Yoga für Christen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga für Christen „Yoga für Christen“ so heißt ein bekanntes Yoga Buch. „Yoga für Christen“ so heißt auch ein Seminar bei Yoga Vidya zu finden auf Yoga Vidya Seminare.

Yoga für Christen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yoga für Christen

Was es besonders zu beachten gibt

Zunächst einmal, wenn du Christ bist, ist deine spirituelle und religiöse Tradition das Christentum. Yoga soll dann deine Spiritualität fördern und helfen, dass du in deiner Gesundheit und in deinem geistigen Wohlbefinden gestärkt wirst und somit die christliche Praxis und deinen christlichen Glauben vertiefen kannst.

Hatha Yoga

„Yoga für Christen“ kann heißen, du machst im wesentlichen Hatha Yoga. Hatha Yoga mit dem Ziel für Gesundheit, mehr geistiges Gleichgewicht und mehr Energie. Wenn du Hatha Yoga übst, da gibt es als „Yoga für Christen“ nichts Besonderes zu beachten. Also, übe einfach die Hatha Yoga Übungen (die Atemübungen, die Yoga Stellungen und Entspannung). All dies können Christen sehr gut machen. Da sind sich auch die katholischen und evangelischen Kirchen einig. Als Christ kannst du Hatha Yoga ohne Probleme üben. Hatha Yoga hilft dir gesünder zu sein und mehr Energie und Gelassenheit zu haben. Das hilft dir allgemein und hat jetzt keine besondere Auswirkung auf deinen christlichen Glauben.

Spirituelles Yoga für Christen

Yoga ist aber nicht nur Hatha Yoga. Yoga hat auch verschiedene spirituelle Aspekte. Hier hast du als Christ zwei Möglichkeiten:

Yoga für Christen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus
  • Die eine Möglichkeit ist: du nimmst die Yoga Spiritualität und benutzt die Empfehlungen aus dem Yoga um im Christentum tiefer zu kommen, ohne dabei Dinge zu tun, die mit Hinduismus in Berührung gebracht werden.
  • Die zweite Möglichkeit ist: du bist etwas mutiger und sagst, es tut meinem christlichen Glauben keinen Abbruch, auch wenn ich mich auf hinduistische Elemente einlasse.

Spirituelles Yoga mit christlichem Hintergrund

Spirituelles Yoga heißt, du übst auch Meditation. Es gibt verschiedene weltanschauungsneutrale Meditationen, wie die Achtsamkeitsmeditation, Atembeobachtungsmeditation oder auch „body scan“. Das kann man im christlichen Glauben gut integrieren. Oder du nutzt bestimmte Empfehlungen der Mantra Meditation. Aber anstatt ein Sanskrit Mantra, wiederholst du zum Beispiel:

  • "Jesus Christus" (beim Einatmen), "Jesus Christus" (beim Ausatmen)
  • "Herr Jesus Christus" (beim Einatmen) "erbarme dich unser" (beim Ausatmen) oder
  • „hallelujah“ (einatmen) „hallelujah“ (ausatmen).

Oder als katholischer Christ kannst du auch das Rosenkranzgebet als Meditation üben. Und vielleicht kannst du ein paar Yoga Empfehlungen für Atmung und Körperhaltung integrieren.

Bhakti Yoga Elemente

Genauso kannst du auch die verschiedenen Bhakti Yoga Empfehlungen mit christlichen Inhalten füllen. Im Bhakti Yoga wird gesagt, um Gottesliebe zu entwickeln, übe neun Praktiken.

  • Shravana, das heißt Erzählungen über Gott und seinen Heiligen hören. Das könnte heißen, die Bibel und die Lebensgeschichten von großen Heiligen lesen.
  • Kirtana, (göttlicher Lobpreis), das könnte heißen, dass du christliche Lieder hörst.
  • Smarana als drittes wäre, sich an Gottesgegenwart zu erinnern. Das heißt öfters einmal an Gott und Jesus beten und öfters mal die Großartigkeit von Gottesschöpfung als seine Schöpfung ansehen.
  • Vandana, die Ehrerbietung erweisen. Das heißt dich öfters Mal innerlich vor Gott verneigen. Oder ein Bild oder die Bibel anschauen und dich innerlich verneigen.
  • Archana die rituelle Verehrung. Das könnte für die Christen heißen, regelmäßig in den Gottesdienst zu gehen und am Heiligen Abend an der heiligen Kommunion teilzunehmen.
Yoga für Christen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus
  • Padasevana, ein Altar errichten. Dies ist für die Katholiken etwas Leichtes, zum Beispiel mit einer Jesus Figur, einer Kerze davor und vielleicht mit einem Bild eines Heiligen. Für Lutheraner oder Reformierte könnte man sich etwas anderes einfallen lassen. Zum Beispiel einfach irgendeinen Tisch, wo die Bibel hingestellt wird und hinter der man eine Kerze öfters mal anzündet.
  • Dasya Gott dienen. Den Alltag machen um Gott zu dienen. Jesus hat ja gesagt: „Was ihr für einen meinen geringsten Brüdern und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan“. Also: Sozialarbeit leisten, diakonische Werke tun, anderen Menschen helfen und dienen, all das kann man als Gottes Dienst machen.
  • Sakhya wäre die achte Empfehlung, die Freundschaft Gottes kultivieren. Indem du die Gegenwart Gottes überall erlebst.

Das sind Beispiele wie du letztlich Yoga Konzepte mit Christentum füllen kannst. Ähnlich ist es auch mit Karma Yoga, Jnana Yoga und Raja Yoga, wo bestimmte Konzepte mit christlichen Inhalten verbunden werden können.

Yoga für Christen mit Eintauchen in hinduistische Elemente

Ob du als Christ so mutig sein willst auch in hinduistische Elemente einzutauchen, das musst du selbst wissen. Vom Yoga Standpunkt aus würden wir annehmen, es sollte deinem Glauben keinen Abbruch tun, wenn du mal:

  • in eine Synagoge gehst und einen jüdischen Gottesdienst mitmachst,
  • in eine Moschee gehst und einem moslemischen Gottesdienst beiwohnst
  • Mantra singst, Arati oder Puja mitmachst und vielleicht mal indische Götterbilder anschaust und so weiter

Normalerweise im Kontext von Respekt und Wertschätzung gegenüber den verschiedenen Weltreligionen sollten die Angehörigen verschiedener Weltreligionen auch in der Lage sein, mal in eine andere Religiosität einzutauchen ohne deshalb ihren Grundglauben aufzugeben. Aber wie du das siehst, das musst du selbst entscheiden.

Zusammenfassend 3 Möglichkeiten des Yoga für Christen

  • Zweitens: Man kann die Spiritualität aus dem Yoga vom Hinduismus abkoppeln und dabei die Prinzipien mit christlichen Inhalten füllen. Dann kannst du vielleicht vieles, was die Mystiker im christlichen Glauben gerne gemacht haben, besser verstehen, wenn du dich mit dieser Yoga Spiritualität beschäftigst.
  • Drittens: Eintauchen in den hinduistisch geprägten Yoga um damit vielleicht eine größere Wertschätzung für Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten oder vielleicht auch Unterschiede verschiedener Religionen zu bekommen. Vielleicht lernst du daraus gestärkt deinen christlichen Glauben mehr wertzuschätzen.

Video Yoga für Christen

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Yoga für Christen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Yoga für Christen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga für Christen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga für Christen, dann interessierst du dich vielleicht auch für Yoga Fitness Trainer, Yoga Equipment, Yoga der Tat, Yoga für Fortgeschrittene, Yoga für Jugendliche, Yoga Grundstellungen.

Christentum Seminare

29.11.2020 - 04.12.2020 - Spirituelle Sterbebegleiter Ausbildung
Immer mehr Menschen wollen sich aktiv und offen mit Sterben und Tod beschäftigen und dabei zu einem neuen spirituellen Verständnis von Vergänglichkeit, Sterben und Tod gelangen. Sich der eigenen…
Sukhavati Kusch,Vani Devi Beldzik,
18.12.2020 - 20.12.2020 - Jesus und Yoga
Jesus lebte und lehrte vor über 2000 Jahren. Seine Lehren sind heute hoch aktuell. Seine Lehren werden vor dem Hintergrund des Yoga zu klaren Handlungsanweisungen für dein tägliches Leben. Umgek…
Mangala Klein,
20.12.2020 - 25.12.2020 - Weihnachtsretreat
Ein besonderes Retreat zu einer besonderen Zeit: Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der stillen Einkehr und des kindlichen Staunens. Nutze die Energie und Feierlichkeit, um nach innen zu schauen. Bha…
Bhajan Noam,
23.12.2020 - 25.12.2020 - Weihnachten im Ashram
Wir feiern gemeinsam und reflektieren auch den tiefen Sinn des Festes. In der Ruhe des winterlichen Westerwaldes singen und beten wir und beschäftigen uns mit der Bergpredigt Jesu. Yoga und Wander…
Swami Divyananda,
23.12.2020 - 27.12.2020 - Weihnachten im Allgäu Ashram
Weihnachten in seiner ursprünglichsten Form – Ruhe und Frieden. An Weihnachten kannst du dich im Allgäu Ashram während dieser Zeit der Einkehr erholen und Yoga und Meditation praktizieren. An…
Cornelia Surya Haag,
24.12.2020 - 25.12.2020 - Weihnachtsfeier
Kunterbuntes Weihnachtsfeier Programm: Yoga-Stunde, Festessen, Mantra-Singen, Weihnachtslieder-Singen, Vortrag: Jesus war ein Yogi, Kerzenlicht-Zeremonie, Mitternachtsmeditation, Überraschungen. T…
Sukadev Bretz,