Altershaut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altershaut : kann man die Haut eines älteren Menschen bezeichnen. Der Mensch altert. Es gibt die drei Phasen des Menschen. Es gibt die anabolische Phase, die Gleichgewichtsphase und die katabolische Phase.

Altershaut - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Gesundheit

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Altershaut

Man sagt, bis zum 18. Lebensjahr wächst der menschliche Körper. Von 18 bis 30 bleibt er im Gleichgewicht und ab 30 Jahre altert der Mensch. Insbesondere auf der Haut ist das zu sehen. Biologische Hautalterung beginnt also ab dem 30. Lebensjahr, aber je nach Lebensstil kann sich die Altershaut unterschiedlich entwickeln. Typisch für die Altershaut ist, dass die Haut dünner und trockener wird. Altershaut hat mehr Falten. Altershaut kann aber auch jucken, rissig oder schuppig werden.

Es gibt verschiedene Bedingungen, die die Altershaut unangenehmer machen. Dazu gehört zu viel Sonnenbaden. Auch die trockene Heizungsluft kann zu einer schnelleren Alterung der Haut führen. Es gibt ernährungsbedingte vorzeitige Alterung der Haut, z. B. wenn man zu wenig Obst und Gemüse isst, dafür aber zu viel Fleisch, Zucker und Weißmehl isst. Das lässt die Haut schneller altern. Auch wenn man zu wenig trinkt, hat das eine Auswirkung, dass die Altershaut sich weniger gut anfühlt. Altershaut kommt schneller und wird schlimmer, wenn man Alkohol bzw. alkoholische Getränke zu sich nimmt oder raucht.

Man kann einige Hautprobleme auf Medikamente zurückführen. Betablocker haben nicht nur eine Auswirkung aufs Herz, sondern auch auf die Haut. Auch Diuretika, Entwässerungsmittel, die man gegen Bluthockdruck nimmt, haben eine Auswirkung auf die Haut und lassen sie vorzeitig altern. Zumindest ist das ein Risiko. Von Kortison ist bekannt, dass es die Haut dünner macht.

Um die Altershaut gesund zu halten, ist es also wichtig, dass man einen gesunden Lebensstil pflegt, dass man eine gesunde Vollwertkost zu sich nimmt und auf Fleisch, Fisch und Eiern verzichtet. Auch der Verzicht auf Milchprodukte wirkt sich positiv auf die Haut auf und dass man außerdem genügend Gemüse, Salate, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte zu sich nimmt.

Für die Haut ist insbesondere vitaminreiche Kost gut und ab einem gewissen Alter muss man die Haut pflegen. Gerade Menschen, die sehr natürlich leben, denken, sie brauchen keine Hautpflegeprodukte. Bis 30 braucht man das typischerweise nicht und wer gesund lebt, vielleicht bis 40-45 Jahre nicht. Aber danach muss man die richtigen Cremes finden, die der Haut helfen. Auch wenn sie anfängt, Falten zu bilden, etwas dünner zu werden, dass sie gesund ist, sich nicht entzündet, nicht rissig wird, sich keine Wunden bilden und nicht juckt. Man kann seine Falten auch mit Würde tragen und sich bewusst machen, ein älterer Mensch mit Falten ist ein würdevoller Mensch, der sein Leben gut gelebt hat.

Vom Yoga und Ayurveda her gilt auch, dass es gut ist, zu fasten. Wenn man 1-2 Mal im Jahr eine 5-7 Tage-Fastenkur macht, tut das der Haut gut. Es ist gut, eine Rohkostkur zu machen d. h., 1-3 Monate nur von Rohkost zu leben. Es ist hilfreich, eine Panchakarma Kur zu machen, die den Organismus von innen heraus regeneriert. Oder eine Rasayana Kur, die darauf ausgerichtet ist, die Altershaut zu regenerieren.

Es ist hilfreich, viel Pranayama zu üben. Jemand, der intensiv Pranayama übt, wird feststellen, dass seine Haut jünger aussieht. Fast jeder der mit einem Alter von über 40 mit Yoga anfängt, wird feststellen, dass die Haut in ein paar Wochen oder Monaten mit regelmäßiger Yoga Praxis viel besser aussieht, dass man 5-10 Jahre jünger aussieht und das zeigt die ganzheitliche Wirkung des Yoga auch auf der Haut.

Altershaut Video

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Altershaut:

Dieses Referat mit dem Inhalt Altershaut soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Altershaut

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Altershaut, sind zum Beispiel

Altershaut gehört zu Themen wie Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Altershaut in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Altershaut enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Altershaut ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!