Geistselbst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geistselbst : Kurzer Artikel mit einigen interessanten Einsichten rund um Geistselbst. Simples und Komplexes zum über Geistselbst von Gesichtspunkten des klassischen Yoga und des Ayurveda aus.

Geistselbst - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Geistselbst

Geistselbst ist ein Ausdruck aus der Anthroposophie. Die Anthroposophie bezeichnet als Geistselbst das höhere Selbst. Des Menschen Geistselbst ist das, was den Menschen als Genius inspiriert. Die Theosophische Tradition bezeichnet Geistselbst als Manas oder Karana Sharira. In der Yogatradition bezeichnet das Sanskritwort Manas eigentlich Denken und Fühlen und ist damit etwas anderes als das Geistselbst. Theosophie und Anthroposophie verwenden die Sanskritausdrücke oft anders als Sankhya, Vedanta und Yoga.

Geistselbst ist in der Anthroposophie das höhere Selbst, das den Menschen inspiriert und das durch die bewusste Arbeit des individuellen Ichs am menschlichen Astralleib gebildet wird. Geistselbst ist eines der drei Wesensglieder. Es gibt seelische und geistige Wesensglieder. Das Geistselbst gehört zu den Wesensgliedern des Menschen.

Manchmal wird von drei Wesensgliedern gesprochen, manchmal von sieben. Jeder Mensch hat vier verschiedene Aspekte seines Wesens:

1. physischer Leib (im Yoga die Annamaya Kosha)

2. Ätherleib (im Yoga die Pranamaya Kosha)

3. Astralleib (im Yoga die Manomaya Kosha)

4. das Ich (im Yoga die Vijnanamaya Kosha)

Das sind die vier Aspekte des Menschen, die jeder hat.

Der Mensch hat die Aufgabe, die drei höheren Glieder zu entwickeln, das Geistselbst, den Lebensgeist und den Geistesmensch. Diese drei zusammen würden der Karana Sharira entsprechen oder dem Übergang zwischen Vijnanamaya Kosha und Anandamaya Kosha.

Das Geistselbst ist das erste künftige Glied des menschlichen Geistwesens. Wenn ein Mensch von seinem Ich aus auf die in seinem Astralleib vorhandenen Emotionsstrukturen so einwirkt, dass sich die Eigenarten dieser seelischen Eigenschaften ändern, dann ergreift er den Geist, der hinter dem Astralleib waltet. Und so kann der Mensch Hingabefähigkeit und Opferkraft entwickeln. Man kann sagen, dass aus Hingabe Opferkraft wird, aus Verschwiegenheit Meditationskraft, aus Mut Erlöserkraft.

Jede astralleibliche Äußerung verwandelt sich durch geistige Arbeit des Ich in eine reale Kraft. Es sind Geistwesen hinter diesem Ich, die diese Verwandlungen beaufsichtigen sollen. Und so wird das Geistselbst als Inspiration gesehen, das über das Ich hinausgeht.

Im Yoga würden wir das Ganze noch etwas anders definieren. Der Mensch ist Atman, das höchste Selbst und der Atman kann sich mit Verschiedenem identifizieren. Wenn er sich mit dem Körper identifiziert, ist das ein Körperselbst. Wenn er sich mit den Emotionen identifiziert, hat er ein Emotionsselbst. Er kann sich mit den Energien, dem Geist, dem Intellekt usw. identifizieren.

Es ist wichtig, zu verstehen, dass sich Begrifflichkeiten öfters ändern und man sollte sich bewusst sein, bevor man miteinander streitet, was mit was gemeint ist.


Geistselbst Video

Hier findest du ein Video zu Geistselbst mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Geistselbst

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Geistselbst anhören:

Geistselbst Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Geistselbst  ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Geistselbst gehört zu den Themengebieten Esoterik, Anthroposophie, Selbst, Rudolf Steiner, Wesensglied. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach Geistselbst

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Geistselbst :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Geistselbst :

Massage Seminare

10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Wohlfühlwoche
Fünf Tage zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Massage-Workshop, Spaziergängen, Ausflügen, Vorträgen etc.
Birgit Rüger,
10.03.2019 - 15.03.2019 - 5 Elemente Massage Ausbildung
Erlerne in dieser Massage Ausbildung die 5 Elemente Massage, eine Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die 5 Elemente Massage kombiniert unterschiedliche Massagegriffe,…
Eric Vis Dieperink,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Ayurveda bei Burnout
Nahezu jeder 10. Deutsche leidet an Burnout-mit steigender Tendenz.Ayurveda bietet dir wertvolle Hilfen zur Vorbeugung und Auswege aus Erschöpfungszuständen; u.a.: Zur Steigerung deiner Lebensene…
Kati Tripura Voß,
24.03.2019 - 29.03.2019 - Ayurveda Detailmassagen
In diesem Seminar lernst du die ayurvedischen Detailmassagen in der Tiefe kennen, So kannst du deine Massage Praxis um ein Vielfaches bereichern. Wir besprechen die traditionelle Fußmassage, Fußc…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Geistselbst zu tun haben:

Indische Götter Podcast

Geschichte von Krishna
Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildun…
Mantra-Yogi 2017-03-22 04:30:30
Shiva als mythologische Figur
Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildun…
Mantra-Yogi 2017-03-17 04:31:08
Krishna und der Govardhana Hügel
Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yoga…
Mantra-Yogi 2017-03-15 03:42:19
Fantasiereise zum meditierenden Shiva
Eine Tiefenentspannung zum meditierenden Shiva: Lass dich in die Berge, in den Himalaya führen. Löse dich von allem, was dich bedrücken mag – und erfahre Segen, neue Kraft und Gelassenheit.
Mantra-Yogi 2017-03-10 16:24:54