Yoga für Fortgeschrittene

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga für Fortgeschrittene Erläuterung Yoga für Fortgeschrittene.

Yoga für Fortgeschrittene - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yoga für Fortgeschrittene

Was Yoga für Fortgeschrittene auszeichnet

Fortgeschrittener Yoga bedeutet nicht, dass du besonders flexibel, kräftig, dünn und so weiter. bist. Fortgeschritten sein im Yoga heißt: du beherrscht die Bauchatmung, du kannst auf deinen Körper hören und du kannst dich entspannen. Zudem weißt du, wenn du eine Übung nicht machen kannst, dann machst du diese Übung nicht. Jemand der fortgeschritten im Yoga ist, vergleicht sich nicht mit anderen, hat gelernt auf den eigenen Körper zu hören und weiß um seine eigene Verantwortung im Yoga. In diesem Sinne glaube nicht, dass du die Füße in der Kobra an den Hinterkopf bringen musst, um fortgeschrittener zu sein oder in der Vorwärtsbeuge den Kopf an die Füße bringen musst. Es stellt sich die Frage: Bist du in der Lage ruhig zu atmen? Kannst du dies auch unter Anstrengung machen? Bist du in der Lage, die Körperteile zu entspannen, die du gerade nicht in einer Asana benötigst? Ist es dir möglich bei dir selbst zu sein und dich nicht mit anderen zu messen oder zu vergleichen? Hast du den Mut, die Übungen und Asanas so abzuwandeln, wie es für dich selbst angemessen ist? Dann bist du bereit für Yoga für Fortgeschrittene.

Besonderheiten beim Yoga für Fortgeschrittene bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya sagen wir gerne: Anfängerunterricht sollte entspannend sein, sanft sein und Menschen dazu verhelfen aus dem Wettbewerbsdenken heraus zu kommen. Bei Fortgeschrittenen werden wir als Yogalehrende die Teilnehmer durchaus ermutigen und bei Bedarf mit Hilfestellungen, weiter in die Stellungen hinein zu kommen. Wir gehen davon aus, dass ein Mensch, der keine Berührung in der Yogastunde erfahren möchte, dies zu verstehen gibt. Zudem gehen wir von der Annahme aus, dass ein fortgeschrittener Yogaübende sich gerne etwas pushen lässt, aber auch dies nicht macht, wenn dies nicht gut für ihn selbst ist. Er kennt seine eigenen Grenzen.

Yoga für Fortgeschrittene - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Formen von Yoga für Fortgeschrittene

Es gibt mehrere Unterscheidungen:

  • 1. mehr Dynamik
  • 2. mehr Anstrengung
  • 3. mehr Variationen
  • 4. längeres Halten in Verknüpfung mit dem 5. Punkt
  • 5. philosophischere und spirituellere Yogastunden

Mehr Dynamik

Dies kann heißen: mehr Sonnengrüsse, mehr Zwischenübungen, zwischen 2 Asanas und damit mehr Variationen bevor die eigentliche Asana gehalten wird. Eine Möglichkeit Yoga fortgeschrittener zu machen, ist mehr dynamische Stellungen einfügen.

Mehr Anstrengung

Diese umfasst, das Üben von anstrengenderen Übungen. Bei Anfängern im Yoga will man zunächst vermeiden, dass die Teilnehmer ins Schwitzen geraten, dass es zu anstrengend ist. Bei Fortgeschrittenen kannst du in manchen Übungen ihre Oberschenkel-, Bauch-, Brust- und Rückenmuskeln richtig spüren. Eine zweite Weise Yoga für Fortgeschrittene zu machen ist, anstrengendere Übungen, welche die Muskelkraft entwickeln, zu machen.

Mehr Variationen

Eine dritte Möglichkeit Yoga fortgeschrittener zu machen sind Variationen, welche insbesondere mehr in die Flexibilität gehen. Insgesamt gibt es 84 Hauptasanas mit mehreren Hundert Variationen. Fortgeschrittene können daran arbeiten, weitere Asanas zu üben. Sie können über die Grundstellungen hinaus kommen und ihre Flexibilität weiter zu üben. In einer fortgeschrittenen Stunde können auch mal 30 bis 80 oder in einem längeren Workshop 200 bis zu 300 Asanas in verschiedenen Variationen geübt werden. Dabei werden trotzdem einige Grundstellungen länger gehalten.

Längeres Halten der Asanas

Gerade das längere Halten der Asanas kann besonders tiefe Erfahrungen geben. Anstatt die Asanas dynamisch zu machen, sie kraftvoller zu machen oder Asanas, welche zu mehr Flexibilität führen, kann man auch das Gegenteil hervorrufen. Man kann sich auf wenige Grundstellungen beschränken und die Asanas werden dann länger gehalten. Viele Fortgeschrittene empfinden das längere Verweilen in den Stellungen als besonders tiefgehend, inspirierend und energieschenkend.

Spirituelle Yogastunde

Fortgeschrittene Yogaübende haben oft eine tiefere Erfahrung und wollen auch zu weiteren tieferen Erfahrungen gelangen. So ist es möglich Yoga für Fortgeschrittene spiritueller zu machen. Bei Yoga Vidya haben wir spezielle Yogastunden als Ganzkörperverehrung Gottes oder Yoga der Energieerweckung mit Chakrakonzentrationen, Vedanta Yogastunden, das Unendliche Erfahrbar machen durch Hatha Yoga, Selbstreflexion durch Hatha Yoga und geistige Wirkungen mit Affirmationen.

Es gibt verschiedene Weisen Yoga für Fortgeschrittene zu kultivieren und zu entwickeln. Auf den Yoga Vidya Internetseiten haben wir Videos zu all diesen Themen.

Video Yoga für Fortgeschrittene

Hier findest du ein Vortragsvideo über Yoga für Fortgeschrittene :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Yoga für Fortgeschrittene Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga für Fortgeschrittene :

Buchrezension: "Yoga für Fortgeschrittene" von Anna Trökes und Ronald Steiner

HathaYoga.jpg

Wenn ich mir die schlafende Schildkröte in dem Buch anschaue, ist das eine Asana, die ich in diesem Leben wahrscheinlich nicht mehr meistern werde. In dem Buch liegt der anatomische Fokus bei der schlafenden Schildkröte auf „ die Bandscheiben in der Vorbeuge“. Zu jeder Asana in dem Buch gibt es etwas verständliche und anschauliche Anatomie, die mir auch manchmal den Impuls gibt, weiterzuforschen und mein Anatomiebuch aus dem Schrank zu holen.

  • Neben der Anleitung zur Ausführung gibt es auch etwas zur Symbolik der Asanas. Bei der schlafenden Schildkröte geht es um das Zurückziehen der Sinne.
  • Alles im Buch ist sehr angenehm zu lesen, mit wunderbaren Bildern und einem sehr schönen Layout.
  • Die Einleitung - Fortgeschrittenes Üben im Anfängergeist - weist darauf hin, das Fortgeschritten zu üben heißt, vor allem zu Lernen, immer bewusster und achtsamer mit sich umzugehen.

Yoga für Fortgeschrittene Buchrezension

Yoga für Fortgeschrittene unterrichten Video

Hier ein Vortrag zum Thema Yoga für Fortgeschrittene unterrichten von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Seminare