Yoga ohne Aufwärmen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga ohne Aufwärmen: Muss man sich vor dem Yoga aufwärmen? Oder kann man Yoga auch ohne Aufwärmen üben? Hier zur bekommst du einige Anregungen und Überlegungen. Gerade Yoga Anfänger sind oft erstaunt, dass in den Yogakursen gerade am Anfang auf Aufwärmen verzichtet wird.

Yoga ohne Aufwärmen

Yoga ohne Aufwärmen?

Macht man Yoga ohne Aufwärmen oder müsste man sich vor dem Yoga aufwärmen? Du musst dich vor dem Yoga nicht aufwärmen, denn im Yoga gibt es auch keine Aufwärmübungen. Normalerweise beginnst du die klassische Hatha Yoga Stunde -zumindest gilt dies für den Yoga Vidya Stil, der ja der populärste Yoga Stil in Deutschland ist - mit der Anfangsentspannung. Da brauchst du kein Aufwärmen davor.

Dann folgen Pranayama Übungen, die ein sanftes Aufwärmen sind. Du bringst damit das Atmungs- und das Herz-Kreislaufsystem etwas in Gang. Danach folgen die eigentlichen Yoga Aufwärmübungen. Das kann der Yoga Sonnengruß sein. Es können aber auch andere Yoga Karanas (Yoga Aufwärmübungen) oder Yoga Flows sein. Dann bist du aufgewärmt durch diese Übungen und danach folgen die statischen Asanas, also die ruhig gehaltenen Stellungen und zum Schluss die Tiefenentspannung.

Manche der Asanas sind auch anstrengender und wärmen auf. Es gibt, zum Beispiel, häufig Navasana, das auf dem Rücken liegende Boot. Das ist eine Übung, die dich aufwärmt. In diesem Sinne brauchst du dich fürs Yoga nicht aufzuwärmen. Im Yoga ist das Aufwärmen selbst dabei.

Für Anfänger ist es sogar so, dass wir keine wirkliche Aufwärmübung brauchen. Noch nicht mal den Sonnengruß. Anfänger können die Anfangsentspannung machen, die tiefe Bauchatmung, sanfte Atemübungen, sanfte Dehnübungen und eine Tiefenentspannung. Da ist keine wirkliche Herz-Kreislauf-Übung dabei und weil alle Übungen sehr sanft sind, braucht es auch keine wirkliche Aufwärmung dazu.

Da freuen sich manche Menschen darüber, weil nichts Anstrengendes dabei ist und man ohne Anstrengung eine schöne Erfahrung hat. Du könntest dann bei diesem Yoga ohne Aufwärmung bleiben. Das machen manche Menschen, weil sie es bequemer wollen oder du gehst dann weiter in den Yogakurs, der Aufwärmübungen dabei hat, wie z.B. Sonnengruß und Navasana (Bauchmuskelübungen).

Video: Yoga ohne Aufwärmen

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema "Yoga ohne Aufwärmen":

Vortragsvideo vom Yogalehrer Sukadev Volker Bretz rund um das Thema Yoga lernen, aus dem Themenbereich Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Yoga ohne Aufwärmen - Weitere Infos zum Thema Yoga lernen und Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga lernen und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Yoga ohne Aufwärmen: