Ichsucht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ichsucht - Überlegungen und Anregungen zu einer schwierigen Persönlichkeitseigenschaft. Ichsucht ist eine Form des Egoismus, die nie für sich genug herausschlagen kann.

Liebe ist die Sehnsucht aller, auch bei Ichsucht

Ichsucht ist eine krankhafte Form der Beschäftigung mit sich selbst, eine Gier, selbst für sich immer mehr zu bekommen. Ichsucht ist Selbstsucht. Man spricht von reiner Ichsucht, von purer Ichsucht, von nackter Ichsucht, von krankhafter Ichsucht. Wer ichsüchtig ist, der stellt seine eigene Person übertrieben in den Vordergrund.

Umgang mit Ichsucht Anderer

Wenn du meinst in jemand Anderem Ichsucht wahrzunehmen würde ich dir raten deine eigene Ansicht zu überdenken. Kein Mensch ist wirklich ichsüchtig in dem Sinne einer Sucht, dass er mehr von sich selbst haben will. Es gibt psychische Probleme wie den Solipsismus und es gibt auch das Problem des Narzissmus. Das kann zu einer Persönlichkeitsstörung werden aber dann sollte man es lieber so nennen. Ichsucht ist ja eher etwas wie man den Anderen beurteilt, verurteilt vor allem.

Es gibt tatsächlich Menschen, die mehr für sich rausschlagen wollen als Andere. Man kann sie als egoistisch bezeichnen man kann sie als ichsüchtig bezeichnen. Man kann aber auch davon ausgehen, dass der Mensch mehr braucht oder denkt mehr zu brauchen. Vielleicht muss er irgendeinen Mangel damit kompensieren und vielleicht hat er gute Gründe dafür.

Aber ich habe gute Gründe dafür, dass das Ganze gerecht zugeht. Und natürlich ist es so, wenn alle Menschen die gleiche Menge an Großzügigkeit haben, wenn alle die gleiche Menge an Demut haben und die gleiche Bereitschaft zu geben dann kann jeder so viel geben wie er will und jeder sich so viel nehmen wie er will.

Wenn aber unterschiedliche Menschen das unterschiedlich sehen. Die Einen sind großzügiger, die Anderen sind geiziger. Der Eine holt mehr für sich. Der Andere ist bereit mehr für die Gemeinschaft zu geben. Dann braucht es letztlich Regeln, denn wenn Menschen diese unterschiedlichen Weisen wie viel sie sich nehmen und wie viel sie geben, das stört dann das Gerechtigkeitsgefüge.

Wenn du also das Gefühl hast, dass in einer bestimmten Gruppe Einzelne sehr ichsüchtig sind, dann gehe nicht davon aus, dass sie tatsächlich ichsüchtig sind, sondern dass es dort unterschiedliche Vorstellungen davon gibt, wie viel man gibt und wie viel man nimmt. Und dann müsste man Regeln absprechen, die man in den meisten Fällen schriftlich fixieren sollte oder zumindest mündlich klar machen sollte.

Ichsucht in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Ichsucht gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Ichsucht - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Ichsucht sind zum Beispiel Narzissmus, Selbstsucht, Egoismus, Eigenliebe, Selbstliebe, Selbstachtung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Ichsucht - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Ichsucht sind zum Beispiel Miteinander, Wir-Gefühl, Verbundenheit, Narzissmus . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Ichsucht, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Ichsucht, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Ichsucht stehen:

Eigenschaftsgruppe

Ichsucht kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Ichsucht sind zum Beispiel das Adjektiv egoistisch , sowie das Substantiv Ich-Süchtiger.

Wer Ichsucht hat, der ist egoistisch beziehungsweise ein Ich-Süchtiger.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

22.03.2019 - 24.03.2019 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 3-6 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
22.03.2019 - 24.03.2019 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 7-12 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation