Pulmonologie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pulmonologie : Tipps, Video, Informationen.

Pulmonologie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pulmonologie

Was ist die Pulmonologie?

Pulmonologie ist der Bereich der Medizin, der sich mit den Lungen beschäftigt. "Pulmonologie" kommt von Lunge. Es ist ein lateinischer Begriff: "pulmo" ist die Lunge und "logie" heißt die Wissenschaft von etwas. So ist Pulmonologie die Wissenschaft von den Lungen. Meistens wird "Pulmonologie" als Lungenheilkunde übersetzt. Pulmonologie ist auch ein Synonym für Pneumologie.

"Pneuma" ist der griechische Begriff und Pulmonologie, ist der aus dem Lateinischen abgeleitete Begriff. Die Pulmonologie befasst sich also mit den Lungen, der Anatomie und der Physiologie der Lungen, Prophylaxe, Erkennung und Behandlung der Krankheiten der Lunge und den in der Lunge befindlichen Geweben, der Bronchien, auch des Mittelfells und der Pleura, also des Lungenfells.

Weitere Gebiete, mti denen sich die Pulmonologie befasst

Die Pulmonologie umfasst manchmal auch weitere verwandte Gebiete. Es gibt verschiedene Krankheitsbilder, mit denen sich die Pulmonologie beschäftigt.

  • Asthma Bronchiale, gemeinhin als Asthma bezeichnet.
  • Bronchitis. Da gibt es die akute Bronchitis, meist als Viren- und Bakterien-Erkrankung.
  • chronisch obstruktive Lungenerkrankung, COPD, meistens verbunden mit Kurzatmigkeit.
  • Bronchial-Karzinom, den Lungenkrebs, der im Jahr 2017 immer noch in den meisten Fällen zum Tod führt, innerhalb von wenigen Monaten bis Jahren.
  • Lungenemphysem, also Blähungen in der Lunge, oft eine Folge des Rauchens.
  • Pleuritis, die Rippenfellentzündung.
  • Lungenentzündung, die sogenannte Pneumonie
  • und es gibt noch einige weitere Erkrankungen wie Lungentuberkulose, die Mukoviszidose, die Lungenfibrose, Pleuraerguss, Schlafapnoe, Lungenembolie und die sogenannten interstitiellen Lungenerkrankungen.

Das sind die häufigen Krankheitsbilder der Pulmonologie.

Wie Yoga, gesund für die Lungen ist

Wichtig ist, zu verstehen, dass die Lungen ein sehr wichtiges Gewebe sind und die Pulmonologie, die sich auch mit der Prophylaxe beschäftigen sollte, sollte sich auch mehr darum kümmern, dass die Lungen langfristig gesund bleiben.

Es gibt einige Studien die zeigen, dass Yogaatemübungen mit die effektivste Technik sind, um die Lungen gesund zu halten. Es gibt einige Studien, die zeigen, dass Yoga Atemübungen, Pranayama, langfristig Asthma Bronchiale heilen können oder das Ansprechen auf Medikamente verbessern. Chronische Bronchitis wird oft zum Verschwinden gebracht, wenn jemand regelmäßig Yoga Atemübungen macht. Auch chronisch obstruktive Lungenerkrankung, COPD, wird erheblich verbessert durch Yoga Atemübungen.

Da gibt es noch einiges an Forschungsbedarf, aber wenn du irgendwelche pulmonologischen Probleme hast, also irgendwelche Lungenprobleme, dann ist es immer auch überlegbar, ob Yoga Atemübungen auch dort mit geübt werden können. Wenn du einen Heilpraktiker Yogatherapie hast, kannst du mit ihm besprechen, wenn du Lungenerkrankungen hast, ob Yogatherapie oder Pranayama dafür geeignet sein könnten oder du brauchst die Zusammenarbeit von Yogatherapeuten, Arzt oder Heilpraktiker. Denn ein Yogatherapeut ist nicht unbedingt Heilpraktiker, und wenn du Yogatherapie bei Erkrankungen einsetzen willst, dann brauchst du zusätzlich einen Arzt oder Heilpraktiker.

Auch andere Empfehlungen im Yoga können bei pneumologischen Problemen helfen, müssten also in die Pulmonologie einbezogen werden. Dazu gehört die Ernährung. Man weiß zum Beispiel, dass bei manchen Formen von Asthma Bronchiale die Ernährungsumstellung sehr wirkungsvoll ist. Auch die Asanas, besonders die, die verbunden sind mit tiefer Atmung und auch mit Dehnung des Brustkorbs, wie zum Beispiel die Rückbeugen wie Kobra, Fisch, Halbmond und Kamel, können sehr effektiv sein, um Lungenerkrankungen, mindestens vorzubeugen und können adjuvant hilfreich sein bei der Behandlung von verschiedenen Lungenproblemen.

Pulmonologie Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen mit dem Gegenstand Pulmonologie:

Dieses Referat über Pulmonologie kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, etwas mehr für deine Gesundheit zu tun.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Pulmonologie

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Pulmonologie, sind zum Beispiel

Pulmonologie gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Heilsysteme, Heilverfahren, Medizinsystem, Heilung, Medizin, Medizin Fachgebiete, Fachrichtungen, Disziplin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Pulmonologie in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Pulmonologie enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Pulmonologie? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,