiger.

Uneigennützige Liebe kann sogar jemanden transformieren, der harmoniebedürftig ist oder so erscheint.

Harmoniebedürftig ist ein Adjektiv zu Harmoniebedürftigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Harmoniebedürftigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Harmoniebedürftigkeit.

Harmoniebedürftig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Harmoniebedürftig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme harmoniebedürftig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv harmoniebedürftig sind zum Beispiel unzufrieden, verelendet, ausgewogen, einhellig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. ausgewogen, einhellig.

Gegenteile von harmoniebedürftig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von harmoniebedürftig sind zum Beispiel vielfältig, reichhaltig, vielgestaltig, dekadent, überreichlich, überheblich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu harmoniebedürftig mit positiver Bedeutung sind z.B. vielfältig, reichhaltig, vielgestaltig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Harmoniebedürftigkeit sind Vielfalt, Reichhaltigkeit, Vielgestaltigkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem dekadent, überreichlich, überheblich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach harmoniebedürftig kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Harmoniebedürftigkeit und harmoniebedürftig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu harmoniebedürftig und Harmoniebedürftigkeit.

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln: Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS