Protozoen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protozoen : Infos, Vortrags-Video, Tipps.

Protozoen aus der Sicht des Yoga

Protozoen

Protozoen sind Urtiere, Urtierchen. Protozoen sind tierische Einzeller. Sie haben einen echten Zellkern und sie sind einzellige Lebewesen. Sie bilden zusammen mit den Algen und Pilzen das Unterreich der Protisten. Allerdings sind die Protozoen Tiere und die Algen und Pilze werden dem Pflanzenreich zugeordnet. Es gibt verschiedene Arten von Protozoen.

Es ist interessant, dass die Protozoen schon sehr lange existieren. Sie haben auch eine gewisse Bedeutung für den Menschen. Es gibt die sogenannte Pathogene Protozoen. Die können beim Menschen verschiedene Erkrankungen hervorrufen. Die nennen sich die Protozoonosen. Beispiele für Protozoonosen, also Erkrankungen, die durch Protozoonosen hervorgerufen werden sind Malaria und auch die Amöbenruhr.

Protozoen Video

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Protozoen:

Dieses Vortragsvideo zum Thema Protozoen kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Protozoen

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Protozoen, sind zum Beispiel

Protozoen gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Krankheitsgründe, Krankheitsursachen, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Protozoen in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Protozoen enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Protozoen? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!