Ashvattha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der heilige Feigenbaum

Ashvattha (Sanskrit: अश्वत्थ ashvattha m.) der heilige Feigenbaum (Ficus religiosa), auch Pappelfeige, Bodhibaum (Bodhivriksha), Buddhabaum und Peepalbaum (Pippala) genannt; symbolisch: Baum der Schöpfung. In der Baghavad Gita 15.1 wird die Symbolik des Ashvatthabaumes gebraucht, dessen Wurzeln im Himmel sind und dessen Äste sich zur Erde strecken. Er gilt als Baum der Weisheit. Wer zu seinen Füßen meditiert, soll Erleuchtung (Bodhi) erlangen.


Sukadev über Ashvattha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ashvattha

Ashvattha ist ein Baum, der in verschiedenen Schriften eine Rolle spielt. Zunächst mal ist Ashvattha der Feigenbaum, ein Feigenbaum mit vielen, vielen kleinen Blättern. Es ist ein Baum, der sehr alt werden kann, der sehr groß werden kann und sehr viele Blätter hat, der auch Luftwurzeln entwickelt. Und so wird der Ashvattha-Baum oft als Analogie für dieses ganze Universum genommen. Zum Beispiel findest du in der Bhagavad Gita die Analogie, dass die ganze Welt wie ein Ashvattha-Baum ist, die Wurzeln und die Blätter und die Zweige usw. Man kann sagen, die Wurzel ist letztlich in Gott. Daraus entsteht dann der Stamm. Aus diesem Stamm entstehen die Äste. Und dann erscheint es so, als ob die einzelnen Blätter voneinander getrennt sind. So wie es aussieht, dass jeder Mensch getrennt voneinander ist. Angenommen, die Blätter schauen sich an, dann denkt jedes Blatt: "Oh, du bist ein anderes Blatt." Aber jedes Blatt bekommt die Nahrung über den gleichen Baum, die gleichen Wurzeln. Auf diese Weise kannst du sagen: "Ja, letztlich, wir sind alle Blätter des gleichen Baumes. Unsere Wurzeln sind im gleichen Gott. Wir sind letztlich Teil des gleichen Gottes." Daher, dieser Ashvattha-Baum als ein Symbol für das Universum, als Symbol der Verbundenheit. Fühle dich wie ein Blatt, fühle dich verbunden mit Gott, fühle dich verwurzelt und genährt. Ashvattha ist der heilige indische Feigenbaum.

Ashvattha im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.15) gilt Ashvattha (Ficus religiosa, Pippala, Bodhivriksha) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Mutrasangrahaniya.


Namen und Synonyme

  • englische Namen: holy fig tree, sacred fig, bo-tree, peepal
  • lateinischer Name: Ficus religiosa, Ficus peepul, Ficus rhynchophylla, Ficus superstitiosa, Urostigma affine, Urostigma religiosum
  • Hindi: पीपल pīpal
  • Bengali: অশ্বত্থ ośbotth
  • Kannada: ಅಶ್ವತ್ಥಮರ aśvatthamara
  • Telugu: రావి చెట్టు rāvi ceṭṭu
  • Tamil: அரசமரம் aracamaram

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 11.112-113.


Bilder

300px-Ficus_religiosa_Bo.jpg

Die Blätter der Pappelfeige (Ficus religiosa) haben eine unverwechselbare Form.


Weitere Informationen zu Ashvattha

Ashvattha , Sanskrit अश्वत्थ aśvattha, der heilige FeigenBaum. Ashvattha ist in der Sanskritsprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann übersetzt werden mit der heilige Feigenbaum.

Vishnu erscheint dem Jungen Dhruva


Verschiedene Schreibweisen für Ashvattha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Ashvattha auf Devanagari wird geschrieben " अश्वत्थ ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " aśvattha ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " azvattha ", in der Velthuis Transkription " a"svattha ", in der modernen Internet Itrans Transkription " ashvattha ".

Video zum Thema Ashvattha

Ashvattha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Ashvattha

Siehe auch

Quelle


Literatur

Seminare

Indische Schriften

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Sutra Meditation
Die Yoga Sutra Meditation ist ein authentischer Leitfaden, der über unmittelbar nachvollziehbare und anwendbare Stufen zu einer Erweiterung der Selbstwahrnehmung und somit des Bewusstseins führt.…
Erkan Batmaz,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,

Multimedia

Sukadev über Ashvattha

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch der heilige Feigenbaum. Sanskrit Ashvattha
Sanskrit Ashvattha Deutsch der heilige Feigenbaum.