Element-Wasser

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Element Wasser)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Element-Wasser : Überlegungen und Einsichten rund um das Thema Element-Wasser . Erfahre einiges über Element-Wasser aus dem Geist der Yoga Philosophie.

Element-Wasser - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Element-Wasser aus yogischer Sicht

Das Element Wasser ist eines der vier Elemente oder fünf Elemente oder eines der Polaritäten. Element Wasser ist in der indischen Mythologie eines der fünf Elemente, Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther, in der westlichen Mythologie spricht man meistens von vier Elementen, Erde, Wasser, Feuer, Luft. Und Wasser ist dann eben eines der vier bzw. der fünf. Wenn wir von den fünf Elementen sprechen, dann entspricht Wasser auch einem der fünf Aggregatzustände. Die fünf Aggregatzustände der Materie sind z.B. feste Materie, Erde, flüssige Materie, Wasser, gasförmige Materie, Luft, und dann gibt es Plasma, wie die Sonne, das ist das Feuer, und dann gibt es alles, was auf der elektromagnetischen Ebene ist, das wäre dann dem Äther entsprechend.

Wiederum kann man die fünf Elemente mit den fünf Koshas in Beziehung bringen. Dort gibt es das Element-Erde, das entspricht der Annamaya Kosha, der physischen Hülle, dem physischen Körper, dann gibt es Pranamaya Kosha, die Prana-Hülle, die kann man hier mit dem Wasserelement in Verbindung setzen. Dann gibt es die nächste Ebene, Manomaya Kosha, die emotionale Hülle, die entspricht dann dem Feuerelement, da ist sehr viel Intensität dabei. Dann gibt es die vierte Hülle, die Vijnanamaya Kosha, die intellektuelle Hülle, die entspricht dem Luftelement. Und es gibt die Anandamaya Kosha, die fünfte Hülle, die entspricht dann dem Ätherelement.

Das Tierkreiszeichen Fische steht für das Element-Wasser

Widerum spielt das Element Wasser eine Rolle beim Charakter. Wasser steht auch für die drei Tierkreiszeichen Krebs, Skorpion und Fische. Wobei man sagt, dass der Krebs das Element Wasser am reinsten darstellt oder am leichtesten zu verstehen darstellt. Da steht Wasser für Heimatgefühl, für Fließen, für Fruchtbarkeit, Wasser steht auch für Hingabe, für Loslassen, für sich öffnen für göttliche Gnade und Segen. Wasser ist auch das Fruchtbare, Wasser sorgt dafür, dass etwas gedeihen kann. Wasser steht auch für eine bestimmte Form der Kreativität, die vieles hervorbringt.

Wasser ist auch das Element des Swadhisthana Chakras. Muladhara Chakra ist Erdelement, Swadhisthana ist Wasserelement, Manipura ist Feuerelement, Anahata ist Luftelement, Vishuddha ist Ätherelement, und Ajna Chakra ist dann reiner Geist. Swadhisthana Chakra, als Chakra des Wassers, ist das Fließen, das Kreative, ist auch die Sexualität, ist auch die Hingabe. Und das Swadhisthana Chakra hat auch ein potenziertes Chakra, Chandra Chakra in der Kopfgegend, Mond-Chakra genannt und von dort fließt der Nektar, der Nektar ist wie das potenzierte Wasser.

Das Bija-Element des Wassers ist Vam und das Bija-Element des Nektars ist Tam. Und so heißt es auch, dass der Mensch Sonnenenergie und Mondenergie hat. Die Sonnenenergie im Bauch ist die Feuerenergie, und die Mondenenergie in der Stirn ist die Wasserenergie. Und das Gleichgewicht zwischen Sonne und Mond, zwischen Wasser und Feuer bestimmt die Fähigkeit des Menschen, etwas zu bewirken und in der Ganzheit zu sein. Zu viel Feuer ist nicht gut, zu viel Wasser ist auch nicht gut. Letztlich braucht es Sonne und Niederschläge, damit etwas gedeihen kann. Zu viel Sonne macht es zur Wüste, zu viel Wasser macht es letztlich zur Überschwemmung oder zum Meer. Es braucht etwas, damit die Erde flüssig wird, dass beides zusammenkommt. Element Wasser hat auch etwas zu tun mit den drei Doshas im Ayurveda. Im Ayurveda spricht man von Vata, Pitta und Kapha. Und Kapha besteht aus Wasser und Erde.

Und man kann auch sagen, es gibt manche Kapha-Typen, die sind eher erdorientiert, das sind dann die Regelorientierten, diejenigen, die sehr starr sind, aber auch dafür sorgen, dass Prozeduren eingehalten werden. Und es gibt die Kapha-Typen, die gemütlich sind und herzlich, ruhig, beständig, bei denen ist das Wasserelement etwas stärker ausgeprägt. So kannst du auch überlegen, wie stark ist bei dir das Wasserelement in deinem Charakter? Wie gut ist die Stärke des Wasserelementes? Etwas Wasser braucht es, Liebe, Hingabe, Loslassen, Vertrauen, zu viel Wasser ist aber auch nicht gut, dann kommt man in die Emotionalität und in die Wehmut und in die Melancholie. Im Höchsten ist das Wasserelement Bhakti, die reine Hingabe, bedingungsloses Vertrauen zu Gott, die bedingungslose Liebe, das reine Fließen im Segen Gottes.

Element-Wasser Video

Hier findest du ein Video zu Element-Wasser mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Element-Wasser

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Element-Wasser anhören:

Element-Wasser - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Element-Wasser  ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Element-Wasser gehört zu den Themengebieten Esoterik, Element, Wasser. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach Element-Wasser

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Element-Wasser :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Element-Wasser :

Workout Fitness Challenge Seminare

05. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Acro Yoga
AcroYoga verbindet die spirituelle Weisheit des Yoga, das liebevolle Wohlwollen der Thai-Massage und die dynamische Energie der Akrobatik. Diese drei traditionellen Linien bilden die Grundlage eine…
Nadapriya Bloch,Daniel Jakobi,
11. Nov 2018 - 16. Nov 2018 - Asanas intensiv und Vinyasas
Basierend auf der Abfolge der Yoga-Vidya-Grundreihe wollen wir die klassischen Asanas durch besondere Sonnengrüße – sogenannte Vinyasas – miteinander verbinden („Vinyasa“ bedeutet wörtli…
18. Nov 2018 - 23. Nov 2018 - Asana intensiv - 108 Variationen
Wir üben jeden Tag klassische Yoga Asanas, sodass wir am Ende der Woche 108 Übungen kennen. Mit vielen Variationen, viel Spass und zur Vertiefung oder Auffrischung der eigenen Asana-Praxis.
Adinath Zöller,
23. Nov 2018 - 25. Nov 2018 - Acro Yoga
AcroYoga verbindet die spirituelle Weisheit des Yoga, das liebevolle Wohlwollen der Thai-Massage und die dynamische Energie der Akrobatik. Diese drei traditionellen Linien bilden die Grundlage eine…
Daniel Jakobi,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Element-Wasser zu tun haben:

Hatha Yoga Tipps Blog

Tiefenentspannung – Phantasiereise zu Shiva

Eine Tiefenentspannung für spirituelle Aspiranten, die mit der indischen Mythologie vertraut sind. Für Anfänger empfehlen wir unsere anderen Entspannungs-Podcasts. Dieser hier ist mehr……

Omkara 2018-09-22 13:00:40
Autogenes Training – Tiefenentspannung im Liegen

Neue Ruhe und Energie mit dem „Klassiker“ der Entspannungsverfahren. Sukadev Bretz leitet dich zum Autogenen Training im Liegen an. Diese Entspannungsanleitung ist für…

Omkara 2018-08-31 13:00:27
Der Fisch (Matsyasana)

Der Fisch, auf Sanskrit Matsyasana, hat, wie jede Asana, mehrere positive Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. So harmonisiert Matsyasana u.a. die Schilddrüse und…

Der Beitrag…

Lisa 2018-08-26 06:30:47
Ausflug in den Zwergenwald – Eine Yogastunde für Kindergartenkinder

Wenn Kinder möglichst früh, am Besten natürlich schon in der Schwangerschaft, mit Yoga in Berührung kommen, ist ein besonderes und gutes Körpergefühl meist…

Der Beitrag

Lisa 2018-08-13 06:30:00