Shyamala

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Shyamala (Sanskrit: श्यामल śyāmala adj. u. m.) schwarz, dunkelblau, schwärzlich, dunkelfarbig; eine Bienenart; Weiße Myrobalane (Arjuna); Pappelfeige (Pippala); Lebbekbaum (Shirisha).

2. Shyamala (Sanskrit: श्यामला śyāmalā f.) Schlafbeere (Ashvagandha); Jambulbaum (Jambu); eine Form der Durga.


Der spirituelle Name Shyamalā

Shyamalā heißt die Dunkle, die Schwarze, die Dunkelblaue. Kali wird ja immer dunkel, schwarz oder dunkelblau dargestellt und dunkel und dunkelblau heißt geheimnisvoll, unergründlich, soll auch heißen, dass die göttliche Mutter dich auch durch die Dunkelheit hindurch transportiert und dass sie dich schützt in aller Dunkelheit, in allen Schwierigkeiten.

Dunkelheit steht auch für das Unergründliche, Dunkelheit soll auch heißen, dass du nicht weißt wo die göttliche Mutter ist, wer die göttliche Mutter ist, trotzdem aber erfährst du die göttliche Mutter und die Gegenwart der göttlichen Mutter überall. Shyamalā, Beiname von Kali und da Kali auch ein Aspekt von Durga ist, ist Shyamalā auch ein Beiname von Durga.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Shyamala

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch dunkelfarbig. Sanskrit Shyamala
Sanskrit Shyamala Deutsch dunkelfarbig.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch