Hulda

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hulda ist ein weiblicher Vorname, benannt nach einer Prophetin des Alten Testaments sowie einer germanischen Göttin. Die Prophetin Hulda wird beschrieben im Tanach, im Buch der Könige (2 Kön 22,14) und im Buch der Chronik (2 Chr 34,22–28). Hulda wird aber auch abgeleitet von der germanischen Erdgöttin Hlödin, auch geschrieben Hlodyn, Hludana, Holla, Holle. Auch Hilda wird manchmal mit Hlödin in Verbindung gebracht.

Hulda - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Hulda

Hulda ist ein weiblicher Vorname. Hulda geht auf eine Prophetin im Alten Testament zurück. Hulda ist auch der Künstlername von manchen Künstlern und Schriftstellerinnen. Hulda ist ein Synonym für Holle. Und Holle ist die Frau Holle. Und die Frau Holle ist eine mythologische Gestalt des norddeutschen wie auch des skandinavischen Raumes. Als solches hat Hulda Ähnlichkeiten mit der Perschta, mit der Perscht.

Hulda wird manchmal mit Freya oder mit Frigg, einer germanischen Göttin in Beziehung gesetzt oder gleichgesetzt.

Hulda als Frau Holle

Hulda wird manchmal als Frau Holle bezeichnet. Frau Holle ist eine uralte Bezeichnung letztlich für eine Göttin. Frau Holle hat etwas mit heilig zu tun. Im Englischen gibt es whole, also ganz, ganzheitlich. Frau Holle ist also die Göttin an sich, die dich in die Ganzheit führt.

Frau Holle konnte entweder von den christlichen Missionaren verteufelt werden und als solches wurde es dann zur Hölle. Und manchmal wurde Frau Holle wie jemand aus einer Hölle dargestellt, also wie eine Teufelin. Das findet man manchmal bis heute, wo Frau Holle wie eine Teufelin dargestellt wird und als solches auch verehrt werden kann.

Frau Holle kann als diejenige genommen werden, welche auf großartige Weise Feuer in die Welt gebracht hat.

Frau Holle als Hulda kann auch als die gesehen werden, die alles gibt. Sie ist der mütterliche Aspekt. Die Perscht ist die alte Frau. Aber manchmal wird auch die Frau Holle als alte Frau dargestellt. Wenn man das ewig weibliche als Göttin darstellen will, gibt es drei verschiedene Phasen. Es gibt die junge Frau, die Jungfrau, verführerisch, ähnlich wie eine Meerjungfrau, wenn man es auf das Wasserelement bezieht.

Dann gibt es die Mutter. Damit kommen wir manchmal zu anderen Gestalten. Dann gibt es schließlich die alte Frau und die Perschta. Die Perschta wird oft als solche angesehen. Frau Holle kann entweder als Mutter oder auch als die alte Frau angesehen werden.

Die Frau Holle ist also manchmal diejenige, die inspirierend, erhebend ist, die sich um alles kümmert. Frau Holle ist auch diejenige, die es schneien lässt. Frau Holle hat also verschiedene Bedeutungen und verschiedene Bezüge.

Frau Holle wird auch als die Naturgöttin bezeichnet, als die magische Göttin. Frau Holle kann sich aber auch auf die Hulda beziehen. Hulda ist eine Prophetin, von der im Tanach berichtet wird, nämlich im zweiten Buch Könige, 22. Vers 14.

Hulda war also eine Prophetin. Und das war die zweite Möglichkeit, was mit Frau Holle werden konnte. Sie konnte entweder zur Verkörperung des Bösen werden und damit zur Hölle. Oder eben zur Hulda, zur Prophetin, die Gott hilft.

Hulda Video

Hulda : Info-Video, Tipps, Anregungen. Lass dich zu einer ganzheitlichen Sichtweise führen mit einem Videovortrag über Hulda:

Diese Abhandlung zum Sachverhalt Hulda kann dich vielleicht zu einem anderen Verständnis der Mythen der Völker bringen. Hulda - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Hulda

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Hulda anhören:


Siehe auch

Hulda gehört zu den Themengebieten Göttin, Germanische Göttin, Prophetin, Bibel, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Esoteriker, Okkultisten, Mystiker, Parapsychologen, Heilige, Christentum, Kirchen, christliche Religionsgemeinschaften, Mystik, Judentum, jüdische Mystik, Glaube, Gebräuche, Nordische, germanische Götter, Göttinnen. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Hulda:

Spirituelles Retreat Seminare

15. Jul 2018 - 22. Jul 2018 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
05. Aug 2018 - 10. Aug 2018 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
12. Aug 2018 - 17. Aug 2018 - Meditations Retreat leicht gemacht
Eine ausgewogene tägliche Praxis von Yoga, Pranayama und Meditation ist wichtig, um emotionale Heilung, geistige Klarheit, Erfolg, Konzentration auf Karriere, gute zwischenmenschliche Beziehungen…
Swami Bodhichitananda,
26. Aug 2018 - 31. Aug 2018 - Meditationsretreat mit Swami Saradananda
Unsere spirituellen Retreats sind eine einzigartige Gelegenheit, am geistigen Reichtum und der spirituellen Tiefe international bekannter Yogameister/innen teilzuhaben. Abseits vom Alltag, in der e…
Swami Saradananda,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Hulda zu tun haben:

Achtsamkeitsmeditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 4-4

Eine von Maik Zessin, Psychologische Yogatherapie bei Yoga Vidya in Bad Meinberg geführte Achtsamkeitsmeditation, in der Du dem Atemzyklus mit Deiner Aufmerksamkeit folgst. Du bist Dir die gesa…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Entspannung durch Achtsamkeit) 2017-12-23 17:00:54
Bodyscan, ein hochwirksames Entspannungsverfahren – Vortrag

Bodyscan ist ein hochwirksames Entspannungsverfahren. Bodyscan gehört zu den Achtsamkeitstechniken. Bodyscan wird klassischerweise im Yoga angewendet in den Asanas wie auch in der Tiefenentspan…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Entspannung durch Achtsamkeit) 2017-08-18 13:00:48
2A Vedanta Schriften und Achtsamkeitsmeditation Bodyscan – Vedanta Meditation und Jnana Yoga

2A Vedanta Schriften und Achtsamkeitsmeditation Bodyscan – Lektion 2 Vedanta Meditation und Jnana YogaEin kurzer sehr informativer Überblick über die Literatur und die Schriften von Yoga…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Entspannung durch Achtsamkeit) 2017-04-17 17:00:01
1B-1D – Achtsamkeitsmeditation Sakshi Bhav – Meditationsanleitungen

1B Achtsamkeitsmeditation Sakshi Bhav Nr. 1 Benennen – Meditationsanleitung mit ErläuterungDurch Achtsamkeitsmeditation zu mehr Gelassenheit und innere Ruhe. Eine grundlegende Meditation,…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Entspannung durch Achtsamkeit) 2017-04-13 17:00:52