Bodhi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Bodhi (Sanskrit: बोधि bodhi m. u. f.) höchste Erkenntnis; Erwachen; der Heilige Feigenbaum, Pappel-Feige (Ficus religiosa, Pippala), Weisheitsbaum. Buddha hat unter dem Bodhi-Baum seine Erleuchtung gefunden.

2. Bodhi, (Sanskrit बोधि bodhi f und m), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Höchste Erkenntnis; das Erwachen; die Erleuchtung. Bodhi kann Aspirantinnen und Aspiranten gegeben werden mit Om Mantra, Gayatri Mantra, Soham Mantra.

Shiva und Shakti, das göttliche Paar

Bodhi बोधि bodhi Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Bodhi, बोधि, bodhi ausgesprochen wird:

Sukadev über Bodhi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bodhi

Bodhi heißt Erwachen und Erkenntnis. Bodhi ist auch das höchste Wissen, die höchste Weisheit. Bodhi spielt zum einen im Buddhismus eine große Rolle, da gibt es den Bodhi-Baum. Das ist der Baum, unter dem Buddha die Erleuchtung erlangt hat. Und im Buddhismus ist ja auch Bodhi die höchste Erkenntnis. Und der, der Bodhi erreicht hat, wird zum Buddha. Buddha wird oft der Erleuchtete genannt aber es ist der, der Bodhi erreicht hat und damit die höchste Erkenntnis. Dann gibt es auch zum Beispiel einige Sanskrit-Werke, wo auch Bodha oder Bodhi dabei ist. Zum Beispiel gibt es das Tattva Bodha oder das Atma Bodha und das sind die Werke, wo es um die Erkenntnis des Selbst und die Erkenntnis des Absoluten geht. Also, Bodhi – Erkenntnis, Erwachen. Und Bodhi heißt eben auch "die höchste Erkenntnis", "die höchste Weisheit", die Erleuchtung selbst.

Der spirituelle Name Bodhi

Bodhi ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Om oder Gayatri oder Soham Mantra

Bodhi ist ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit abstraktem Mantra also Om, Gayatri oder Soham.

Bodhi heißt die „Göttliche Kraft“ oder Bodhi heißt „die höchste Erkenntnis“, „das Erwachen“, „die Erleuchtete“ oder „die Erleuchtung“. Bodhi kann auch männlich sein. Bodhi ist letztlich sowohl männlich als auch weiblich.

Wenn du den Namen Bodhi hast, dann soll das heißen du willst die Erleuchtung erlangen. Du willst alles daran setzen zum Erwachen zu kommen, zur höchsten Erkenntnis zu kommen. Und tief im Inneren hast du schon so viel Weisheit, so viel Erkenntnis. Manches weißt du, manches weißt du nicht. Du willst aber zu vollen Erkenntnis kommen, zur vollen Erleuchtung. Du willst auch anderen Menschen helfen auf dem Weg zum Erwachen.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Kundalini Yoga

15.03.2019 - 17.03.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Milla Ganz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,

Mantras und Musik

15.03.2019 - 17.03.2019 - Mantra-Singen mit Herz
Mantra-Singen ist Bhakti Yoga. Swami Sivananda sagt: „Bhakti ist die angenehme, ebene, direkte Straße zu Gott.“ Und: "Wer Mantras singt, vergisst Körper und Geist." Lasse dich bezaubern, dein…
Devadas Mark Janku,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantras und Gitarre
Du möchtest deine bevorzugten Mantras auf der Gitarre begleiten und reichlich Gelegenheit haben Yoga zu üben? Dann melde dich ganz einfach zu diesem Seminar an. Die grundlegenden Akkorde, verschi…
Thomas Hundsalz,