Mithra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mithra ist ein Engel im Zoroastrismus. Er wird manchmal auch als göttlicher Engel bezeichnet oder als Göttlichkeit, die mit den Engeln zu tun hat. Mithra wird manchmal als die Gottheit der Verträge bezeichnet. Er ist auch eine Rechtsfigur. Mithra ist der Beschützer der Wahrheit. Er ist auch der Beschützer allen Viehs, der Ernte und des Wassers. Er hat eine große Rolle bei den Römern gespielt.

Mithra ist ein Engelsname. Engel können sein Lichtwesen, Boten Gottes, Ausdruck der Sehnsucht der Seele

Der Mithraismus spielte eine große Rolle und war eine Weile eine Religion, die beinahe das Christentum nicht hätte aufkommen lassen. Es gab gerade im 1. Jahrhundert nach Christus ein reichhaltiges spirituelles und religiöses Leben in Rom. Da spielte das aufkeimende Christentum, der Mithraskult und der Manichäismus und noch viele andere eine Rolle.

Mithra

Mithra hat etwas zu tun mit dem indischen Gott Mitra (ohne h), der wörtlich Freund heißt und wurde später mit dem Sonnengott identifiziert. Mithra (mit h geschrieben) ist ein persischer Gott. Mithra ist zum einen Gott bzw. eigentlich ein Engelswesen im Zoroastrismus, wurde aber dann eben im Mithraskult zu dem Hauptgott. Mithra wurde später bei den Manichäern zum wichtigsten Gott. Im Manichäismus gibt es mehrere Götter, die den Namen Mithras haben. Der Unterschied zwischen Gott und Engel ist ziemlich fließend sowohl im Hinduismus als auch im Zoroastrismus.

Vielleicht noch ein paar Worte zum Mithraskult, etwas detaillierter. Der Mithras-Kult war im 1. Jahrhundert nach Christus im römischen Reich sehr verbreitet. Das Zentrum war Mithras. Diesen Mithras kann man entweder mit einem iranischen Gott oder mit einem Helden oder mit einem Engel identifizieren. Aber der Mithraskult im alten römischen Reich war etwas anderes als die indisch-iranische Mitra-Verehrung. Das mag vielleicht in einem anderen Vortrag etwas genauer beschrieben werden.

Video über den Engel Mithra

Erfahre in diesem Videovortrag über die psychologische und Rituelle Bedeutung von Mithra.

.

Aus welchem Kontext stammt Mithra ? Was ist die Symbolik von Engel Mithra ? In welchem Teil der Welt spielte oder spielt Mithra eine kleine oder große Rolle? Engel bedeutet unter anderem Bote. So sind die Engel Boten Gottes für die Menschen.

Mithra Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Mithra ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Mithra, Engel und alles was damit verknüpft sein kann:

Arten von Engeln

Lies vielleicht auch die Artikel rund um die Götter.

Anmerkung

Manche der Engel, über die hier in dieser Vortragsreihe behandelt werden, werden zu den "gefallenen Engeln", manchmal sogar zu den "Dämonen" gezählt. Yoga Vidya betreibt keine Engelsmagie, es gibt keine Engelsrituale, Beschwörungen etc. Vielmehr stellen diese Vorträge mehr Überlegungen zur symbolischen und psychologischen Bedeutung der Engel dar. Wir bitten um Entschuldigung, falls einer dieser Vorträge das religiöse Gefühl einzelner verletzt.

Engel im Alphabet vor oder nach Mithra

Engel Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/engel/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation