Eiweißminimum

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Eiweißminimum bezeichnet man die Menge an Eiweiß, die mindestens täglich gegessen werden muss, damit die Zellen regeneriert sein können. Die Zellen werden immer wieder abgebaut. Die meisten Zellen sind zum Beispiel nach sieben Jahren abgebaut und so muss man das Eiweiß wieder regenerieren.

Eiweißminimum aus Yoga Sicht

Eiweißminimum aus yogischer Sicht

Wie hoch das Eiweißminimum ist, darüber gibt es ganz unterschiedliche Aussagen. Früher hatte man mal angenommen, das der Mensch ein bis eineinhalb Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zuführen musste. Damit ist natürlich die Empfehlung gekommen, dass man sich fleischlich ernähren soll.

Die Weltgesundheitsorganisation, die WHO hat irgendwann mal gesagt, 25 g Eiweiß pro Tag reicht vollkommen aus. Und dann gibt es andere, die von anderen Werten ausgehen, die so dazwischen liegen. Im Grunde genommen kann man sagen, wer eine gesunde Ernährung hat aus Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, außerdem Salat, Obst und Gemüse sowie öfters ein paar Samen zu sich nimmt, der wird auch genügend Eiweiß haben.

Manchmal gibt es auch die Aussage, dass Jugendliche mehr Eiweiß brauchen. Ab 30 Jahren, wo die anabolischen Prozesse weniger werden, sollte man jedoch weniger Eiweiß zu sich nehmen. Denn wenn man zu viel Eiweiß zu sich nimmt, dann belastet das die Nieren. Das kann dann auch zu Problemen führen in den Gelenken. Gicht, Arthritis und Arthrose könnten die Folge sein. Heutzutage weiß man, man muss sich nicht soviel Gedanken um Eiweißminimum machen, zumindest nicht in den westlichen Ländern. Man sollte grundsätzlich darauf achten, dass man grundsätzlich gesund ernährt. Dann wird man auch genügend Eiweiß zu sich nehmen.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Eiweißminimum Video

Lass dich zu einer ganzheitlichen Sichtweise führen mit einem Videovortrag über Eiweißminimum:

Dieses Videoreferat mit dem Gegenstand Eiweißminimum kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, gesund zu leben.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Eiweißminimum

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Eiweißminimum, sind zum Beispiel

Eiweißminimum gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Nahrungsergänzungsmittel.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Eiweißminimum in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Eiweißminimum enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Eiweißminimum? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!