Adi Parva

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adi Parva (Sanskrit: आदिपर्व ādiparva n.) wörtl.: "Das Buch (Parvan) vom Anfang (Adi)"; das erste Buch im Epos Mahabharata. Es schildert die Geburt, Kindheit und Jugend der Pandava- und Kaurava-Prinzen. Das Buch beschreibt wie es dazu kam, dass Ugrashravas das Mahabharata den versammelten Rishis im Naimisha Wald erzählt. Es folgt die Erzählung des Weisen Vaishampayana an den Kuru König Janamejaya.

Vyasa bei der Verfassung des Mahabharata Epos

Detailliert wird die Abstammung der Bharatas und Bhrigus dargelegt und das frühe Leben der Pandavas und Kauravas. Die Errichtung des Lackpalastes, in dem die Pandavas verbrannt werden sollten, wird beschrieben und wie Bhima den Dämon Hidimba tötete und dessen Schwester Hidimbi heiratete. Dargestellt wird auch das Fest der Gattenwahl für Draupadi, die Arjuna eroberte, und wie sie die Frau aller fünf Pandava Brüder wurde. Die Heirat Arjunas mit Subhadra und die Zeit der Ausbildung der Pandavas und Kauravas bei ihrem Lehrer Drona ist ebenfalls Thema des Adi Parva.

Siehe auch

Seminare