Wie geht Yoga mit Baby

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angenommen du hast ein Kind bekommen und du fragst dich jetzt ja, wie geht denn jetzt Yoga mit Baby? Wie kann ich Yoga üben wenn ich jetzt ein Baby habe?

Baby mit Lächeln.jpg

Ja, da gibt es durchaus verschiedene Möglichkeiten. Yoga mit Baby kann Verschiedenes heißen. Yoga mit Baby kann heißen wie kannst du Yoga üben obgleich du ein Baby hast? Und das Zweite ist wie kannst du in deiner Yogapraxis dein Baby mit ein beziehen? Und als Drittes wie kannst du deinem Baby irgendwo auch Yogaübungen bei bringen?

Wie kannst du noch Yoga machen wenn du ein Baby hast?

Gut, die erste Frage wie kannst du noch Yoga machen wenn du ein Baby hast? Und hier wäre meine Empfehlung schon bald nach der Entbindung fange mit deiner Yogapraxis an. Vielleicht willst du nicht 20 bis 30 Minuten am Stück in der Ruhe meditieren können. Aber vielleicht doch. Wenn du dein Kind zum Beispiel in einem Tuch an deine Brust nimmst dann wird der Säugling ja durchaus ruhig sein. Und wenn du in der Meditation tief bist wird dein Kind das auch spüren und selbst in die Ruhe gehen. Wenn du auf diese Weise irgendwo lernst dass du mit deinem Baby gut meditieren kannst, wird dein Baby sich an diese Schwingung gewöhnen. Und wenn das Kind später dann etwas aktiver wird, krabbelt, usw. und lernt Mama oder auch Papa für 20 Minuten in der Ruhe meditieren wird dein Baby sich dort anschmiegen und dort in der Ruhe sein.

Es ist alles eine Frage dass du lernst auch auf deine Bedürfnisse zu achten. Wenn du dein Leben nur auf dein Kind ausrichtest und nur noch deine Gedanken sich um Baby kreisen dann ist das auch nicht gut für dich. Denn irgend wann wird sich das rächen und du wirst sagen ja, jetzt habe ich alles für mein Baby gemacht. Jetzt bin ich auch mal dran und dann gehst du vielleicht zu sehr in die andere Richtung.

Tipp: Übe Yoga von Anfang an

Mein Tipp wäre von Anfang an beziehe auch dich selbst in die Überlegungen mit ein. Übe Yoga von Anfang an. Und übe das Yoga was du machen kannst. Natürlich es gibt Rückbildungsyoga und da kannst du besondere Yogaübungen machen, die dir vielleicht besonders gut tun. Aber normalerweise insbesondere wenn du dann wird deine Intuition dir zeigen welche Yogaübungen besonders gut sind. Im Zweifelsfall frage deine Yogalehrerin oder deine Hebamme was dort an Yogaübungen besonders hilfreich ist im Rückbildungsyoga.

Also wenn du ein Baby hast übe deine Yogaübungen und lade dich selbst auf mit den Yogaübungen und spüre das du neue Kraft bekommst. das ist langfristig auch gut für deine Beziehung mit deinem Kind.

Yoga mit Baby

Liebe, Freude mit Baby.jpg

Wenn das Baby ein gewisses Alter hat dann wird es dich sehen und dich ein bisschen imitieren. Und jetzt hängt es davon ab. Manche Mütter wollen die Zeit ihres Yoga eben nur für sich haben und ignorieren Baby. Andere finden es ganz schön wenn Baby etwas mit integriert wird und ermutigen dann Baby auch zum Beispiel in die Kobra zu gehen oder in die Vorwärtsbeuge zu gehen oder in die Drehung zu gehen, usw.

Wenn du magst und dein Baby auch irgendwo eine Lust verspürt kannst du auch in deine Yoga Praxis ein bisschen dein Baby mit integrieren. Aber wie gesagt es ist ein zweischneidiges Schwert. Eigentlich machst du ja dein Yoga für dich selbst um dich auf zu laden. Wenn du jetzt aus deiner Yogapraxis wiederum eine Kommunikation mit Baby machst dann brauchst du vielleicht mindestens die Meditation wo du für dich allein bist.

Andererseits wenn eine Mutter mit Baby Yoga übt und Baby etwas ermutigt dann wird auch nacher das Kleinkind und die Grundschülerin, der Grundschüler auch das Yoga Üben so weiter machen denn sie ist damit auf gewachsen. Und so könntest du sagen es ist auch etwas Schönes wenn du schon dein Baby irgendwo in die Yogapraxis integrierst.

Deinem Baby Yogaübungen bei bringen

Dritter Aspekt wäre willst du deinem Baby systematisch Yogaübungen bei bringen. Du könntest ja auch Babyyoga üben und es gibt ja auch durchaus Babyyoga Kurse wo dann die Babys zusammen Yoga üben. Ja, das gibt es auch als Möglichkeit. Und du magst das auch überlegen. Und vielleicht ist das auch etwas Schönes.

Aber natürlich Yoga mit Babys in dem Sinne das mehrere Babys zusammen Yoga üben, vielleicht sogar in der Zeit sind die Mütter irgendwo weg ist ein neuer Aspekt des Yoga, der auch Babys gut helfen kann schon von Kindheit an Spaß zu haben an kleineren Übungen. Das ist natürlich ein spielerischer Yoga und manchmal auch ein lustiger Yoga. Aber auch das hat etwas Schönes. Also es gibt auch Yogakurse für Babys, die eins bis drei Jahre alt sind oder ein oder zwei Jahre alt sind und auch das kann etwas Schönes sein für die Babys. Ja, soweit ein paar Aspekte und mehrere Antworten zu Fragen wie geht Yoga mit Babys.

Wir haben bei Yoga Vidya auch verschiedene Weiterbildungsseminare zum Thema Kinderyoga. Und wir haben bei Yoga Vidya ja auch Kinderbetreuung. Allerdings ist es günstiger die Kinderbetreuung erst ab drei, bzw. vier Jahre. Denn die jüngeren Babys wollen doch lieber mit Mutter oder Vater zusammen sein. Aber du kannst auch bei Yoga Vidya Yoga mit Baby zusammen machen. Eine Lösung wird sich schon finden insbesondere in Bad Meinberg wo wir ja ein recht großes Haus sind und eine eigene Kinderabteilung haben wo wir auch Erfahrung haben in der Betreuung von jüngeren Babys.

Alle Informationen unter www.yoga-vidya.de

Video: Wie geht Yoga mit Baby?

Kurzes Vortragsvideo zum Thema "Wie geht Yoga mit Baby?"

Ein kurzes Vortragsvideo vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev rund um das Thema Wirkungen von Yoga, aus der Gruppe von Vorträgen rund um Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Yoga mit Baby - Weitere Infos zum Thema Wirkungen von Yoga und Tipps zu Yoga Übungen

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Wirkungen von Yoga und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Yoga mit Baby:

Siehe auch

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Weblinks

Seminare

Yoga Ferienwoche

17.11.2019 - 22.11.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ajaipreet Kaur Lerp,
17.11.2019 - 22.11.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
17.11.2019 - 22.11.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
17.11.2019 - 22.11.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Kalyani Friedrich,

Yoga und Meditation Einführung

15.11.2019 - 17.11.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Kati Tripura Voß,
15.11.2019 - 17.11.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Cornelia Surya Haag,
15.11.2019 - 17.11.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Marcus Hinzmann,
17.11.2019 - 22.11.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ajaipreet Kaur Lerp,