Stri Parva

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stri Parva (Sanskrit: स्त्रीपर्व strīparva n.) wörtl.: "das Buch (Parvan) von den Frauen (Stri)"; das elfte Buch im Epos Mahabharata. Es handelt von der Trauer der Frauen um die in der großen Schlacht gefallenen Helden.

Vyasa berät Gandhari, die Mutter der Kauravas, die all ihr Söhne im Krieg von Kurukshetra verloren hat.

Der Krieg ist zu Ende. Das Buch beschreibt den Besuch der Witwen auf dem Schlachtfeld. Dhritarashtra trauert um seine gefallenen Söhne. Viduras weise Worte. Gandhari verflucht Krishna. Dieses Buch beschreibt die Frauen, vor allem Kunti und Gandhari, die sich eng verbunden fühlten. Es wird der Einfluss und die Kraft der Frauen aufgezeigt, und sie werden als die eigentlichen Heldinnen des Epos‘ gerühmt.

Siehe auch

Seminare