Engherzigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Engherzigkeit - Umgang mit einer der Schattenseiten der menschlichen Existenz. Engherzigkeit bezeichnet einen Zustand, in dem das Herz eng ist, verschlossen. Engherzigkeit ist eine starke Begrenzung der Liebe, der Nächstenliebe. Engherzigkeit kann Geiz bezeichnen. Engherzigkeit kann auch für Engstirnigkeit stehen, also Unverständnis für andere Auffassungen, andere Lebensentwürfe, andere Religionen. Engherzigkeit bedeutet, dass man nicht bereit ist, auf andere zuzugehen, die Anliegen anderer zu berücksichtigen, mit anderen etwas zu teilen. Engherzigkeit ist auch das Gegenteil von Großzügigkeit, steht auch für Kleinlichkeit und Pedanterie.

Vertrauen ist wichtig, insbesondere bei Engherzigkeit

Umgang mit Engherzigkeit bei einem Anderen

Vielleicht bist du mit einem Menschen zusammen, von dem du denkst er wäre engherzig. Er hat ein enges Herz. Er hat eine Verbindung von Geiz, von mangelndem Einfühlungsvermögen und denkt nur an sich. Das klingt erstmal nicht so gut und ist bedauernswert. Aber vielleicht hat er auch deshalb Engherzigkeit, weil es ihm in letzter Zeit nicht so gut gegangen ist.

Es gibt verschiedene Bewältigungsstrategien. Für manche Menschen ist Engherzigkeit das, was sie gebraucht haben und was sie brauchen, um mit dem Leben umzugehen. Nicht allen Menschen ging es früher so gut oder auch heute so gut. Manchmal hat Engherzigkeit durchaus nachvollziehbare Gründe. Es nutzt nichts anderen Menschen Engherzigkeit vorzuwerfen. Was oft mehr hilft ist ihr Herz zu berühren, indem man ihnen Handlungen der Freundlichkeit entgegenbringt, in denen man ihnen Liebe schenkt.

Du kannst Engherzigkeit nicht dadurch lösen, dass du anderen Menschen Vorwürfe machst, sondern es geht oft mehr, wenn du ihnen etwas gibst, was ihr Herz öffnet. Denn tief im Inneren hat jeder Mensch ein weites Herz. Tief im Inneren ist jeder Mensch verbunden mit dem Unendlichen und dem Ewigen. Tief im Inneren hat jeder Mensch den Wunsch, Liebe zu geben und Liebe zu erfahren. Und diese Weite im Herzen kann erweckt werden, wenn sie im Herzen berührt werden.

Engherzigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Engherzigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Engherzigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Engherzigkeit sind zum Beispiel Spießigkeit, Borniertheit, Intoleranz, Ichsucht, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Engherzigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Engherzigkeit sind zum Beispiel Weitherzigkeit, Großherzigkeit, Großzügigkeit, Duldsamkeit, Ausnutzung, Ausbeutung . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Engherzigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Engherzigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Engherzigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Engherzigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Engherzigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv engherzig, das Verb herzen..

Wer Engherzigkeit hat, der ist engherzig .

Siehe auch

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation