Yoga Autoren Weimarer Republik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga Autoren Weimarer Republik - hier findest du Autoren, die 1918-1933 Bücher zum Thema Yoga veröffentlicht haben, und die in dieser Zeit auf Deutsch erschienen sind.

Indische Yoga Autoren, die in der Zeit der Weimarer Republik ins Deutsche übersetzt wurden

  • Swami Vivekananda, 1863-1902, Yoga Meister, Buch Autor, erster indischer Yogi, der in den Westen reiste und große Zahl von Yoga Schülern inspirierte
    • Karma-Yoga, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, [1921]
    • Inana-Yoga, Heilbronn : W. Seifert, 1923
    • Vivekananda, ein Lebensbild u. 9 Vorträge, A. Saal, 1921
  • Rama Prasada, indischer Yoga Meister und Theosoph
    • Die feineren Naturkräfte und Die Wissenschaft des Atems. Aus dem Sanskrit-Original übersetzt von Rama Prasad. Ins Deutsche übertragen von Heinz Widtmann. 4. u. 5. Aufl., Leipzig, Max Altmann, 1926, Die feineren Kräfte der Natur u. ihr Einfluß auf Menschenleben u. Menschenschicksale: Die Tattwas; Evolution; Die gegenseitigen Beziehungen zwischen den Tattwas u. den Prinzipien; Die Zentren des Prana; Die Nadis; Die tattwischen Lebenszentren; Der gewöhnliche Wechsel des Atems; Das Bewußtsein; Die kosmische Gemäldegalerie; Die Manifestationen der psychischen Kraft; Yoga: die Seele; Der Geist. Die Atemlehre u. die Philosophie der Tattwas.


Yoga Autoren, die selbst praktizierten und lehrten

  • Yogi Ramacharaka
    • Gedankenkraft im Geschäfts- und Alltagsleben, Berlin 1901 (Thought-Force in Business and Everyday Life, Chicago 1900)
    • Gedankenvibration oder das Gesetz der Anziehung in der Gedankenwelt (Thought Vibration or the Law of Attraction in the Thought World, Chicago 1906)
    • Das Geheimnis des Erfolges (The Secret of Success: Self-Healing by Thought Force, 1907)
    • Reinkarnation und Karma (Reincarnation and the Law of Karma, 1908)
  • Mahatma Arkaja Brahma
    • Neues Leben (Raja Yoga) : Die geheime Lehre Indiens zur Erlangung eines besseren Lebens, Berlin : Carl Georgi, 1917
  • Max Wilke
    • Hatha Yoga die indische Fakir-Lehre zur Entwicklung magischer Gewalten im Menschen, Dresden : Rudolph'sche Verlh., 1922, 26.-41. Tsd.
  • Hermann Hesse, 1877-1962, Schriftsteller, Yoga Übender, Nobelpreisträger
    • Aus Indien, Berlin : S. Fischer, 1913
    • Anton Schievelbeyn's ohn-freywillige Reisse nacher Ost-Indien, ünchen : Bachmair, 1914
    • Demian, Berlin : Fischer, 1919
    • Von der Seele, Stettin ( : Herrcke & Lebeling), 1920
    • Siddhartha, Berlin : S. Fischer, Verl., 1922, 1.-6. Aufl.
    • Narziß und Goldmund, Berlin : S. Fischer, Verl., 1930, 1.-20. Aufl.
    • Weg nach Innen, Berlin : S. Fischer, Verl., 1931, [Sonderausg.] 1.-30. Aufl.
    • Die Morgenlandfahrt, Berlin : S. Fischer Verl., 1932, 1.-5. Aufl.
    • Der Pfad der Kontemplation, Pfullingen i. W. : J. Baum, 1926
    • Vom Einssein mit dem Weltengeist, Pfullingen in Württ. : Baum, 1928
  • Karl-Otto Schmidt, 1904-1977, Lebensphilosoph, Schriftsteller, Yoga Übender, Neugeistler, Autor
    • Die Wissenschaft der Seele nach dem Yoga-Katechismus des Patanjali. Ein deutscher Yoga-Lehrgang. Nach d. Bearb. v. W. Adelmann f. d. praktischen Gebrauch neu hrsg, Pfullingen J. Baum, (1922).
    • Neugeist im Alltag, Pfullingen i. Württ. : J. Baum, 1925
    • Hab' Sonne im Herzen, Trine, Ralph Waldo. - Pfullingen : J. Baum, 1925
    • Wie konzentriere ich mich? Pfullingen i. W. : J. Baum, 1926
    • Herzdenken, Pfullingen in Württ. : J. Baum Verl., 1926
    • Der innere Helfer, Pfullingen : J. Baum, 1928
    • Der Gott in Dir, Pfullingen in Württ. : Baum, 1928
    • Das Erwachen der Seele, Pfullingen in Württ. : Baum, 1928
    • Kraft durch Atmen! Pfullingen i. W. : J. Baum, 1929
    • Die Wiederverkörperung der Seele und ihre Wanderung durch die Jahrtausende in aufeinanderfolgenden Leben, Pfullingen i. Württ. : J. Baum, 1929
    • Karma, Pfullingen : Baum, 1931
    • Die Religion der Bergpredigt als Grundlage neugeistigen Tatchristentums, Pfullingen : Baum, 1931

Yoga Autoren, die auch Okkultisten waren

  • Peryt Shou, eigentlicher Name Albert Christian Georg Schultz, Okkultist und Yoga Autor
    • Ich will, Braunfels (Kr. Wetzlar) : Sonnen-Verl., 1920
    • Yoga-Praxis, Berlin-Pankow : Ein prakt. Schlüssel zum Studium d. Geheimlehre aller Religionen u. zur Entwicklung höh. Seelen-Kräfte ; Von d. Selbst-Induktion d. Willens ; Physik u. Metaphysik d. Atems , Linser-Verlag, 1922, 3. Aufl.
    • Praktischer Mantram-Kursus, Berlin-Pankow : Linser-Verlag, 1923
    • Yoga als Weg zur ewigen Jugend, Berlin-Pankow : Linser-Verlag, 1924
    • Das Mantram und die Vokal-Atmung, Pfullingen i. W. : Johannes Baum Verlag, 1927
  • Friedrich Wilhelm Adelmann-Huttula, 1879-1924, Okkultist und Yoga Autor
    • Yoga-Katechismus des Patanjali. Das Grundbuch der altindischen Yoga-Lehre, Johannes Baum Verlag Pfullingen 1922
    • Jeder Deutsche ein Yoga-Praktiker – Der Radscha-Yoga als Lebenskunst und Lebenswissenschaft. Ein Lebens- und Seelenführer., Johannes Baum Verlag, Pfullingen, 1922
    • Arya-Mârga der Pfad zur Seherschaft, Pfullingen : J. Baum, 1921
    • Einführung in die okkulte Seelenkunde und die psychische Geheimschulung Indiens (Der königliche Yoga des Tàraka) : In allg. verständl. Form erl. u. europäischen Bedürfnissen angepasst, Pfullingen in Württemberg : J. Baum 1921
    • Konzentration und Meditation als Mittel zur Entfaltung der höheren Willens- und Erkenntniskräfte, Pfullingen : J. Baum, 1921
  • Max Moecke, 1899-1941, Hellseher, Hypnotiseur, Yogalehrer, Meditationslehrer
    • Auch du kannst hellsehen! / Lehrgang 1. Anfänger-Kursus, 1930
    • Auch du kannst hellsehen! / Lehrgang 2. Fortgeschrittene-Kursus, 1930
    • Geheimnisse in Gefahr, Stuttgart : Süddeutsches Verlagshaus, 1930
    • Magie im Alltag, Stuttgart : Süddeutsches Verlagshaus, 1932

Autoren Indologie

  • Heinrich Zimmer, 1890-1943, Indologe, auch Übersetzer, Professor in Berlin, Greifswald, Heidelberg, New York
    • Kunstform und Yoga im indischen Kultbild, Berlin : Frankfurter Verlags-Anstalt, 1926
    • Spiel um den Elefanten, München : R. Oldenbourg, 1929
    • Anbetung mir, München : R. Oldenbourg, 1929
    • Ewiges Indien, Potsdam : Müller & [J.] Kiepenheuer, 1930; Leitmotive indischen Daseins; Bücher des lebendigen Wissens Herausgegeben von Hans Prinzhorn Vierzehnter Band; Inhalt: Jiva / Samsara / Karman / Naman und Brahman / Yoga / Prajna Paramita / Trivarga Schakti Maya.


  • Helmuth von Glasenapp, 1891-1963, Indologe, Orientalist, Historiker, Religionswissenschaftler
    • Die Lehre vom Karman in der Philosophie der Jainas nach den Karmagranthas dargestellt, Leipzig, 1915
    • Der Hinduismus, München : Kurt Wolff, 1922
    • Madhva's Philosophie des Vishnu-Glaubens, Bonn : Schroeder, 1923
    • Indien, München : Georg Müller, 1925 Ausg. 1924
    • Der Jainismus, Berlin : A. Häger, 1925
    • Brahma und Buddha, Berlin : Deutsche Buchgemeinschaft, 1926
    • Religiöse Reformbewegungen im heutigen Indien, Leipzig : J. C. Hinrichs, 1928
    • Heilige Stätten Indiens, München : G. Müller, 1927
    • Die Literaturen Indiens von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, Wildpark-Potsdam : Akadem. Verl.-Ges. Athenaion, 1929
    • Indien in der Dichtung und Forschung des deutschen Ostens, Königsberg Pr. : Gräfe und Unzer, 1930
    • Die Literaturen Indiens von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, Wildpark-Potsdam : Akadem. Verlagsges. Athenaion, 1929


  • Otto Strauß, Indologe, 1881-1940
    • Indische Philosophie, München : E. Reinhardt, 1924
    • Vier philosophische Texte des Mahâbhâratam: Sanatsujâta-Parvan - Bhagavadgîtâ - Mokshadharma - Anugîtâ, F. A. Brockhaus, 1922, 2. unveränd. Aufl., (Helioplandr. 1906)
    • Positive Religion, Ghose, Jogendra Chandra. - München : E. Reinhardt, 1926, Deutsche Ausg. / im Auftr. d. Verf von Otto Strauss


  • Jakob Wilhelm Hauer, 1881-1962, Orientalist, Indologe und Religionswissenschaftler, Professor an der Universität Tübingen
    • Werden und Wesen der Anthroposophie, Stuttgart : W. Kohlhammer, 1922
    • Die Anfänge der Yogapraxis im alten Indien, Berlin : W. Kohlhammer, 1922
    • Die Dhāranī im nördlichen Buddhismus und ihre Parallelen in der sogenannten Mithrasliturgie, Stuttgart : W. Kohlhammer, 1927
    • Das Lankāvatāra-Sātra und das Sūmkhya, Stuttgart : W. Kohlhammer, 1927
    • Indiens Kampf um das Reich, Stuttgart : Kohlhammer, 1932
    • Der Yoga als Heilweg, Stuttgart : Kohlhammer, 1932
  • Richard Schmidt, 1866-1939, Indologe, Sanskritist, Übersetzer, Professor an der Universität Halle und Münster
    • Das Kāmasūtram des Vātsyāyana, Schmiden bei Stuttgart : Verl. f. Sexualliteratur, Neudr.
    • Fakire und Fakirtum im alten und modernen Indien, Berlin : H. Barsdorf, 1921, 2. Aufl., Obraldr. 1907
    • Śukasaptati, G. Müller, 1913
    • Das alte und moderne Indien, Bonn : Schroeder, 1919
    • Beiträge zu indischen Erotik, Berlin : H. Barsdorf, 1922, 3. Aufl.
    • Elementarbuch der Saurasenī mit Vergleichung der Māḥārāṣṭrī und Māgadhī, Hannover : Orient-Buchh. H. Lafaire, 1924
    • Der Buddhismus nach älteren Pali-Werken, Münster i. W. : Aschendorff, 1919, Neue Ausg. / besorgt von Richard Schmidt
    • Der Eintritt in den Wandel in Erleuchtung, Śāntideva. - Paderborn : F. Schöningh, 1923
    • Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung / Nachträge. Lfg 1-8

1924-1928, Neudr. in Helioplanverfahren


  • Richard Garbe, 1857-1927, Indologe, Professor an der Universität Tübingen
    • Die indischen Mineralien, ihre Namen und die ihnen zugeschriebenen Kräfte, Leipzig 1882
    • Indische Reiseskizzen, Berlin 1889
    • Samkhya und Yoga, Strassburg 1896
    • Kaiser Akbar von Indien, Leipzig 1909
    • Indien und das Christentum, Tübingen 1914
    • Die Samkhya Philosophie, Leipzig 1917
    • Die Bhagavadgita, aus dem Sanskrit übersetzt, Leipzig 1921
    • Aus Indiens Kultur, Erlangen 1927
  • Friedrich Heiler, 1892-1967, Theologe, Religionswissenschaftler, Privatdozent
    • Die buddhistische Versenkung : Eine religionsgeschichtl. Untersuchung / , München 1918
    • Sadhu Sundar Singh, München : E. Reinhardt, 1924
    • Christlicher Glaube und indisches Geistesleben, München : E. Reinhardt, 1926
    • Die Wahrheit Sundar Singhs, München : E. Reinhardt, 1927
  • Hermann Oldenberg, 1854-1920, Indologe, Universität Göttingen
    • Ṛgveda : textkrit. u. exeget. Noten, Berlin, Weidmann, 1912
    • Die Literatur des alten Indien, Stuttgart : Cotta, 1903
    • Buddha: Sein Leben, seine Lehre, seine Gemeinde, Stuttgart : Cotta, 1914, 6. Aufl.
    • Die Lehre der Upanishaden und die Anfänge des Buddhismus, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1915
    • Zur Geschichte der altindischen Prosa, Berlin : Weidmann, 1917
    • Die Religion des Veda, Stuttgart : Cotta, 1917, 2. Aufl.
    • Die Weltanschauung der Brahmana-Texte, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1919
    • Das Mahabharata, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1922
    • Die Lehre der Upanishaden und die Anfänge des Buddhismus, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1923, 2., unveränd. Aufl.
  • Jacob S. Speyer, Indologe, Philologe, Universität Groningen
    • Vedische und Sanskrit-Syntax, Strassburg, Trübner, 1895
    • Die indische Theosophie, Leipzig : Haessel, 1914
  • Paul Jacob Deussen, 1845-1919, Philosoph, Indologe, Universität Aachen
    • Die Sûtra's des Vedânta oder die Cârîraka-mîmâusâ des Bâdarâyana nebst dem vollständigen Commentare des Çan̄kara, Leipzig : Anast. Dr. 1887
    • Die altindische Philosophie nach den Grundworten der Upanishads, Jena : Diederichs, 1914
    • Sechzig Upanishad's des Veda / Aus d. sanskr. übers. u. mit Einl. u. Anm. vers. von Paul Deussen, Leipzig, Brockhaus, 1897
    • Vier philosophische Texte des Mahâbhâratam: Sanatsujâta-Parvan - Bhagavadgîtâ - Mokshadharma - Anugîtâ, Helioplandr. 1906
    • Vedânta und Platonismus im Lichte der Kantischen Philosophie, Berlin : A. Unger, 1922, 2. Aufl.
    • Mein Leben, Leipzig : F. A. Brockhaus, 1922
  • Betty Heimann: Studien zur Eigenart indischen Denkens, Tübingen : J. C. B. Mohr, 1930: Hauptkapitel u.a.: Studien zur indischen Religion / Studien zur indischen Philosophie / Studien zur indischen Soziologie / Studien zum indischen Recht / Studien zur indischen Kunst. Mit Problem-Index.


Theosophische Autoren, die in der Zeit der Weimarer Republik (1918-1933) über Yoga schrieben

  • Charles Webster Leadbeater, Theosoph, Okkultist, Priester, Buchautor, Hellseher
    • Licht auf den Pfad und Karma, Hagen : Theosoph. Streben, 1916
    • Das Wachstum der Seele, Sinnett, Alfred P.. - Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, [1920]
    • Licht auf den Pfad und Karma, Collins, Mabel. - Düsseldorf : E. Pieper, 1926, 2. Aufl.
    • Nirvana, Arundale, George S.. - Düsseldorf : E. Pieper Ring-Verl., 1930
    • Naturgeister, [Leipzig] : [Theosoph. Verlagshaus], 1909
    • Die Astral-Ebene, Leipzig : M. Altmann, 1909, 2. Aufl.
    • Gibt es eine Wiederkehr?, Berlin-Charlottenburg : "Brandler-Pracht", 1913
    • Das Leben nach dem Tode, Düsseldorf : Pieper, 1913
    • Hellsehen, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1914
    • Denen die trauern, Colmar i. Els. : Otto Wilhelm Barth Verlag, 1914
    • Das Leben im Jenseits, Leipzig : Altmann, 1914
    • Die Stimme der Stille, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1919
    • Unsere unsichtbaren Helfer, Leipzig : M. Altmann, 1923, 3. u. 4. Aufl.
    • Der sichtbare und der unsichtbare Mensch, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, [1924], 2. deutsche Aufl.
    • Träume, Leipzig : M. Altmann, 1925, 3. u. 4. Aufl.
    • Grundlinien der Theosophie, Leipzig : M. Altmann, 1925, 3. Aufl.
    • Die Astral-Ebene, ihre Szenerie, ihre Bewohner und ihre Phänomene, Leipzig : Th. Grieben, [1925], 2. unveränd. Aufl., [Neudr.]
    • Heilkräfte und heilende Engel, Düsseldorf : E. Pieper, Ring-Verlag, 1927
    • Gedankenformen, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, [1927], 2. [erw. u. verb.] Aufl.
    • Die Chakras, Düsseldorf : E. Pieper Ring-Verlag, 1928
    • Hindu-Yoga, Düsseldorf : E. Pieper, Ring-Verlag, [1929], 2. engl. Aufl. / von Ella von Hild
  • Jiddu Krishnamurti, 1885-1986, Philosoph, spiritueller Lehrer, Meditationslehrer
    • Erziehung als Liebesdienst, Leipzig 1913: Theos. Verlagshaus
    • Der Pfad, Düsseldorf : E. Pieper, Ring-Verlag, 1925
    • Zu Füssen des Meisters, Düsseldorf : E. Pieper, 1927
    • Königreich Glück, Jena : Eugen Diederichs Verlag, 1928
    • Das Leben als Ziel, Düsseldorf : E. Piper, 1928
    • Verständnis sei Gesetz, Düsseldorf : E. Pieper Ring-Verlag, 1929
    • Reden am Feuer, Jena : E. Diederichs, 1929, 1.-5. Tsd.
    • Die Auflösung des Ordens des Sterns, Neubabelsberg : Stern Verl., 1929
    • Der unsterbliche Freund, Düsseldorf : E. Pieper, [1929]
    • Auf der Suche, Neubabelsberg [Victoriastr. 7] : Orden d. Sterns, 1929
    • Leben in Freiheit, Neubabelsberg : Stern-Verlag, 1930
    • Jetzt, Neubabelsberg : Stern-Verlag, 1930
    • Erfahrung und Lebensführung, Neubabelsberg : Stern-Verlag, 1930
    • Die Harmonie des Lebens, Neubabelsberg : Stern-Verl., 1931
    • Der Sang des Lebens, Neubabelsberg : Stern-Verl., 1931
  • Annie Besant, 1847-1933, britische Theosophin und Buchautorin
(die folgenden Werke erschienen zwar schon vor 1918, spielten aber auch in der Weimarer Republik weiter eine wichtige Rolle)
    • Einführung in den Yoga, Ins Deutsche übertr. von John Cordes, Leipzig: Grieben 1914
    • Hâtha-Yoga und Râja-Yoga oder Geistige Entwickelung nach altindischer Methode, Leipzig, Theosophisches Verlagshaus, 1909
    • Die sieben Prinzipien oder Grundteile des Menschen, Annie Wood Besant, übersetzt von Franz hartmann, Leipzig 1914
    • Die drei Pfade, Düsseldorf : Selbstverl. d. Übers., 1896
    • Avatâras, [Düsseldorf] : E. Pieper, Ring-Verl., 1899
    • Die Bruderschaft der Religionen, Leipzig : Grieben, 1908
    • Geistige Dunkelheit, Leipzig : Theosophisches Verlagshaus, 1909
    • Die Notwendigkeit der Wiederverkörperung, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Die Hüter der Menschheit, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Der Vegetarismus im Lichte der Theosophie, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Der Äther im Weltenraum, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Das Suchen nach Glück, Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Das Geheimnis der Entwickelung, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1909
    • Dharma, Leipzig : L. Fernau, 1910, 2. verb. Aufl.
    • Einweihung, Leipzig : Altmann, 1913
    • Die Meister, Leipzig : Grieben, [1914]
Hier Werke von Annie Besant, die nach 1918 erschienen:
    • Reinkarnation oder die Wiederverkörperungslehre

Besant, Annie Wood. - Leipzig : Theosophisches Verlagshaus, [1920], Autor. deutsche Ausg. / von Franz Hartmann

    • Eine Studie über Karma, Düsseldorf : E. Pieper, 1920
    • Der Mensch und seine Körper, Leipzig : M. Altmann, 1922, 2.-4. Aufl.
    • Der Mensch: Woher, Wie und Wohin, Düsseldorf : Pieper, Ring-Verl., 1931


  • Franz Hartmann, 1838-1912, Theosoph, Arzt und Schriftsteller
    • Die Bhagavad Gita : Das Hohe Lied, enth. d. Lehre d. Unsterblichkeit / In poet. Form nach Edwin Arnolds Sanskrit-Übers. ins Deutsche übertr. von Franz Hartmann
    • Die sieben Prinzipien oder Grundteile des Menschen, Annie Wood Besant, übersetzt von Franz hartmann, Leipzig 1914
    • Atma Bodha (Selbsterkenntnis) / Von Sankaracharya. Übers. von Franz Hartmann, Leipzig 1914
    • Reinkarnation oder die Wiederverkörperungslehre

Besant, Annie Wood. - Leipzig : Theosophisches Verlagshaus, [1920], Autor. deutsche Ausg. / von Franz Hartmann

    • Der wissenschaftliche Beweis der Unsterblichkeit und die okkulte Philosophie, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, [1919]
    • Karma oder Wissen, Wirken und Werden, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1920, 2. Aufl.
    • Samadhi, Leipzig : Theosoph. Verlagshaus, 1927, 2. Aufl.

Andere Yoga Autoren

  • Johann Baptist Wiedenmann, Schriftsteller, Okkultist, 1877-?
    • Was folgt nach dem Tode des Körpers?, Schmiedeberg (Bez. Halle a. S.) : Baumann, 1913
    • Spiritualismus und praktischer Okkultismus, Leipzig : Spohr, 1914
    • Uebung und Macht der Gedankenkonzentration, Lorch (Wtb.) : Rohm, 1916
    • Unsterblichkeit, Schmiedeberg (Bez. Halle) : Baumann, 1917
    • Die Wunder der Geisterwelt, Leipzig : "Wahrheit", 1917
    • Bringe Ordnung in Dein Gedankenleben, Berlin : Georgi, [1919], 3. Aufl.
    • Die indischen Fakire, Leipzig : "Wahrheit", 1920
    • Die große Weisheit des erhabenen Buddha, Schmiedeberg : Baumann, [1920]
    • Das richtige Atmen oder die Kunst des Atmens als wichtiges Mittel zur Lebensverlängerung u. zur Beseitigung vieler Uebel, Leipzig : Verlag "Wahrheit" (Ferd. Spohr"), [1921], 3. stark verb. Aufl.
    • Wie schütze ich mich vor Beeinflussung? Leipzig : Verl. "Wahrheit" (Ferd. Spohr), 1922
    • Höchste Willens- und Gedankenkraft, Leipzig : Verl. "Wahrheit" (Ferd. Spohr), 1922, 2., verb. Aufl.
    • Der Mensch nach der indischen Geheimlehre, Schmiedeberg (Bez. Halle) : F. E. Baumann, 1922, 2. verm. Aufl.
  • Wie erlangt man spirituelle Kräfte?Leipzig : Verlag "Wahrheit" F. Spohr, 1925, 2. verm. u. verb. Aufl.
  • Wolfgang Adolf Theilkuhl
    • Die Yogasūtrani des Patañjali mit dem Kommentar Rājamārtanda des Bhojadeva, dt. Übers. v. Buch 1 u. 2 (mit Einl. in d. Samkhya- und Yoga-Philos.), Theilkuhl, Wolfgang Adolf. - o. O., [1927], München, Phil. Diss., 1926
  • Sigurd Lindquist
    • Die Methoden des Yoga, Lund : Gleerupska, 1932
    • Siddhi und Abhiññă, Uppsala : Lundequist, 1935
  • Carl-Ludwig Runge
    • Indische Büßer, Leipzig : Verlag d. Evang.-luther. Mission, 1928
  • Carl Ludwig Friedrich Otto von Klinckowstroem, Historiker, Schriftsteller, Naturhistoriker und Kulturistoriker, 1884-1969
    • Yogi-Künste , Pfullingen in Württ. : J. Baum, 1922
    • Die Wünschelrute als wissenschaftliches Problem, Stuttgart : K. Wittwer, 1922
    • Von den Tricks der Medien, München ( : A. Huber), 1933
  • Harald Weber, Radio Autor, Schriftsteller, Übersetzer, Journalist
  • Theodor Springmann, ?-1917, Übersetzer
    • Bhagavad-Gītā : Der Gesang des Erhabenen / Vom Sanskrit ins Deutsche übertr. von Theodor Springmann; Hamburg-Lauenburg Saal 1920,

Siehe auch


Quelle

Deutsche Nationalbibliothek

(unvollständig - muss ausgebaut werden)