Channeling

Aus Yogawiki

Channeling: Channeling bedeutet, sich zum Kanal zu machen für ein Wesen aus einer anderen Dimension.

Channeling - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Was ist Channeling?

Channeling wird meistens im Kontext von Verstorbenen im Spiritismus verwendet. Jemand ruft den Geist eines Verstorbenen an und macht sich selbst zum Instrument. Er wird zum Kanal, zum Channel dieses Geistes. Aber es gibt auch Channeling, bei dem man nicht nur einen Verstorbenen sondern ein Naturwesen oder Feinstoffwesen und so weiter durch sich hindurch channeln will. Manche Menschen sind empfänglich für eine Kommunikation mit den sogenannten Geistwesen, also jenen Seelen, die nicht wie wir Erdlinge über einen physischen Körper verfügen. Sie können Botschaften aus der geistigen Welt empfangen und weiter geben. Das Channeling kann man als eine Art des Dolmetschens sehen. Während ein Geistwesen seinem Medium etwas mitteilt, erzählt dieser Mensch anderen, was er "gehört" hat.

Channeling im Yoga

Im Yoga wird im Allgemeinen empfohlen, sich nicht zum Channeling-Medium zu machen, wenn man nicht genau weiß, was man tut und nicht einen besonderen Ruf dazu hat. Wenn man Channeling betreibt, ohne zu wissen, was genau zu tun ist und ohne einen höheren Ruf zu haben, kann man letztlich Energie verlieren, von Astralwesen beherrscht werden oder auch Eindrücke aus dem Unterbewusstsein zu viel ins Bewusstsein bringen. Es gilt auch vorsichtig zu sein, wenn man zu einem Channeling-Medium geht. Viele sind sehr ernsthaft, aber manche sind es auch nicht. Und auch die ernsthaften wissen nicht immer, was sie gerade channeln: Es kann ein höherer Geist oder niederer Geist sein, es können deine eigenen Ängste sein oder das Unterbewusstsein des Channeling-Mediums. Also sei dir bewusst: Man kann interessante Erfahrungen machen über Channeling, aber es ist nicht ganz ungefährlich.

Video zum Thema Channeling

Hier findest du ein Vortragsvideo über Channeling :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Channeling Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Channeling :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Channel-Medien

Luft Himmel Wolken.jpg

- Abschnitt aus Karma und Reinkarnation von Sukadev Bretz -

Manche Pretas können sich über Channelling-Medien und Hellseher manifestieren. Manche Channel-Medien versetzen sich in Trance, und dann spricht eine andere Stimme durch sie. Ich kenne einige Menschen, die mir erzählt haben, dass das Medium fast mit der Stimme des Großvaters gesprochen habe. Manche können sich nach der Trance gar nicht daran erinnern, was sie erzählt haben. Manche bleiben dabei voll bewusst. Es mag auch einige Betrüger unter den Channel-Medien geben. Viele sind jedoch mindestens subjektiv davon überzeugt, Stimmen von Verstorbenen zu hören und zu kommunizieren.

Allerdings: Die Schriften (und daher auch die meisten Yoga Meister) warnen davor, mit Pretas in Kommunikation zu treten, insbesondere von ihnen Ratschläge anzunehmen. Pretas sind per definitionem weniger fortgeschrittene Wesen. Sie können Einem deshalb auch nicht wirklich gut raten. Durch ihren Aufenthalt in der Feinstoffebene und weil es für sie keine physischen Grenzen und Wände gibt, haben sie Zugang zu manchem Wissen, das der Sterbliche nicht hat. Ihr Wissen und insbesondere ihre Weisheit sind dennoch sehr beschränkt. Die Pretas können dabei auch schwindeln, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie wollen ja mit den Verkörperten kommunizieren, etwas bewirken. Von Bhur Loka aus können sie wenig bewirken. So ist Ohnmacht eine der vorherrschenden Erfahrungen auf der Bhur Loka Ebene. Sie brauchen etwas, um die physische Welt zu beeinflussen. Daher wird ein Preta, der sich durch ein Channel-Medium manifestiert, nicht sagen: „Hallo, ich bin der Bauer Walter Kunz aus Güllesheim , der auf der Autobahn kurz vor dem Gut Hoffnungstal umgekommen ist. Mir ist es jetzt ein bisschen langweilig. Ich würde mich gerne mal mit jemandem unterhalten.“ Für so etwas bezahlt man keine 100 € die Stunde. Da ist es schon besser, der Preta sagt: „Ich bin dein Schutzengel seit 26 Generationen. Seit dieser Zeit begleite ich dich. Mir hast du alle wichtigen Hilfestellungen in deinem Leben zu verdanken. Jetzt will ich dir über diesen Weg hier helfen.

Folgendes solltest du wissen … Folgendes solltest du tun…“ So kann Bauer Walter Kunz aus Güllesheim wieder Einfluss nehmen auf die physische Welt, indem er nämlich vorgibt, jemand anderes zu sein. Für seinen Schutzengel wird ein Mensch eher bereit sein, viel Geld für Channeling-Sitzungen auszugeben. Wenn dir also jemand etwas aus deiner Vergangenheit richtig sagt (oder deine gegenwärtige Situation wirklich gut beschreibt), heißt das noch lange nicht, dass er dein Schutzengel ist, selbst wenn er das behauptet. Pretas können also andere Formen, Gestalten und Namen annehmen und sich sogar als Schutzengel ausgeben. Man muss sich bewusst sein: Wenn man zu einem Channel-Medium geht und es spricht jemand durch dieses Medium und behauptet, der eigene Großvater zu sein, dann muss das nicht der Großvater sein, auch wenn er viele Details aus dem Leben des Großvaters kennt. Es kann jemand ganz anderes sein, der nur diese Details kennt.

Viele Hellseher, auch solche, die keine Channeling Sitzungen durchführen, nutzen die „Dienste“ eines „Spirit Guide“, Geisterführers, um so dem Klienten zu raten, seine Vergangenheit zu kennen, die Zukunft vorherzusagen, Ratschläge zu geben. „Spirit Guides“ sind oft erdgebundene Geister, die sich als höher entwickelt ausgeben.

So kann man zwei Arten von Problemen bekommen, wenn man zu eine/r/m Hellseher/in geht: Zum Einen kann man auf verschiedenen Ebenen angeschwindelt werden, zum Anderen können Pretas einem Prana, Lebensenergie, abziehen.

Es gibt sicherlich auch Medien/Hellseher, die sehr wohl unterscheiden können zwischen Pretas und höheren Wesen, Engelswesen. Ich möchte hier nicht alle Hellseher in einen Topf werfen, sondern einige der Gefahren aufzeigen, welche bei zu naiver Herangehensweise drohen können. Und natürlich möchte ich Möglichkeiten aufzählen, die ein Preta nutzen kann, um Einfluss auf die physische Ebene zu bekommen.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Channeling, dann hast du vielleicht auch Interesse an Chakrenausgleich, Chakras und ihre Bedeutung für uns, Chakra Steine, Chanten, Chiromantie Handlesekunst, Christusbewusstsein.

Literatur

Seminare

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

28.10.2022 - 30.10.2022 Kali - die liebende Göttin
Kali, die liebende Göttin, möchte dich wieder auf deinen Schicksalsweg führen, wenn du von ihm abgekommen bist. Liebevoll weist sie dir den Weg, bringt Klarheit in dein Leben. Manchmal auch mit dem n…
Satyadevi Bretz
28.10.2022 - 01.11.2022 Spirit Human - Was verkörpere ich?
Mittels der integrativen Yogatherapie, kreativen Methoden zur Biographiearbeit, Wertereflektion, dem Beschäftigen mit deinen inner Voices näherst du dich dir selbst an. Zeitgemäße schamanische Ritual…
Lara-M Vucemilovic
30.10.2022 - 30.10.2022 Energetische Einstimmung auf den Folgemonat online
Zeit: 17:30 – 20:30 Uhr

In diesem Workshop stimmen wir uns ein auf die aktuellen Energie- und Zeitqualitäten, die im nächsten Monat auf der Erde wirken werden. Du bekommst Informationen üb…
Genka Yankova-Brust
04.11.2022 - 06.11.2022 Schamanische Aufstellungsarbeit
In Aufstellungen ist es uns möglich, die inneren Dynamiken von Problemen, Krankheiten und wiederkehrenden Störungen sichtbar zu machen. Unter Wahrung der Würde aller Systemmitglieder gehen wir einen…
Jutta Qu'ja Hartmann
06.11.2022 - 11.11.2022 Schamanische Erdheiler/in Ausbildung online
Entdecke die Naturschätze in ihrer reinsten, erhabensten Form.
Durch die Öffnung des Heiligen Raums bekommst du Einblicke, was dir ein Ort der Kraft vermitteln möchte.
Kosmische Geschenke…
Satyadevi Bretz
11.11.2022 - 13.11.2022 Erwecke die Shakti in dir!
In jedem von uns steckt die Shakti – die weibliche Urkraft. Und sie möchte gelebt werden! Mit energetischen Übungen aus dem Yoga bringst du deine Shakti in deinem Körper zum Fließen. Übungen, die vor…
Karunamayi Arnold